Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2005, 18:40   #1   Druckbare Version zeigen
Weenie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.159
Nomenklatur

Hallo,
ich weiss zwar nicht warum, aber ich kann nirgends von allen Metallen der 3d-Schale die Namen in anionischen Komplexen finden. Bisher habe ich nur Mercurat (Hg), Cupprat (Cu), Cobaltat (Co), Ferrat (Fe), Manganat (Mn). Beim Rest bin ich mir sehr unsicher. Wäre jemand so lieb die Liste zu vervollständigen?
Weiter wäre ich für die Namen der folgenden Komplexe dankbar:
Ca[Pd(NC)4] (das Cyanid ist hier offensichtlich über das N gebunden)
[n5-(C5H5)Fe(CO)2]2 (wie soll das Ding überhaupt aussehen?)
Gruß
Weenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 18:47   #2   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
AW: Nomenklatur

Zitat:
Ca[Pd(NC)4]
Calciumtetraisocyanopalladat(II)

Zitat:
(das Cyanid ist hier offensichtlich über das N gebunden)
korrekt

Zitat:
[n5-(C5H5)Fe(CO)2]2
Dein n soll doch bestimmt ein "mü" sein oder? Glaube das gibt die Art der Verbrückung an. Wie das Ding genau benannt wird müsste ich auch nachsehen. Hinten im Huheey gibts da ein guten Anhang drüber.

Gruß,
Winas
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 18:58   #3   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
AW: Nomenklatur

Das Symbol, welches du meinst, ist doch kein "mü", sondern ein "eta".
Das Symbol wird dem Ligandennamen vorangestellt (in deinem Fall ein Cyclopentadienyl) und gibt die Zahl der koordinierenden Atome im Liganden an. Soweit ich weiß schreibste das dann einfach in den Namen mit rein.

Gruß,
Winas
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Nomenklatur

Scandiat (?), Titanat, Vanadat, Chromat, Manganat, Ferrat, Cobaltat, (Nickel fällt mir gerade nicht ein), Cuprat, Zinkat.
[n5-C5H5Fe(CO)2]2 ist wie das Ferrocen ein Sandwich (oder Halb-Sandwich) Komplex. Das n5 (hapta-5) bedeutet, das der Cyclopentadienyl-Ligand über alle 5 Kohlenstoffe das Zentralion komplexiert. Ich täts so benennen: Bis(cyclopentadienyl-dicarbonyl-Eisen)

EDIT: Ist Nickel nicht Prussiat?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 19:06   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Niccolat oder Nickelat.

Prussiate waren mal [Fe(CN)5X]n-.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 19:06   #6   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Nomenklatur

Danke buba, da war ich ja nur knapp daneben...
(Und das als (fast) Komplexchemiker )
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 22:13   #7   Druckbare Version zeigen
QeyLiS  
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Nomenklatur

Es bleibt anzumerken, dass die Haptizität nicht angibt, über wieviele Zentren ein Ligand koordiniert, sondern wieviele der Bindungen gleichartig sind. Benzoverbindungen z.b. können über mehr Zentren binden, als sie haptisch sind.

Grüße

VVOEKTR.
QeyLiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 11:54   #8   Druckbare Version zeigen
Weenie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.159
AW: Nomenklatur

wie sieht die Geometrie davon aus. Jeder Ring scheint ja an 1 Eisen gebunden zu sein, sonst würds glaub ich n5 - n5 heissen.
Vorschlag: Die Eisenatome sind über eine Eisen-Eisen-Bindung verbunden, jedes hat noch 2 CO für sich und einen Cyclopentadienring aussen.
Weenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 19:03   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
http://dx.doi.org/10.1016/S0022-328X(00)90836-2
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 20:00   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nomenklatur

h5 las man in meiner Jugend "pentahapto".

EDIT: Scheint mit der Schriftart nicht zu klappen - da sollte ein "eta" stehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 11:27   #11   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von FK
h5 las man in meiner Jugend "pentahapto".
So habe ich es auch gelernt.

Ich sehe das Eta; man könnte natürlich auch MimeTeX verwenden: {\eta^5}.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 13:36   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nomenklatur

Zitat:
Zitat von buba
Ich sehe das Eta;
Ich sehe es nicht; obwohl das "h" in der Schriftart Symbol ein eta gibt. Ich sehe auch das "a" in "Symbol" immer noch als "a", statt als alpha. Komisch, vor ein paar Wochen gings noch. Anscheinend hat mein Firefox ne Macke - der IE zeigt die Zeichen richtig an.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nomenklatur nameless Organische Chemie 4 05.07.2009 17:23
Nomenklatur jakobjanda Organische Chemie 2 30.06.2009 13:43
Nomenklatur Vinia Organische Chemie 1 14.05.2009 19:55
Nomenklatur?! Drowzee Organische Chemie 5 30.12.2008 14:40
R/S Nomenklatur Guinea pig Organische Chemie 12 07.02.2006 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:08 Uhr.



Anzeige