Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2005, 17:14   #1   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
Blei(IV)-Oxid

hallo,

kann mir jemand sagen, worin sich PbO2 löst? ich hab schon HNO3 und H2SO4 versucht, aber das bringt nix.

angeblich soll es ins natronlauge mit rohrzucker gehen. allerdings verstehe ich nicht, warum es nur mit natronlauge nicht funzt. leider habe ich hier im labor so spontan auch keinen rohrzucker und will den auch nicht extra kaufen müssen.
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 17:22   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Blei(IV)-Oxid

Du willst doch wohl nicht sagen, dass Du zu Hause keinen Zucker hast, oder?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 17:25   #3   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
AW: Blei(IV)-Oxid

natürlich hab ich zu hause zucker, aber das ist kein rohrzucker.
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 17:30   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Blei(IV)-Oxid

Aber auch zum überwiegenden Teil Saccharose...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 17:49   #5   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Blei(IV)-Oxid

PbO2 löst sich in conz. Salzsäure
Was kommt raus? Natürlich PbCl4 gelbe ölige Flüssigkeit, an Luft rauchend
(War Teil meines AC-Referates)

EDIT: Der Zucker ist wahrscheinlich dazu da um zu reduzieren, dann löst es sich als Plumbat
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 21:07   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von Birnchen
hallo,

kann mir jemand sagen, worin sich PbO2 löst? ich hab schon HNO3 und H2SO4 versucht, aber das bringt nix.

angeblich soll es ins natronlauge mit rohrzucker gehen. allerdings verstehe ich nicht, warum es nur mit natronlauge nicht funzt. leider habe ich hier im labor so spontan auch keinen rohrzucker und will den auch nicht extra kaufen müssen.
PbO2 wird sich in keinem oxidierenden Lösemittel lösen. Du brauchst irgendwas, das reduzierend wirkt.

@ Rohrzucker . Habe ich gerade im Angebot : 10 g = 10 €. Incl. P&P.

btw.: Warum wirkt NaOH nicht reduzierend, in Verbindung mit Rohrzucker aber doch?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 22:19   #7   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von Methanol
...PbCl4 gelbe ölige Flüssigkeit, an Luft rauchend
(War Teil meines AC-Referates)

Das kann nicht sein, Bleidioxid ist ein starkes Oxidationsmittel, das heißt, das Chlorid wird sicherlich zu Chlor oxidiert und dabei muss dann auch das Blei reduziert werden!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 22:56   #8   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von Birnchen
natürlich hab ich zu hause zucker, aber das ist kein rohrzucker.
Mit Verlaub. Es ist ziemlich pupenhagen ob der Zucker aus Rohr oder Rübe gewonnen wird, es ist immer Saccharose. Der Zucker aus der Cafeteria ist wahrscheinlich chemisch reiner als deine NaOH.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 22:57   #9   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von belsan
Mit Verlaub. Es ist ziemlich pupenhagen ob der Zucker Rohr oder Rübe gewonnen wird, es ist immer Saccharose. Der Zucker aus der Cafeteria ist wahrscheinlich chemisch reiner als deine NaOH.
ich dachte nur, daß es sicher nen grund hat, warum da ausgerechnet rohzucker steht und nicht einfach nur zucker. davon abgesehen haben wir keine cafeteria sondenr nur ne mensa, und da scheinen gewürze verboten zu sein
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.06.2005, 23:00   #10   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Blei(IV)-Oxid

Da steht Rohrzucker, weil bis vor 200 Jahren Saccharose (fast) auschließlich aus Rohr gewonnen wurde und Saccharose daher zu deutsch Rohrzucker heißt (Zucker ist der "Haushaltsbegriff").
Ein Anachronismus, da auch Zucker aus Rüben Rohrzucker heißt.

EDIT: Noch etwas Haarspalterei am Rande. Zucker ist kein Gewürz, sondern ein Genussmittel
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 23:01   #11   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von kleinerChemiker
Das kann nicht sein, Bleidioxid ist ein starkes Oxidationsmittel, das heißt, das Chlorid wird sicherlich zu Chlor oxidiert und dabei muss dann auch das Blei reduziert werden!



lg, Peter!
Und was ist Chlor? Ein starkes OX-Mittel-> entstandene PbO wird zu PbCl4 oxidiert
Man muss jeden Gedanken zu Ende Denken!


(Außerdem stehts im Römpp)
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 23:13   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Blei(IV)-Oxid

Ich versteh hier zweierlei nicht in diesem thread :

1.) Wenn man PbO2 in mässig konzentrierter Schwefelsäure erhitzt, löst es sich auf. Es dauert halt nur ein paar Minuten. Ich weiss das tod- und bombensicher, da ich noch vor kurzer Zeit Mennige analysiert habe: Aufgeschlossen wird in warmer Schwefelsäure, PbO geht sofort als Pb(II) in Lösung und es bleibt braunes PbO2 zurück, das sich mit der Zeit ebenfalls löst.

2.) Wenn ich PbO2 in Säure tue und auch noch Zucker (egal welchen) hinzufüge, würde ich mal erwarten, dass PbO2 von dem organischen Zeug recht fix zu Pb(II) reduziert wird und ich eine Blei(II)lösung am Ende hab.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 23:16   #13   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von ricinus
1.) Wenn man PbO2 in mässig konzentrierter Schwefelsäure erhitzt, löst es sich auf. Es dauert halt nur ein paar Minuten. Ich weiss das tod- und bombensicher, da ich noch vor kurzer Zeit Mennige analysiert habe: Aufgeschlossen wird in warmer Schwefelsäure, PbO geht sofort als Pb(II) in Lösung und es bleibt braunes PbO2 zurück, das sich mit der Zeit ebenfalls löst.
mit warmer hab ichs nie probiert. wäre ne idee.
Zitat:
Zitat von ricinus
2.) Wenn ich PbO2 in Säure tue und auch noch Zucker (egal welchen) hinzufüge, würde ich mal erwarten, dass PbO2 von dem organischen Zeug recht fix zu Pb(II) reduziert wird und ich eine Blei(II)lösung am Ende hab.
NaOH ist keine säure...
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 23:28   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von Birnchen
NaOH ist keine säure...
Sicher? 2 NaOH -> Na2O + H2O -> Na2O + H+ + OH-
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2005, 23:33   #15   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
AW: Blei(IV)-Oxid

Zitat:
Zitat von bm
Sicher? 2 NaOH -> Na2O + H2O -> Na2O + H+ + OH-
Sicher! 2 NaOH -> Na2O + H2O -> Na2O + H+ + OH-
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mangannachweis mit Blei(4)oxid skateasi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 25.06.2012 17:42
Blei(IV)Oxid beschichten einer Graphitelektrode tocotronix Anorganische Chemie 7 04.12.2010 12:49
Braunstein + Blei(4)oxid Silber Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 06.01.2010 17:25
Blei-II-oxid+Essigsäure? jonathan Organische Chemie 1 01.03.2005 22:23
Blei(II)-oxid mit H reduzieren , plz help ! DevilmanxXx Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 23.12.2004 12:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.



Anzeige