Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2005, 15:43   #31   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von Edgar
Bewegt er sich? Sagt es was?
Halt' doch mal ein Streichholz dran - Schnelltest auf Nitroderivate!
Du meinst - Relikte eines 30 Jahre zurückliegenden Nitrierungsversuchs, direkt in der Vorratsflasche durchgeführt?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 16:45   #32   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Klumpen in Salpetersäure

Spinnennetztrinitrat
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2005, 17:04   #33   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von Edgar
Sagt es was?

Es bewegt sich wenn man´s schüttelt(ach ne), zerfällt aber dann in noch kleinere Klumpen.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 17:22   #34   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

kann es nicht einfach irgendwie dreck sein? also ich weiß, was in unseren säureflaschen manchmal alles so drin war, das sah auch nicht so gesund aus, aber man hat uns gesagt, es ist halt einfach was reingekommen... dreck oder so...
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 17:25   #35   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Willst mir meinen Nobelpreis wohl nicht gönnen
Hat dich das Foto nicht überzeugt?

EDIT: 250
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 18:40   #36   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Klumpen in Salpetersäure

Da wir hier schon einen thread zu seltsamen eissen Bodensätzen haben :

Also ich hab hier ein ganzes Regal voll alter (wirklich alter) Masslösungen aus den 30'ern, noch orgininalverpackt (Mercks volumetrische Lösungen nach DAB 6...) in Glasgebinden mit Schliffstopfen, hübsch mit Pergamentpapier umwickelt und versiegelt. Einige davo hab ich geöffnet und Gehaltsbestimmungen durchgeführt. Silbernitrat, Thiocyanat, Kaliumbromat war alles noch einwandfrei, und die Titer stimmten 100%ig. Aber ich schweife ab...

nur die Natriumarsenitlösungen waren voll mit so weissem Zeug...Den Überstand hab ich abdekantiert, das weisse Zeug erwies sich als ein Gemisch aus Arsenik und Calciumarsenit...Möchte vielleicht jemand ein bisschen davon haben ?

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 19:07   #37   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von bnsndn
Willst mir meinen Nobelpreis wohl nicht gönnen
Hat dich das Foto nicht überzeugt?
Doch, natürlich... ehm.. als ich das foto gesehen hab.. hab ich halt zuerst.. an unseren dreck gedacht, aber.. hm... vllt haben sich ja unsere assis geirrt und auch wir haben irgendwelche wunderpilze gezüchtet dann bekomm ich ja auch einen
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 19:08   #38   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von ricinus
nur die Natriumarsenitlösungen waren voll mit so weissem Zeug...Den Überstand hab ich abdekantiert, das weisse Zeug erwies sich als ein Gemisch aus Arsenik und Calciumarsenit...Möchte vielleicht jemand ein bisschen davon haben ?
Gerne, wer doch echt schade das zu entsorgen. Fehlt noch in meiner Giftsammlung , wie wärs mit´m Tausch, Arsenik gegen Pilz?
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 20:53   #39   Druckbare Version zeigen
Haunted Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Klumpen in Salpetersäure

Kostprobe vielleicht kann man es ja in der lebensmittelindustrie verwenden...
Haunted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 21:29   #40   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 111
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Kostprobe vielleicht kann man es ja in der lebensmittelindustrie verwenden
Ich bekomme Angst!
Am Ende geh ich in nen Supermarkt und möchte mir ne Cola kaufen und was ist drin ..... dein Arsenik dings da bums da Kram .... schockierende Zustände.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 22:58   #41   Druckbare Version zeigen
Haunted Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Klumpen in Salpetersäure

in cola is genug phosphorsäure um rost aufzulösen...
wer weiß was da noch so alles drin is
Haunted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 23:11   #42   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

am ende bildet sich auch noch in der cola unser nobelpreispilz
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 23:13   #43   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Klumpen in Salpetersäure

Zitat:
Zitat von Haunted
in cola is genug phosphorsäure um rost aufzulösen...
Wird immer wieder gern erzählt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 23:56   #44   Druckbare Version zeigen
Haunted Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Klumpen in Salpetersäure

es HAT einen ph wert von etwa 3-4
und es IST Phosphorsre
ob das mim rost nur ein mythos is weiß ich nicht habs noch nie probiert
aber wie man bekanntlich weiß wenn man nen zahn in cola legt entsteht eine mikrokultur aus kleinen männchen mit raumschiffen
(gabs mal sone doku drüber, war ur eigenartig aufgenommen weil die ganzen leute irgendwie gelb waren, soll vorkommen...)

edit: wikipedia meint dazu : Einige Mythen rund um Cola-Getränke beziehen sich vor allem auf die chemische Wirkung der Phosphorsäure, wobei viele jedoch übertrieben sind oder keine wahre Grundlage besitzen – etwa dass sich Fleisch darin auflöse oder dass ein Zahn darin verfällt. Allerdings kann man einen rostigen Nagel nach ca. 48 Stunden Cola-Bad rostfrei aus der Flüssigkeit ziehen. Auch trübe gewordene Geldstücke können mit Cola gereinigt werden. Hier reichen (je nach dem, wie schmutzig das Geldstück ist) mehrere Minuten bis wenige Stunden.
Haunted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 11:35   #45   Druckbare Version zeigen
Astatin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 74
AW: Klumpen in Salpetersäure

das mit dem Fleisch stimmt nicht? ok... dabei war ich mir sicher, dass ich da mal nen versuch zu gesehen hätte.. aber gut.. mann lernt nie aus...
__________________
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben
Astatin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strukturformel von Salpetersäure-III und Salpetersäure-V Kitsch_Object Allgemeine Chemie 7 06.11.2010 14:52
Salpetersäure Jimi Anorganische Chemie 4 15.07.2008 20:51
salpetersäure natriumhydroxid333 Allgemeine Chemie 33 10.03.2007 16:25
Salpetersäure Spell Force Anorganische Chemie 14 15.02.2007 20:12
Salpetersäure kammerjäger Anorganische Chemie 6 27.03.2005 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.



Anzeige