Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2005, 15:06   #1   Druckbare Version zeigen
michel_20 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Chemie Grundwissen

.Hallo,
ich gehe dieses Jahr nach langem Arbeiten wieder auf die Schule und muss auch Chemie wieder auffrischen. Bin gerade am lernen und komme einfach nicht weiter. Folgende Frage:

Es gibt Elemente (z.B. Schwefel oder Eisen ) die die mehrere Wertigkeiten annehmen können (z.B. 2,4,8;2,3).
Woran kann man erkennen welche Wertigkeit wann zählt? Bei z.B. zweiwertig heisst das er kann 2 Bindungen eingehen (2 Arme) aber ich weiss nicht wann ich 2, 4, oder 6 nehmen soll! An was sieht man das?

Ich hoffe daß mir jemand diese Frage beantworten kann und bedanke mich jetzt schon
superdankbar dafür! :-)
michel_20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 16:14   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von michel_20
.Hallo,
ich gehe dieses Jahr nach langem Arbeiten wieder auf die Schule und muss auch Chemie wieder auffrischen. Bin gerade am lernen und komme einfach nicht weiter. Folgende Frage:

Es gibt Elemente (z.B. Schwefel oder Eisen ) die die mehrere Wertigkeiten annehmen können (z.B. 2,4,8;2,3).
Woran kann man erkennen welche Wertigkeit wann zählt? Bei z.B. zweiwertig heisst das er kann 2 Bindungen eingehen (2 Arme) aber ich weiss nicht wann ich 2, 4, oder 6 nehmen soll! An was sieht man das?

Ich hoffe daß mir jemand diese Frage beantworten kann und bedanke mich jetzt schon
superdankbar dafür! :-)
Oxidationszahlen, zb. Fe2O3(Rost) : Sauerstoff hat immer die Oxidationsstufe -2 außer er ist in Verbindung mit Fluor(ist hier aber nicht der Fall), weil wir 3 Sauerstoff haben, haben wir jetzt -8, da die Verbindung aber nicht geladen ist müssen die 2 Fe die gesammte positive Ladung tragen-> weil wir 2 haben hat jedes einzelne +3-> Wertigkeit 3
Bei FeO +2
Bei KMnO4 hat Mn +7
Übung: Cr2O3 Cr hat?

EDIT: Im Normalfall haben Metalle immer positive Ladungen, da sie ihre Elektronen "leicht verlieren" an zb Fluor oder Sauerstoff oder Chlor oder allgemein Elementen die im PSE rechts oben stehen
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 19:03   #3   Druckbare Version zeigen
teefix Männlich
Mitglied
Beiträge: 69
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von Methanol
Oxidationszahlen, zb. Fe2O3(Rost) : Sauerstoff hat immer die Oxidationsstufe -2 außer er ist in Verbindung mit Fluor(ist hier aber nicht der Fall), weil wir 3 Sauerstoff haben, haben wir jetzt -8, da die Verbindung aber nicht geladen ist müssen die 2 Fe die gesammte positive Ladung tragen-> weil wir 2 haben hat jedes einzelne +3-> Wertigkeit 3
Bei FeO +2
Bei KMnO4 hat Mn +7
Übung: Cr2O3 Cr hat?

EDIT: Im Normalfall haben Metalle immer positive Ladungen, da sie ihre Elektronen "leicht verlieren" an zb Fluor oder Sauerstoff oder Chlor oder allgemein Elementen die im PSE rechts oben stehen


Rost setzt sich aus verschiedenen Fe(III)-Oxihydraten zusammen, sonst wäre nicht die Anwesenheit von Feuchtigkeit die Voraussetzung für diesen Korrosionsprozess. Meines Wissens spielen auch Fe-Carbonate noch eine gewisse Rolle. Das Thema Eisen ist aber eine eigene Wissenschaft, mit Sicherheit ist Rost aber kein reines Oxid.

In H2O2 z.B. hat O die Oxidationszahl -1

3 * (-2) = -6
teefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 20:40   #4   Druckbare Version zeigen
curly2vok weiblich 
Mitglied
Beiträge: 23
AW: Chemie Grundwissen

Alkalimetalle immer +1, Erdalkali +2, Halogene immer -1
Sauerstoff fast immer -2 (es gibt da ein paar Außnahmen)

Einige musste ich stumpf auswendig lernen, andere kann man an ihrer Gruppe erkennen, wie die Alkalimetalle
__________________
When swimming makes thin, what do whales do wrong?
curly2vok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 21:31   #5   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von curly2vok
Alkalimetalle immer +1, Erdalkali +2, Halogene immer -1
Sauerstoff fast immer -2 (es gibt da ein paar Außnahmen)

Einige musste ich stumpf auswendig lernen, andere kann man an ihrer Gruppe erkennen, wie die Alkalimetalle
Halogene immer -1 Ich sag nur Hypochlorit, Chlorit, Chlorat und Perchlorat, Bromat, Iodat
(ist das jetzt ein Fehlerthread?)

