Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2005, 18:18   #16   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Seifeherstellung

@Muzmuz:
kleiner kosmetischer Fehler: Kernseife ist NaSalz der Fettsäure und Schmierseife das K-Salz.

lg,
Seifenköchin Siglinde
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 18:21   #17   Druckbare Version zeigen
kulpok  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Beitrag AW: Seifeherstellung

Zitat:
Zitat von lost chemist
Ähm, das ist doch nicht deine Haussaufgabe- oder?
Das Forum kostet dich nichts, aber wenn du unbedingt löhnen willst, die Mods freuen sich bestimmt über eine kleine Spende (Grins)
kein kommentar
kulpok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 19:11   #18   Druckbare Version zeigen
kulpok  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Seifeherstellung

Bekomm i jetz keine antworten mehr weils ne Hausaufgabe ist?
Das ist nur ein Protokoll wie ich es au scho gestern genannt hab.
und das is so stupide das geht hauptsächlich über Stoff den wir net im Unterricht hatten. Wenn das nicht in die Chemienote zählen würd würd i es au net machen.

lg Sonja
kulpok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 19:17   #19   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Seifeherstellung

Zitat:
Zitat von kulpok
Bekomm i jetz keine antworten mehr weils ne Hausaufgabe ist?lg Sonja
Doch.

Nur manche Spezilisten denken, die stellen mittags hier ihre Hausaufgaben rein und abends sind sie dann gemacht. Am besten als pdf zum direkt ausdrucken.

Und das wird nicht unterstützt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 20:15   #20   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Seifeherstellung

Ich könnte dir jetzt nach meiner vollbrachten Arbeit helfen, sprich mir meinen Kopf für dich zerbrechen - aber ich geh jetzt fernsehn.
viel Erfolg
Siglinde
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 10:32   #21   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Seifeherstellung

nochwas für den isopropanol-zusatz:

die esterverseifung wird ja meistens in der hitze durchgeführt, mittels rückflussieren

wenn nun aber durch das kochen haufenweise blubberbläschen entstehen, gibts bei seifenwasser eine massige schaumbildung
der isopropanol wird wohl auch die schaumbildung reduzieren (sonst geht dir jeder topf über!)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 10:45   #22   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Seifeherstellung

Aber den Alkohol brauchts ja nur am Anfang, dass die Reaktion startet, weil überleg mal Muzmuz, der Alk verdampft ja in null komma nix.
liebe Grüsse
Siglinde

EDIT: Seife über Rückfluss?
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 12:31   #23   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Seifeherstellung

Seife wird seit Jahrtausenden gekocht - wie sind die Seifensieder bloß so lange ohne Isopropanol ausgekommen?

Des Rätsels Lösung:
Wer mal selbst Seife gekocht hat, weiß, dass es gar nicht schäumt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 12:34   #24   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Seifeherstellung

siglinde:

erstens hat isopropanol keinen soooo niedrigen siedepunkt, zweitens hast beim rückflüssieren einen kühler obendrauf, drittens ist dieser in der lösung ja verdünnt, senkt also den siedepunkt nicht sehr herunter
da haut also nix in nennenswerten mengen ab

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 13:11   #25   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Seifeherstellung

Ich stimme Franz zu - ich hab Seife gekocht und es hat nicht geschäumt. Das ganze hab ich mit Emailpatene und Bunsenbrenner gemacht und halt ein bisserl mit einem Holzlöffel gerührt.
Wie man das in der Fabrik grosstechnisch macht weiss ich nicht genau, muss mal googeln, aber Seife mit Rückflusskühler - ist ja voll sch... die Seife aus dem Kolben zu kitzeln nach dem Aussalzen, ne das leuchtet mir überhaupt nicht ein.
Warum einfach, wenn es kompliziert auch geht!

lg
Siglinde
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 13:39   #26   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Seifeherstellung

ich denke, großtechnisch werdens das zeugs eher mit soda als mit natronlauge machen, vielleicht auch in einem autoklav

weiss aber nicht, da steh ich auf der seife

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 14:14   #27   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Seifeherstellung

www.atelier7a.de/seifen.html - 19k

Stimmt, nach Carbonat oder Laugenverfahren unter Druck!
lg
Siglinde
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2005, 14:42   #28   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Seifeherstellung

Nochmal zurück zu den alten Seifensiedern: die wussten auch schon, dass Laugen viel schneller verseifen als Carbonate. Also haben sie ihre Soda mit gebranntem Kalk "kaustifiziert".

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 23:31   #29   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Seifeherstellung

So, ich hab gerade auf meiner Suche nach dem Stichwort Seifenreaktion diese Seite entdeckt. Da man die Fragen ja nicht nochmal stellen soll, damit die Seiten sich nicht so überschneiden, teile ich euch jetzt hier mit, dass ich ebenfalls an der Beantwortung der Fragen interessiert wäre. Würd mich deshalb freuen, wenn die Fragen noch beantwortet werden!
Lieben Gruß
Felicia
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2005, 23:40   #30   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Seifeherstellung

Welche Fragen hast Du denn :

Fett = ein Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit Fettsäuren, wird mit Lauge hydrolysiert.

Mit Kalilauge erhält man Produkte weniger fester Konsistenz (Schmierseifen), mit Natronlauge feste Produkte (Kernseifen).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.



Anzeige