Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2005, 20:54   #1   Druckbare Version zeigen
Grope Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Also das ist eine Frage aus einer Altklausur AC die ich gerade durchgehe. Die Lösung vom Autoren der Klausur geschrieben verwirrt mich.

Frage: Wieviel Gramm reines Na2 CO3 (M = 106 g/mol) muß man einwiegen, um 2l einer Lösung der Konzentration 0.15M zu erhalten.

Angegebener Rechenweg: 106/1000 * 250 * 0.15 = 3.98g (keine Einhaiten angegeben - ich weiss noch nicht mal, welche Zahlen da verwendet wurden)

Meine Lösung mit Rechenweg: 106g/mol * 2l * 0.15mol/l = 31.8g

Welche Lösung stimmt denn jetzt? Meine oder die angegebene?

Vielen Dank für die Hilfe. Mein erster Eintrag!
Grope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 21:54   #2   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

deine.
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 22:02   #3   Druckbare Version zeigen
Grope Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Vielen vielen Dank. Ich war verwirrt deswegen.
Grope ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.06.2005, 22:04   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

bei nem einfachen Dreisatz bist du verwirrt?..Jung' was soll das späta werden
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 22:16   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Willkommen bei uns!
Zitat:
Zitat von Grope
Angegebener Rechenweg: 106/1000 * 250 * 0.15 = 3.98g (keine Einhaiten angegeben - ich weiss noch nicht mal, welche Zahlen da verwendet wurden)
Da wurden schlicht 250 ml der 0,15molaren Lösung fabriziert...

Zitat:
Zitat von Alichimist
bei nem einfachen Dreisatz bist du verwirrt?..Jung' was soll das späta werden
Dat is die Jugend von heute...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 17:25   #6   Druckbare Version zeigen
Grope Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Zitat:
Zitat von FK
Willkommen bei uns!
Da wurden schlicht 250 ml der 0,15molaren Lösung fabriziert...

Dat is die Jugend von heute...

Gruß,
Franz
Nein, nein. Ich habe das mit dem Dreisatz schon verstanden, aber wie kommt man denn bei der Fragestellung auf 250ml?
Es werden doch 2L verlangt. Deswegen die Verwirrung.
Ich verstehe nicht, wie ein Klauurenautor seine eigenen Fragen nicht beantworten kann. "Die Lehrer von heute", müsste es heissen. Das ist nämlich nicht der einzige Fehler der Altklausur. Insgesamt wurden 3 Aufgaben gestrichen, weil die Aufgaben falsch gestellt wurden. Das macht einem ja das Leben schwer vor einer Klausur.

Nochmals danke.
Grope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 17:54   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Zitat:
Zitat von Grope
Nein, nein. Ich habe das mit dem Dreisatz schon verstanden,
Sorry...
Zitat:
aber wie kommt man denn bei der Fragestellung auf 250ml?
Es werden doch 2L verlangt. Deswegen die Verwirrung.
Ich verstehe nicht, wie ein Klauurenautor seine eigenen Fragen nicht beantworten kann. "Die Lehrer von heute", müsste es heissen.
Mir scheint, da hat jemand eine vorhandene Aufgabe geändert, den dazu gehörenden Rechenweg aber nicht. Dann kommt halt so ein Blödsinn raus. Und die Einheiten gehören in eine anständige Lösung rein.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 18:14   #8   Druckbare Version zeigen
Grope Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Zitat:
Zitat von FK
Sorry...Mir scheint, da hat jemand eine vorhandene Aufgabe geändert, den dazu gehörenden Rechenweg aber nicht. Dann kommt halt so ein Blödsinn raus. Und die Einheiten gehören in eine anständige Lösung rein.

Gruß,
Franz
Danke Franz. Das Forum ist toll. Ich hoffe, ich kann bald auch mal was beitragen. Hoffentlich stören die vielen Fragen nicht. Ist ja für erfahrene Chemiker sicherlich macnhmal nervig. Deswegen doppelter Dank.
Grope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 18:19   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Einwiegen von Na2Co3 um 2l einer 0.15M Konz. zu erhalten

Zitat:
Zitat von Grope
Danke Franz. Das Forum ist toll. Ich hoffe, ich kann bald auch mal was beitragen. Hoffentlich stören die vielen Fragen nicht. Ist ja für erfahrene Chemiker sicherlich macnhmal nervig. Deswegen doppelter Dank.
Leute, die mitarbeiten/mitdenken, sind nicht nervig. Nur solche, die sich ihre Arbeit von anderen machen lassen wollen (wozu Du nicht gehörst).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung von konz. Ammoniak mit verd. HCl oder mit konz. HAc? Biochemiestudent Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 15.07.2011 13:56
Reaktionsgleichung von konz. Ammoniakwasser und konz. Salzsäure marsmark Allgemeine Chemie 17 03.05.2011 18:20
Anthracen mit konz. HCl und konz HNO_3 in konz. Essigsäure tortimer06 Organische Chemie 8 25.04.2011 10:34
Herstellung einer 0,01 normalen Na2CO3-Lösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 24.08.2005 15:09
Umrechnung von Na2CO3 in Na2CO3*10H2O Scipio777 Anorganische Chemie 16 16.11.2004 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.



Anzeige