Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2005, 14:46   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Elektronegativität

Hi ihr,

was ist genau die Elektronegativität? Wie erkenne ich, wann ein Stoff elektronegativer ist? Wenn man z.B. HCl und Wasser zusammen macht, zieht es doch auch irgendwie Protonen von HCl zum Wasser, weil Wasser elektronegativer ist, oder nicht? Aber warum und wie erkenne ich das?

Und was ist ein Dipol und ein induzierter Dipol?

Danke schon einmal im Voraus für eure Hilfe!

Gruß Susi
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
AW: Elektronegativität

Erstmal Willkommen im Forum
E. ist die Fähigkeit eines Atomes die bindenden Elektronenpaare ansichzuziehen. Cl hat eine größere E. und will deshalb das bindende Ep. allein besitzen, das H+ löst sich dann aus dem Molekül und kann sich an ein freies Ep des Wasser anhängen. Für die E. gibt es Tabellen zum nachschauen.
Dipol ist ein Molekül, in dem das eine Atom eine große und das andere eine kleinere E. hat. Unterschied etwa bis zu 1,5. Ein unpolares Molekül kann durch spontane Ausbildung eines Dipols andere induzierte hervorrufen.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.06.2005, 17:48   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektronegativität

Und verschoben : Allg. Chemie.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 19:56   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektronegativität

Hi bnsndn,

erst einmal danke für deine Antwort und für deine Willkommensgrüße und danke auch dir @mb, dass du das Thema verschoben hast!

@bnsdn:

Ich habe aber nicht alles verstanden, was du sagtest. Es gibt doch für die EN eines Stoffes solche Tabellen, oder? Aber was ist, wenn man einfach so entscheiden muss, ob (bei dem Beispiel HCl und H2O bleibend), ein Stoff elektronegativer ist als der andere? Sieht man das nicht irgendwie? Gerade, wenn man eine Reaktinsgleichung aufstellen will, muss man das doch wissen, oder?

Du hast etwas von einem unpolaren Molekül geschrieben: Was ist denn das?

Zitat:
Ein unpolares Molekül kann durch spontane Ausbildung eines Dipols andere induzierte hervorrufen.
Was meinst du damit?

Hoffe, du kannst mir meine Fragen beantworten. Danke schon einmal dafür!

Gruß Susi
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 21:49   #5   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
AW: Elektronegativität

Zitat:
Zitat von Susi12
Du hast etwas von einem unpolaren Molekül geschrieben: Was ist denn das?
Was meinst du damit?
Hoffe, du kannst mir meine Fragen beantworten. Danke schon einmal dafür!
Ein Molekül, dessen Atome die gleichen E. haben, ist unpolar. Da die Elektronen aber manchmal rein zufällig gehäuft sich auf einer Seite des Moleküls befinden, ist das Molekül jetzt gerade ein spontaner Dipol. Dadurch werden andere eigentlich unpolare Moleküle auch zum Dipol gemacht, nämlich zum induzierten. Die Kräfte zwischen diesen Molekülen heißen Van-der-Waals-Kräfte. Die Kräfte zwischen den richtigen Dipolmolekülen Dipol-Dipol-Kräfte (wenn man genau sein will kommen die V.-d.-W.-K. noch dazu), diese sind normalerweise stärker.
Um so größer die Differenz der E. der Atome eines Moleküls ist, desto polarer ist es, ein Stoff selbst ist nicht elektronegativ, er ist nach außen neutral.
Bei der Differenz >1,5 ist der Stoff dann meist ein Salz (Ionenbindung), da das eine Atom eine so große E. hat, dass es das/die Elektron(en) ganz zu sich hinzieht und dann ein Ion ist.
(und ich heiße bnsndn )

Geändert von bnsndn (04.06.2005 um 22:04 Uhr)
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektronegativität anybody Allgemeine Chemie 1 06.05.2012 13:31
elektronegativität lisa1604 Allgemeine Chemie 5 30.03.2009 19:51
Elektronegativität JundL31 Allgemeine Chemie 1 15.03.2009 18:29
Elektronegativität saurezitrone Allgemeine Chemie 3 16.11.2008 22:12
Elektronegativität DerChe Allgemeine Chemie 10 15.11.2008 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.



Anzeige