Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2005, 20:27   #1   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Energieschema der Bindungen...

"Energieschema der Bindungen in/von Cl2, O2 und N2 LCAO-Schema"

Diese Frage habe ich genau so vor mir... was wollen die da bitte von mir? Hilfe!! Ich hab kA was ich da angeben soll? Zahlen? Skizzen? Beschreibungen? Ich find das leider auch nirgendwo, nicht im Latscha, nicht im Internet *sfz*
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 20:30   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

LCAO
Treffer 1
http://ac16.uni-paderborn.de/lehrveranstaltungen/_aac/vorles/skript/kap_4/kap4_1/lcao_hom.html

Wenn dann noch Fragen offen sind ...
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 20:31   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Energieschema der Bindungen...

Zitat:
Zitat von Nerys
Zahlen? Skizzen? Beschreibungen?
Ich bin für Skizzen, also ein MO-Schema. Findet man im Riedel und sogar im Mortimer und in PC-Büchern. Oder im Netz oder auch hier im Forum.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 14:12   #4   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Energieschema der Bindungen...

Zitat:
Zitat von belsan
Das hab ich auch gefunden, aber ich weiß trotzdem nicht, was ich da nun angeben soll *lala*
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 14:33   #5   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

Also ein Schema ist i. d. R. irgendeine Form von Zeichnung.

Sicher ist dann auch noch ein Wort der Erklärung nützlich.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 17:11   #6   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Energieschema der Bindungen...

so das von O2 und von N2 habe ich (also die Skizzen) nur das von Cl2 öhm ja... kann mir da vielleicht einer weiter helfen von euch Superhirnen?
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.05.2005, 17:18   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

http://anorganik.chemie.uni-bonn.de/akglhome/med/stunde09/single09.html

Qualitativ ist das MO-Schema für Cl2 analog dem für F2, weil man üblicherweise nur die Valenzelektronen betrachtet.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 22:43   #8   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Energieschema der Bindungen...

danke!

ich hab noch eine Frage. Sitze schon seit Stunden an Chemie, und das ist nun das letzte. Es is spät, ich han keinen Nerv mehr, und ich brauch die Antwort dringend! Bitte bitte helft mir!

1 l HCl Gas (unter Normalbedingungen) werden in 1 l Wasser gelöst. Geben Sie die Konzentration der Lösung in Mol/Liter und in Gew.% an. (Dichte der Lösung: 1 g/cm³, Atomgewichte; H: 1; Cl: 35,5).
Welchen pH-Wert hat die Lösung?

Ich habs ja versucht, aber ich kann des ned. Bitte sagt mir mal die Lösung, damit ich des mit meinen *Versuchen* vergleichen kann. Wär sehr lieb. Danke!
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 22:55   #9   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

Du musst über pV = nRT die Stoffmenge ausrechnen:

n = (PV)/(RT)

Normalbedingungen: T = 0 °C = 273,15 K; P = 101325 Pa;

R = 8,314 (Pa m3)/(mol K); V = 0,001 m3

Die Stoffmenge in einem Liter gibt Dir die molare Konzentration.

Weil HCl vollständig dissoziiert, ist das auch gleichzeitig die Konzentration der Wasserstoffionen, die mit dem pH-Wert über pH = -log [H+] zusammenhängt.

Die Massenprozent ergeben sich aus der Stoffmenge mal Molmasse bezogen auf 1 kg der Lösung.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 23:04   #10   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Energieschema der Bindungen...

danke danke, du bist toll!

ach ja eins noch... wenn ich eine Substanz habe. wie kann ich feststellen, ob das ein chemisches element ist? reichen da solche Trennverfahren wie Destillation, Auskristallisieren, Phasenübergänge, sowas? Oder gibts da dann noch speziellere Methoden?
Weil Reinstoffe ja auch Verbindungen sein können, die dann nicht mehr zerteilbar sind. Wie kann man das bei solchen feststellen, ob das nun Element oder Verbindung ist?

Chemie kann soooo interessant sein... wenn man dafür geschaffen ist
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 23:32   #11   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

Es gibt nicht das Merkmal an dem man einen Stoff als Element erkennt.

Egal ob Element oder Verbindung orientiert man sich heute meist an tabbellierten Eigenschaften (Schmelzpunkt, Siedepunkt, spektroskopische Eigenschaften usw.) oder der chemischen Reaktivität.

Früher versuchte man die Stoffe zu gezielt zu derivatisieren (Umwandeln in andere Stoffe) und schlussfolgerte dann aus den Ergebnissen (oder Nichtergebnissen), dass es sich um ein neues Element handelt.

Letztlich wird ein Stoff oder Element immer daurch identifiziert, dass man eine Reihe seiner Eigenschaften ermittelt, bis aus der widerspruchsfreinen Kombination dieser Eigenschaften ein eindeutiges "Bild" entsteht.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 11:56   #12   Druckbare Version zeigen
Nerys  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Energieschema der Bindungen...

Zitat:
Zitat von belsan
Du musst über pV = nRT die Stoffmenge ausrechnen:

n = (PV)/(RT)

Normalbedingungen: T = 0 °C = 273,15 K; P = 101325 Pa;

R = 8,314 (Pa m3)/(mol K); V = 0,001 m3

Die Stoffmenge in einem Liter gibt Dir die molare Konzentration.

Weil HCl vollständig dissoziiert, ist das auch gleichzeitig die Konzentration der Wasserstoffionen, die mit dem pH-Wert über pH = -log [H+] zusammenhängt.

Die Massenprozent ergeben sich aus der Stoffmenge mal Molmasse bezogen auf 1 kg der Lösung.
Konzentration = 0,045 mol/l = 1,643 Gew-%
pH-Wert = 1,347
__________________
Pole, pole! (Immer schön cool bleiben!)
Booby Island | Die Herrin des Lichts
Nerys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 17:10   #13   Druckbare Version zeigen
Master_LUKE Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Energieschema der Bindungen...

Ähmmm...
Nur eine kurze Frage..
Also bei uns ist Normalbedingung immer 20°C... also irgendwas mit 293,15K oder so.. *grübel*
__________________
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme
"Lächle, es könnte schlimmer kommen"
Und ich lächelte...
Und es kam schlimmer.


Alle Druck, Satz und Rechtschreibfehler könnt ihr behalten
Master_LUKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 17:48   #14   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Energieschema der Bindungen...

Normalerweise rechnet man auch gerne mit 20 °C, aber tatsächlich sind als Normalbedingungen 0 °C und 101325 Pa festgelegt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Normalbedingungen
Dann gibts noch Standardbedingungen mit 25 °C und 101325 Pa
http://de.wikipedia.org/wiki/Standardbedingungen

20 °C ist irgend etwas dazwischen. Meist sind volumetrische Geräte (Messkolben, Büretten usw.) auf 20 °C geeicht.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
energieschema mo o2+ und o2- ratmal86 Allgemeine Chemie 8 28.01.2010 18:16
Pi-Bindungen,Sigma-Bindungen: Warum, wieso,weshalb? postkarte Allgemeine Chemie 9 04.10.2009 17:50
energieschema d. wasserstoffs qualle Physikalische Chemie 1 23.02.2009 22:41
Carbonylgruppe - Energieschema? antiflagge Organische Chemie 1 07.05.2005 13:00
Energieschema? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 29.04.2004 20:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.



Anzeige