Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2005, 13:13   #1   Druckbare Version zeigen
Hasal weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 123
Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Hallo,

In Blitzlichtbirnen verbrennen Metalle in Form von Metallwolle.
Mit welchem Gas muss der Glaskolben gefüllt sein, damit in kurzer Zeit sehr viel Lichtenergie frei wird? Mit elementarem Sauerstoff, oder?

Zwei Nachweisreaktionen von Kohlenstoffdioxid:
1. Man gibt CO2 in Kalkwasser, dann trübt es sich
2. Gibt man CO2 in Wasser, sow rid es zu Kohlensäure, kann man die Kohlensäure nachweisen?
Hasal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 19:41   #2   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Zitat:
Zitat von Hasal
Hallo,

In Blitzlichtbirnen verbrennen Metalle in Form von Metallwolle.
Mit welchem Gas muss der Glaskolben gefüllt sein, damit in kurzer Zeit sehr viel Lichtenergie frei wird? Mit elementarem Sauerstoff, oder?

Zwei Nachweisreaktionen von Kohlenstoffdioxid:
1. Man gibt CO2 in Kalkwasser, dann trübt es sich
2. Gibt man CO2 in Wasser, sow rid es zu Kohlensäure, kann man die Kohlensäure nachweisen?
1. Frage: Es entsteht Calciumcarbonat, schwer löslich(Kalk) (wenn du gelöschten Kalk(gelöst) meinst)
2. Mit Kalkwasser?
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2005, 20:23   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Zitat:
Zitat von Methanol
1. Frage: Es entsteht Calciumcarbonat, schwer löslich(Kalk)
Ja, und Wasser (nicht vergessen)
Zitat:
2. Mit Kalkwasser?
zum Beispiel. Die Lösung ergibt aber auch alle anderen Nachweisreaktionen für Carbonat...
z.B. wird mit einer starken Säure wieder CO2 freigesetzt, aus Lösungen von Schwermetallen (Cu(II), Fe(III) usw) werden basische Carbonate / Hydroxide gefällt.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 21:05   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Zitat:
Zitat von Hasal
In Blitzlichtbirnen verbrennen Metalle in Form von Metallwolle.
Mit welchem Gas muss der Glaskolben gefüllt sein, damit in kurzer Zeit sehr viel Lichtenergie frei wird? Mit elementarem Sauerstoff, oder?
Richtig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 21:21   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Zitat:
Mit welchem Gas muss der Glaskolben gefüllt sein
Laut Römpp mit reinem O2

edit: da war jemand schneller, hab mir mit der Antwort zuviel Zeit gelassen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 22:00   #6   Druckbare Version zeigen
Hasal weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 123
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Kann man die Kohlensäure durch einen Indikatortest nachweisen...geht doch auch, oder?
Hasal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 22:08   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Ja, prinzipiell schon. Nur muss man bedenken, dass Kohlensäure eine recht schwache (wenig dissoziierte) Säure ist, so dass man achtgeben muss, welchen Indikator man benutzt. Bromthymolblau z.B. funktioniert, da sein Umschlagspunkt nahe 7 liegt (Lösung erst leicht basisch stellen, meist reicht Leitungswasser statt dest. Wasser). Mit Methylorange oder -rot würde man vermutlich auf die Nase fallen, da der erst im stärker sauren Bereich umschlägt.

natürlich ist das nur ein allgemeiner Säurenachweis, nicht ein spezifischer Nachweis für Kohlensäure.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 15:48   #8   Druckbare Version zeigen
Hasal weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 123
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Ok, danke...
es ging ja nur darum, dass eine Säure entsteht...
Hasal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2005, 16:09   #9   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.449
AW: Mehrere Fragen...bezüglich Blitzlichtbirnen und CO2

Wenn aber nun SO2 oder SO3 vorhanden ist?
Dann hast du aber einen stark falsches Ergebnis
__________________
mfg Methanol

Bevor ihr eine Frage stellt bitte zuerst hier und hier suchen

There are 10 sorts of people. Those, who understand binary code and those, who don't understand binary code.
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen bezüglich 1.+2. Ableitung Shock Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
9 11.12.2010 15:01
Fragen zu CO2 und PH/Puffersystemen froschfettwels Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 28.04.2010 09:15
Mehrere Fragen gurkenhals LaTeX 7 17.06.2006 12:46
Mehrere Fragen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 30.04.2005 23:32
Mehrere Fragen bezüglich der Makromolekularen Chemie Andre18 Organische Chemie 11 13.07.2003 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.



Anzeige