Zitat:
3 * (-2) = -6
Schande über mich

EDIT: Aber Rost wird allgemein als Fe2O3 bezeichnet(so was nennt man Trivialname)
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 23:16   #6   Druckbare Version zeigen
michel_20 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Chemie Grundwissen

Hi Ich Möchte Mich Bei Euch Für Die Anworten Bedanken
Mir Ist Nicht Ganz Klar Geworden (ich Weiss Ich Bin Nervig)
Z.b. Warun Ist -8 Muss Man Etwas Multiplizieren?

Könnt Ihr Mir Mal Bitte Genauer Erklären (schritt Für Schritt)

Ich Bedanken Mich Schon Mal Im Voraus Bei Euch
michel_20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2005, 14:36   #7   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von michel_20
Hi Ich Möchte Mich Bei Euch Für Die Anworten Bedanken
Mir Ist Nicht Ganz Klar Geworden (ich Weiss Ich Bin Nervig)
Z.b. Warun Ist -8 Muss Man Etwas Multiplizieren?

Könnt Ihr Mir Mal Bitte Genauer Erklären (schritt Für Schritt)

Ich Bedanken Mich Schon Mal Im Voraus Bei Euch
Noch mal Fe2O3
Sauerstoff ist in diesem Fall 2-Wertig(wie fast immer)
Da wir 3 Sauerstoff haben, alle 3 OX-zahl -2 haben haben wir eine Gesammtnegativladung von -6 Soweit mitgekommen?

Da Eisen alleine die positive Ladung trägt und die Verbindung nicht geladen ist muss die Summe der Ladungen 0 sein, daher muss das Eisen insgesammt eine Ladung von +6 haben(-6+6=0) ABER: wir haben in der Verbindung 2 Fe->6/2=+3
Also ist das Eisen 3-Wertig
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.05.2005, 16:37   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Chemie Grundwissen

Wertigkeiten sieht man bei den Hauptgruppen an der Hauptgruppennummer, z.b. 1. Periode, alles ein-wertig, 6. Periode alles sechs-wertig. Bei den Nebengruppen kommt es auf den Reaktionspartner an, bzw. dann auf die jeweilige Frage.

Wertigkeiten von Substanzen findet man z.b. mit dem kgV raus.

Bsp.: Fe2O3, 2*3 = 6

6:2 = 3, Eisen 3wertig
6:3 = 2, Sauerstoff 2wertig

Zitat:
die die mehrere Wertigkeiten annehmen können
Es muss die Oktettregel (die Substanz "will" 8wertig sein) erfüllt werden. NaCl z.b. Cl2 hat mehrere Wertigkeiten (-1, 1, 3, 5, 7). Na (1 Aussenelektron) + Cl (7 Aussenelektronen) = NaCl (8 Aussenelektronen), Oktettregel erfüllt.

Ausnahmen gibts natürlich, aber die lernt man halt. Ganz ohne gehts leider nicht. Aber mit der Zeit wird das schon....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2005, 16:42   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
z.b. 1. Periode, alles ein-wertig, 6. Periode alles sechs-wertig.
du meinst Gruppe, oder? Cs in der 6. Periode ist auch einwertig.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2005, 16:43   #10   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Chemie Grundwissen

Oktettregel beim Eisen? --No.

das geht nur in den ersten Perioden...(sog. s,p-Elemente)
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 09:15   #11   Druckbare Version zeigen
teefix Männlich
Mitglied
Beiträge: 69
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von Methanol
Aber Rost wird allgemein als Fe2O3 bezeichnet(so was nennt man Trivialname)
Wer tut das? Quelle?
teefix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 10:24   #12   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von teefix
Wer tut das? Quelle?
Schule, alle dort(wenn du wissen willst welche, öffentliches Profil)

Ich weiß, dass Rost aus etwas anderem auch noch besteht, aber der Hauptbestandteil ist und bleibt Fe2O3
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 12:02   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
du meinst Gruppe, oder?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 13:10   #14   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
6. Periode alles sechs-wertig.
Auch wenn Gruppe gemeint ist stimmt das nicht
Man nehme Sauerstoff, der hat nie +6 oder -6
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 13:18   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemie Grundwissen

Zitat:
Zitat von Methanol
Auch wenn Gruppe gemeint ist stimmt das nicht
Man nehme Sauerstoff, der hat nie +6 oder -6
stimmt...da gehts dann wieder rückwärts (-2, selten +2)
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundwissen blacknuss Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
7 11.08.2011 08:50
Grundwissen spirik Allgemeine Chemie 12 25.01.2007 16:47
Grundwissen Eisbude Allgemeine Chemie 1 17.12.2006 14:54
Grundwissen... ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 13.11.2004 18:45
Chemie Grundwissen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 22.08.2000 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:52 Uhr.



Anzeige