Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2005, 22:33   #1   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
chemischer Sprachunterricht

Hei Ihr,
die nächsten Prüfungen nahen, diesmal mündlich - und da ich meine Chemie größtenteils vom Papier gelernt habe, hab ich ne Bitte an Euch: schreibt mir mal phonetisch
Arkel de Boer (Buur oder Bör oder Boor)
und Baeyer (einfach Beier?) auf.

DAnke! Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 22:47   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: chemischer Sprachunterricht

de Boer spricht sich wie die Buren (=boeren).

Bei Baeyer liegst du glaub ich richtig.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.05.2005, 23:01   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Unser Dozent hat damals ersteres "(van) Arkel de Böhr" ausgesprochen, letzteres kenne ich nur als "Bayer" ausgesprochen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 23:04   #4   Druckbare Version zeigen
PeterK Männlich
Mitglied
Beiträge: 681
AW: chemischer Sprachunterricht

Wenn es ein Niederländer ist, dann wird Boer definitiv "Buhr" ausgesprochen.
PeterK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 23:22   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: chemischer Sprachunterricht

Der Kerl muß Holländer sein. Welches Volk hat sonst derartige Vornamen zu vergeben?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 23:25   #6   Druckbare Version zeigen
PeterK Männlich
Mitglied
Beiträge: 681
AW: chemischer Sprachunterricht

Zitat:
Zitat von Godwael
Der Kerl muß Holländer sein. Welches Volk hat sonst derartige Vornamen zu vergeben?
Van Arkel und de Boer sind die Nachnamen der beiden Herren
PeterK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2005, 23:55   #7   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: chemischer Sprachunterricht

van Arkel... Auch nicht viel besser. Ich muß schon die ganze Zeit an den Großen Grünen Arkelanfall denken...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 09:04   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: chemischer Sprachunterricht



Mit fällt dazu (rein anekdotisch) dieser französische Physiker ein, dem ich seinen Namen bis heute nicht verziehen habe : Louis de Broglie. (Die Gleichung E=mc2 befindet sich übrigens kommentarlos in einer Fussnote seiner Dissertation, das war vor Einstein !). Ich hab in England studiert, und die Engländer hassen die Franzosen ja sprichwörtlich, geben sich infolgedessen auch keinerlei Mühe, den Namen einigermassen verständlich auszusprechen...so wurde dann daraus Mr. de Broccoli. Wenn ich im Auditorium anwesend war, kam es vor, dass der Professor dann sagte : "Mir fällt grad ein, wir haben ja hier Herrn ... sitzen, der französisch spricht, würden Sie mal so freundlich sein herzukommen, und den Namen richtig aussprechen ?" Zum grossen Gelächter der versammelten Kommilitonen...

lg

PS Wird übrigens "de Breul" ausgesprochen...
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2005, 22:16   #9   Druckbare Version zeigen
QeyLiS  
Mitglied
Beiträge: 17
AW: chemischer Sprachunterricht

es wird eher wie "bröj" gesprochen. seine familie stammt aus italien, wo das "l" noch so gesprochen wurde, es hat sich dann jedoch über generationen zu einem "i" verändert.
man beachte dazu auch den sehr guten wikipedia-eintrag.

VVOEKTR.
QeyLiS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2005, 09:45   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: chemischer Sprachunterricht

Zitat:
Zitat von QeyLiS
es wird eher wie "bröj" gesprochen. seine familie stammt aus italien, wo das "l" noch so gesprochen wurde, es hat sich dann jedoch über generationen zu einem "i" verändert.
man beachte dazu auch den sehr guten wikipedia-eintrag.

VVOEKTR.
Ach : dann haben jetzt 200 britische Chemiker was Falsches gelernt....

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
chemischer Name chemiewolf Off-Topic 11 28.01.2012 03:13
Chemischer Druckerzeuger lomtafix Physikalische Chemie 9 04.08.2011 18:21
Chemischer Transport veroveraar Anorganische Chemie 5 28.09.2010 06:52
Chemischer Transport ASCII Anorganische Chemie 1 24.06.2008 12:10
Chemischer Garten NDA Allgemeine Chemie 7 01.04.2006 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.



Anzeige