Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2009, 12:08   #16   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Alufolie beim Grillen

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Ein-, zweimal, dreimal im Jahr gehört eine ordentlich "gebräunte bis schwarze" Wurst einfach dazu. Da verkneife ich mir dann lange Ausführungen zu den wahrscheinlich tausenden cancerogenen Stofen, die ich gerade zu mir nehme.

Gruß

jag
Ganz meine Meinung. Und Bauchfleisch schmeckt auch eben nur kross
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 12:09   #17   Druckbare Version zeigen
Weingeist  
Mitglied
Beiträge: 35
AW: Alufolie beim Grillen

Klar gehört das dazu ;-)

Vielleicht sollte man bei der Verbindung der Aluminiumfolie/Grillschale anfangen. Die wird ja sicher nicht aus reinem Aluminium sein. Vielleicht löst sich ja bei stärkerer Hitze (ube Glut/Feuer) ein ganz andere Stoff aus der Alu-Verbindung.
Weingeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 12:19   #18   Druckbare Version zeigen
Weingeist  
Mitglied
Beiträge: 35
AW: Alufolie beim Grillen

Also Fisch den man mit Zitrone + Salz beträufelt um ihn dann in Alu-Folie zu garen wäre wohl nicht sonderlich ideal. Säure löst doch das Al aus der Folie und geht in die Nahrung über.
Fraglich ob das Al überhaupt schädlich für den Körper ist...

Geändert von Weingeist (08.05.2009 um 12:36 Uhr)
Weingeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 12:42   #19   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Alufolie beim Grillen

In Alufolie ist nur Alu drin. Die Zitronensäure wird keine merklichen Mengen herauslösen. Alumnium selber ist ungefährlich. Darüberhinaus wird Al kaum im Magen-Darm-Trakt resobiert sondern ausgeschieden. Man geht davon aus, dass so 10 bis 100mg pro Tag durch verschiedenste Nahrungsmittel aufgenommen werden. Also keine Sorge und sich den Fisch schmecken lassen.

Apropos schmecken lassen und Fisch: Es ist Freitag, Mittagszeit. Mahlzeit.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 13:12   #20   Druckbare Version zeigen
moby24 Männlich
Mitglied
Beiträge: 99
AW: Alufolie beim Grillen

Irgendwie erinner ich mich grad an die Schlagzeile:

"Globale Fischplatte - jetzt mit 30% Beifang!"

Lass dir den Fisch schmecken

Schönen Gruß
moby24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 13:31   #21   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Alufolie beim Grillen

Hallo,

Zitat:
Zitat von Weingeist Beitrag anzeigen
Fraglich ob das Al überhaupt schädlich für den Körper ist...
Nicht fraglich, sondern bekannt, daß es unschädlich für den Körper ist. Aluminium ist nämlich ein zugelassener Lebensmittelfarbstoff (E173) - die silbern gefärbten Zuckerkügelchen, die man manchmal als Dekoration auf Torten o.ä. findet, sind mit Aluminiumpulver gefärbt und ohne Schaden eßbar.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
glänzende Alufolie Punkt Anorganische Chemie 7 23.03.2010 20:16
Alufolie entzünden Weenie Anorganische Chemie 9 13.01.2009 15:06
grillen+ rauchen tweety910 Organische Chemie 10 25.09.2008 10:51
Reaktionsgleichung beim Reinigen von Silberlöffeln mit Alufolie knalleffekt Anorganische Chemie 1 29.01.2007 22:56
Rosten von Alufolie ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 24.11.2002 18:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.



Anzeige