Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2005, 18:51   #1   Druckbare Version zeigen
Pharmtec Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
Konzentrationsproblem

Hi

In einem Praktikum mussten wir in 20 ml- Schritten 0.02 M Kaliumhexacyanoferrat-Lösung in 200 ml Wasser geben. Ich weiss jetzt nicht mehr genau, wie man die einzelnen Konzentrationen ausrechnet.
Also laut Assi sollte es bei 200ml Zugabe von 0.02 M der Lösung eine Konzentration von 0.01 M ergeben

also wenn ich dass gemäss c=n/V berechne komme ich aber auf 0.02 M??
was mache ich falsch?

Gruss
Pharmtec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 20:40   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Unter Vernachlässigung von Volumeneffekten: 200 ml / (200 ml + 200 ml) * 0,02 M = 0,01 M...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 00:11   #3   Druckbare Version zeigen
Toir Männlich
Mitglied
Beiträge: 77
Frage AW: Konzentrationsproblem

Hey, ich denke meine Frage passt hier ganz gut rein, hab da ein Ähnliches Problem, bei dem ihr mir bitte helfen könnt.

4ml einer Salzsäure werden mit Wasser auf 3l aufgefüllt. welchen pH-Wert hat die Lösung.
Das pH-Wert rechen daran stellt kein Problem dar, eher die Frage nachd er Konzentration?
Kann mir einer helfen, wie ich da auf die richtige Konzentration komme? Hört sich sicherlich einfach an, aber stell mich dabei extrem schwer...
Toir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 00:29   #4   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Konzentrationsproblem

Wenn du für die Salzsäure vor der Verdünnung keine Konzentration hast, kannst du diese Aufgabe nicht lösen. Da fehlt schlicht eine zentrale Angabe.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2008, 12:44   #5   Druckbare Version zeigen
Toir Männlich
Mitglied
Beiträge: 77
AW: Konzentrationsproblem

Ah, verdammt tut mir Leid, das hatte ich natürlich vergessen zu schreiben, also hier nochmal die ganze Aufgabe:
4ml einer Salzsäure (c=1mol*l-1) werden mit Wasser auf 2 Liter aufgefüllt. Welchen pH-Wert hat die Lösung?
Toir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.04.2008, 14:12   #6   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Konzentrationsproblem

In einem Liter der Augagslösung sind also 1 mol HCl. Demnach sind in 4 mL dieser Lösung 4 mmol, bzw. 0,004 mol. Deine Lösung hat also eine Konzentration von 0,002 mol/L. Dreisatz.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 14:43   #7   Druckbare Version zeigen
Toir Männlich
Mitglied
Beiträge: 77
AW: Konzentrationsproblem

Hey, cool danke. Ich hab mein Fehler gefunden.
Das wäre doch nichts anderes als 2x die Formel c=n*V-1 zu benutzen, bloß dass ich beim ersten Benutzen nach n suche und beim zweiten nach c oder?
Toir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentrationsproblem Oryu Allgemeine Chemie 3 13.02.2010 19:11
Konzentrationsproblem rollmops Biologie & Biochemie 2 07.10.2009 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.



Anzeige