Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2005, 14:31   #46   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

Zitat:
Zitat von DasIstMeinNick
Das H2 steht in unseren aufschrieben mit so nem Pfeil nach oben, deshalb wusste ich nicht genau, was ich da jetzt schreiben soll ^^
Der Pfeil nach oben deutet an, dass der Wasserstoff als Gas aus der Lösung entweicht.
Zitat:
Aber soweit ich weiß gibt unedl. Metall + Säure -> Wasserstoff + Salz und Metalloxid + Säure -> Wasser + Salz ?
Das ist richtig. Worin besteht das Problem ?
Zitat:
Und warum gibt das Mg 2 Elektronen ab, bzw. an was? Oder wieso ist es Mg2+ ?
Lies das mal in dem thread nach, zu dem ich dir den link oben bereits gegeben habe. Dort habe ich versucht zu erklären, weshalb Mg 2e abgibt.

Es gibt die Elektronen an H+ ab. 2 H+ Ionen nehmen die beiden Elektronen auf und verbinden sich zu einem Wasserstoffmolekül. Das ganze ist ja eine Redoxreaktion :

Mg = Mg2++2e
2H++2e=H2
Zitat:
Und waRUM gibt das H keine Elektr. ab, wenn es sich löst ?
Es löst sich nicht, weil zwei H Atome sich sofort zu einem Molekül verbinden und der elementare, molekulare Wasserstoff ist in Wasser äusserst schlecht löslich. Das allermeiste davon etnweicht also als Gas.

Warum das Mg überhaupt zwei Elektronen abgibt und H+ welche aufnimmt, liegt daran, dass Mg elektropositiver ("unedler") ist als Wasserstoff, d.h. das Redoxpotential des Mg/Mg(II) Paares ist kleiner als das des H2/H+ Paares.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2005, 15:15   #47   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

http://www.vs-c.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/8/bc/vlu/neurotransmission/ionenkanaele.vlu/Page/vsc/de/ch/8/bc/neurotransmission/ionen_hydrat.vscml.html

da mussu gucken

im prinzip lagern sich auf grund des dipol charakters des wassers wassermoleküle um das molekül an.

*
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2005, 15:19   #48   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

Ion und nicht Molekül
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2005, 16:24   #49   Druckbare Version zeigen
DasIstMeinNick Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 141
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

Aha, vielen Dank. das mit "Wasserstoff lösen" war so gemeint, dass sich der Wasserstoff aus der Bindung löst, nicht sich selbst ^^.

Dummerweise war die Arbeit heute, aber ich hab's glaub trotzdem richtig Ansonsten lief's so lala ...

Zitat:
Aber soweit ich weiß gibt unedl. Metall + Säure -> Wasserstoff + Salz und Metalloxid + Säure -> Wasser + Salz ?
Zitat:
Das ist richtig. Worin besteht das Problem ?
Zitat:
Zitat von ricinus
[...] Aber wie auch immer - die Reaktion, die gemeint ist, ist tatsächlich so wie du sagst : metall + Säure gibt Salz plus Wasser.[...]
Darin. Hat mich etwas verwirrt ...

#Edit: Was genau ist das Redoxpotential? Das hatten wir im Unterricht noch nicht so ausführlich. Danke schonmal

Geändert von DasIstMeinNick (23.06.2005 um 16:32 Uhr)
DasIstMeinNick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 17:05   #50   Druckbare Version zeigen
theConfuser Männlich
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

hallo
ich bin neu hätte da mal die frage:
kennt irgendwer zahlenwerte für dir hydrathülle (also radius in pm)?

danke im vorraus

P.S. wenn nich is meine chemie lehrerin einfach nur doof
theConfuser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Typische Säurereaktionen Gaussi Organische Chemie 5 06.11.2011 16:31
Ionenradius und Hydrathülle Der EtOHloge Physikalische Chemie 4 18.10.2010 13:46
Hydrophobe Oberfläche und Hydrathülle Maiki2 Allgemeine Chemie 9 11.06.2009 15:42
Nachweise für Säuren und Besonderheit von organischen Säuren? Ass Organische Chemie 4 14.06.2006 20:26
Verhalten von Säuren / Säurereaktionen mit salzartigen Gesteinen ggbaruka Anorganische Chemie 9 27.04.2004 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.



Anzeige