Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2005, 11:46   #46   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
In "Clever" haben sie mal gezeigt, dass das mit dem Fleisch so nicht stimmt.
http://www.sat1.de/shows/clever/wissensbuch/26369/01/
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 12:02   #47   Druckbare Version zeigen
Mark Nesium Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Klumpen in Salpetersäure

Wir haben den Versuch mit der Cola und dem darin badenden Stück Fleisch mal in der Grundschule gemacht.
Am nächsten Tag war das Fleisch tatsächlich vollkommen aufgelöst/verschwunden!!!?
Später stellte sich jedoch heraus dass unsere Lehrerin das Fleisch einfach nur entfernt hatte, damit wir kleinen Steppkes halt in Zukunft die Finger von Cola lassen
Wie ich finde eine fiese Art kindliche Naivität auszunutzen!!
(und dann noch von einem Pädagogen!! )
Mark Nesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 13:52   #48   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von Mark Nesium
Wir haben den Versuch mit der Cola und dem darin badenden Stück Fleisch mal in der Grundschule gemacht.
Am nächsten Tag war das Fleisch tatsächlich vollkommen aufgelöst/verschwunden!!!?
Später stellte sich jedoch heraus dass unsere Lehrerin das Fleisch einfach nur entfernt hatte, damit wir kleinen Steppkes halt in Zukunft die Finger von Cola lassen
Wie ich finde eine fiese Art kindliche Naivität auszunutzen!!
(und dann noch von einem Pädagogen!! )
Auch ne Methode, Kindern beizubringen, wie Forschung NICHT ablaufen sollte.


Zitat:
Zitat von Haunted
es HAT einen ph wert von etwa 3-4
und es IST Phosphorsre
Beides bezweifelt überhaupt niemand. Allerdings ist im Liter Cola weniger als ein Gramm Phosphorsäure drin, also nicht wirklich viel.
Übrigens ist Eisenphosphat unlöslich in Wasser...

Zitat:
ob das mim rost nur ein mythos is weiß ich nicht habs noch nie probiert

Zitat:
aber wie man bekanntlich weiß wenn man nen zahn in cola legt entsteht eine mikrokultur aus kleinen männchen mit raumschiffen
Ja, die Männchen sind grün und haben Antennen auf dem Kopf. Man sieht sie aber nur, wenn man diese oder jene Pillen zu sich nimmt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 14:15   #49   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von FK
Ja, die Männchen sind grün und haben Antennen auf dem Kopf. Man sieht sie aber nur, wenn man diese oder jene Pillen zu sich nimmt...
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 17:52   #50   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Nochmal zum salpetersauren Klumpen: Wer von euch ist Biochemiker und kann mir ne klare Auskunft geben. Was sicher ist, es war kein Nietrierversuch aus alten Zeiten, Dreck ist seit 30 Jahren keiner mehr reingekommen, weil sie solange nicht benutzt wurde, als ich sie bekam war der Klumpen schon drin. Er muss sich im Laufe der Zeit darin entwickelt haben, bleiben 2 Möglichkeiten:
angegriffenes Glas oder Pilz: Wer ist für was?
Falls Glas was ist das dann für ein Stoff, falls Pilz, was für ein Pilz?(Biochemiker, zeigt euer Können)
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 18:07   #51   Druckbare Version zeigen
Jumpman Männlich
Mitglied
Beiträge: 245
AW: Klumpen in Salpetersäure

ich tippe auf champingnon
__________________
NO PAIN NO GAME
Es ist schön zu leben aber schön zu leben ist noch schöner.
Jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 18:32   #52   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

LOL
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 19:17   #53   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von bnsndn
falls Pilz, was für ein Pilz?(Biochemiker, zeigt euer Können)
Na, diser hier: http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=348926&postcount=26


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 21:02   #54   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Klumpen in Salpetersäure

Wahrscheinlich ist Dir auch klar, dass Du Dich unter dem Stichwort Extremophile umschauen musst, wenn Du in Richtung "Leben in der Salpetersäure" und Nobelpreis weiterkommen willst..trotzdem ein Mini-Zitat aus einem Wikipedia-link über Extremophile:

Acidophiles
Until recently only four organisms, all eukaryotes, were known to grow near pH 0:Cyanidium caldarium (see above under thermophiles), and three fungi, Acontium cylatium, Cephalosporium spp., and Trichosporon cerebriae (Schleper et al., 1995). It has been observed that Cyanidium maintains its internal milieu at close to neutral pH (Beardall & Entwisle, 1984; Brock, 1978), and the means to do that is presumably a primary adaptation to this niche. Schleper et al. (1995) have recently added two prokaryotic members to this exclusive set, Picrophilus oshimae and P. torridus, thermophilic archaeans from Japanese solfataras. It is an important physiological question to determine how this is achieved, either with a strong proton pump or a low proton membrane permeability?

At more moderate pH values there are, once again, a great profusion of protistan and fungal organisms, for instance in the rumen

Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 21:38   #55   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Klumpen in Salpetersäure

aber, um in eine andere Richtung weiterzufragen, ist es nicht möglich, dass sich polymere Salpetersäuren gebildet haben?
Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.06.2005, 21:41   #56   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von pink
aber, um in eine andere Richtung weiterzufragen, ist es nicht möglich, dass sich polymere Salpetersäuren gebildet haben?
Gruss, Antje
Dann schon eher Pilze...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 21:52   #57   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von bnsndn
bleiben 2 Möglichkeiten:
angegriffenes Glas oder Pilz: Wer ist für was?
Falls Glas was ist das dann für ein Stoff, falls Pilz, was für ein Pilz?(Biochemiker, zeigt euer Können)
Ist die Frage ernst gemeint?
Warum dekantierst Du die Säure nicht einfach von den "Klumpen" ab und untersuchst das Zeug? Wenn Du dann wirklich noch der Meinung bist, dass es sich dabei um einen Mikroorganismus handelt, kannste mir 'ne Probe schicken.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 22:24   #58   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von zarathustra
Warum dekantierst Du die Säure nicht einfach von den "Klumpen" ab und untersuchst das Zeug?
Hab ich morgen vor. Das Problem ist nur, dass sich darin viele kleine Klumpen befinden, vermutlich sogar gelöste Teilchen. Deshalb auch so dickflüssig.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 22:59   #59   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Klumpen in Salpetersäure

Warum sind Polymere scheinbar absurd? Ich weiß schon, dass sie nicht typisch sind, aber hier schaut mal, die Berufsgenossenschaft zB warnt im Zusammenhang mit Salpetersäure vor polymeren Nitraten:
http://www.bgn.de/tl_2004/salpetersaeure.php
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 23:08   #60   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Man könnte das Zeug ja unter großen Sicherheitsmaßnahmen mal erhitzen oder mit etwas brennbarem anzünden. Das hat allerdings in jedem Fall Nachteile. Falls es die polymeren Nitrate sind bin ich in Gefahr, oder ich habe soeben die wertvollen ( ) Pilze zerstört.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strukturformel von Salpetersäure-III und Salpetersäure-V Kitsch_Object Allgemeine Chemie 7 06.11.2010 14:52
Salpetersäure Jimi Anorganische Chemie 4 15.07.2008 20:51
salpetersäure natriumhydroxid333 Allgemeine Chemie 33 10.03.2007 16:25
Salpetersäure Spell Force Anorganische Chemie 14 15.02.2007 20:12
Salpetersäure kammerjäger Anorganische Chemie 6 27.03.2005 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.



Anzeige