Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2005, 14:02   #1   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
Frage Frage für Experten

Ist es möglich, dass 3-Glycidoxypropyltrimethoxysilane (C9H20O5Si ) an den trimethoxy-Gruppen hydrolysiert wird. Ich vermute schon, mich würden die Bedingungen interessieren, bei denen die Reaktion in Gange kommt. Speziell interessant ist der Beginn der Hydrolyse, ab welchen Bedingungen passiert was.
Gruß und hoffe irgenjemand kennt sich da aus
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.06.2005, 14:06   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

hallo, ja
das zeugs hydrolysiert dort (und vernetzt sich)
dazu reicht schon luftfeuchtigkeit aus, licht unterstützt das ganze
was hastn vor, damit ?

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:12   #3   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
AW: Frage für Experten

Mach grad Praxissmester und wenn da eine Reaktion bei Raumtemperatur möglich ist, dann könnte man damit ein Problem lösen.
Hast du da vielleicht nen konkreten Link zu dem Thema Hydrolyse, weil ich such da schon ne Stunde rum und find net wirklich was.
Gruß und danke im vorraus
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:15   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

also ich lass das zeugs bei raumtemperatur reagieren
ich gebe kein extra-wasser dazu und lagere es lichtgeschützt, sogar
im evakuierten exsikkator, und doch funktioniert die vernetzung über die methoxygruppen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:25   #5   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
AW: Frage für Experten

Weißt du vielleicht auch, wie man dieses silan in einem Mehrphasengemisch nachweisen kann. Wo hattest du damit schon zu tun. Ich wär über alle Infos dankbar, die du mir geben kannst.
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:30   #6   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

ich analysiere dieses zeugs nicht, bin also mit den analysenmethoden nicht vertraut
ich setze es synthetisch ein
allerdings forsche ich damit herum, was meine mitteilungsbefugnis etwas einschränkt (blablabla vertraulichkeitsklausel blablabla)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:36   #7   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
AW: Frage für Experten

Vertändlich irgendwo, mir würde ja die Hydrolyse so in Raktionsform schon reichen, wenn du da irgendwas hast. Das kann ja nicht so geheim sein, liegt ja irgendwo auf der Hand, dass da was passieren kann in der Richtung.
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:41   #8   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

tjo, das zeugs nur hydrolysieren ohne kondensation (und damit vernetzung) wird schwierig sein
kommt halt darauf an, was genau du vorhast

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:50   #9   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
AW: Frage für Experten

Wie oben gesagt, ist für mich eigentlich nur interessant, ob bei Normalbedingungen die Hydrolyse startet. Da du das mit dem Exsikkator erwähnt hast, wird die Hydrolyse in einem offenem Gefäß an der Luft wohl schon ziemlich rasch in Gang kommen, schätz ich mal oder lieg ich da falsch.
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:56   #10   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

ich würde nicht unbedingt sagen rasch, aber zumindest unkontrolliert
wenn du eine flasche offen am tageslicht stehen lässt, dann wirst du wahrscheinlich selbst nach 1 woche mit freiem auge nichts merken
für meinen verwendungszweck ist es dann allerdings nicht mehr zu gebrauchen

um deine frage zu beantworten: ja, die hydrolyse startet unter normalen laborbedingungen, jedoch läuft nicht nur hydolyse ab, sondern auch kondensation

was hast du vor ?
willst du das theoretische hydrolysat isolieren ? (das 3-glycidoxytrihydroxysilan ?)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 15:05   #11   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 187
AW: Frage für Experten

Wenn es in meinem Fall zur Hydrolyse kommt, dann ist das wahrscheinlich ein Grung, warum der folgende Prozess nicht mehr funktioniert, da dieser nur mit dem ursprünglichen Silan funktioniert und mit dem Hydrolysat fehlschlägt.
Danke nochmal für die Antworten. Falls du noch irgendwelche Infos zur Hydrolyse/Kondensation hast kannsr du die ja noch posten.
Gruß
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 15:58   #12   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Frage für Experten

info ZUR hydrolyse weniger
ich habe die hydrolyse nicht genauer untersucht, ich habe sie nur zu vermeiden getrachtet, weils meine anwendung mit frischem, reinen zeugs gut funktioniert (daher verwende ich ein fläschchen nur 1mal...der eventuelle restinhalt eines geöffneten entsorge ich)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Experten für Pestizidanalytik tagten beim Bundesamt für Verbraucherschutz tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 31.10.2007 09:40
CAS Frage für Experten JSGregor Computer & Internet 2 08.12.2006 03:04
elektrophile Addition, Frage an die Experten . Porsche911 Organische Chemie 2 03.07.2006 00:41
für 4Farben Experten ehemaliges Mitglied Mathematik 2 08.06.2004 21:23
2 fragen für experten! Magi Allgemeine Chemie 7 16.06.2002 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.



Anzeige