Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2005, 09:26   #1   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
KOH ansetzen

Hi Leute,

ich möchte eine KOH Lösung ansetzen.
einmal 25 und einem 40%.

Um eine 40%ige KOH Lösung zu bekommen wollte ich 6l Wasser und 4kg KOH palets verwenden. Aber irgendwie erscheint mir das ein wenig viel KOH.
Liegt denn da ein Denkfehler vor ?

Sulkifix
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.05.2005, 10:08   #2   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: KOH ansetzen

Oder Anders gefragt:

Was soll ich machen um 10l 40% KOH Lösung zu bekommen ?

Sulkifix
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:17   #3   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
AW: KOH ansetzen

Also wenn das wirklich 40% g/g sind, dann ist Dein Ansatz der Richtige, aber damit erhältst Du nicht 10 Liter, sondern lediglich 10 kg.
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:19   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: KOH ansetzen

5584 g KOH-plätzchen oder schuppen nehmen und 8376 ml wasser dazu
allerdings sind KOH-plätzchen nie 100%ig, da hast meist schon wasser dabei, und auch CO2 aus der luft reagiert damit (also wirst auch K2CO3 dabei haben)
für deine aufgabe reicht aber sicherlich die oben genannte rezeptur

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:23   #5   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: KOH ansetzen

Hi,

genau darum frage ich. Wie setzt man eine Lösung an ?
Ich brauche 40%ige KOH. Ich habe keine ahnung wie man das Berechnet. Habe sonnst immer mit Molaren Lösungen gearbeitet.

Für die 40%ige Lösung habe gedacht macht man das nach Gewicht. Aber ich weiss nicht was für angaben üblich sind.

Zur Anwendung. Ich will die KOH benutzen um Si zu ätzen. (vielleicht weiss da dann jemand ob ich auf dem Richtigen Weg bin)

Sulkifix
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:25   #6   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: KOH ansetzen

Muzmuz das liest sich ja interessant. (die Zahlen sind etwas sympatischer) Aber wie kann ich das selber ausrechnen ?
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:40   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: KOH ansetzen

dazu brauchst die dichte der fertigen lösung

bei 40%iger KOH ist sie 1.396 (tabellenwerk)
10 liter von dem zeugs haben also 13960 g

40% davon sind 13960*0,4 = 5584 g

der rest, 60% sind 13960*0,6 = 7386 g (entspricht ausreichend genau 7386 ml wasser)

wasser kannst entweder einwägen oder du nimmst ein 10 liter-gefäß und stellst das endvolumen ein
genauer ist das einwägen, aber für deine anwendung ist es völlig powidl, ob du jetzt 40, 42 oder 38 %-ige KOH hast

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:49   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: KOH ansetzen

Hallo

Warum rechnet man nicht einfach nach der Formel :
c(KOH lsg) = m (KOH) / m (H2O) * 100
Danach ergibt sich bei c (KOH)= 25 % --> 1500g KOH + 4500 g H2O
= 40% --> 2400 g KOH + 3600 g H2O

Oder ist da ein Denkfehler drin ?

Jedenfalls sind 4000g KOH etwas zu viel. das wäre ja c(KOH lsg) = 66,67%

Anregungen erwünscht !

Dan
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 10:53   #9   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
AW: KOH ansetzen

es heißt aber 40% g/g und nicht 40% g/g(LöMi)
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 11:08   #10   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: KOH ansetzen

Zitat:
Zitat von Acid-Master
Hallo

Warum rechnet man nicht einfach nach der Formel :
c(KOH lsg) = m (KOH) / m (H2O) * 100
Danach ergibt sich bei c (KOH)= 25 % --> 1500g KOH + 4500 g H2O
= 40% --> 2400 g KOH + 3600 g H2O

Oder ist da ein Denkfehler drin ?

Jedenfalls sind 4000g KOH etwas zu viel. das wäre ja c(KOH lsg) = 66,67%

Anregungen erwünscht !

Dan
die verhältnisse (1500 g zu 4500 g bei 25% und 2400 g zu 3600 g bei 40 %) stimmen schon

die formel davor jedoch nicht, was auch die nachfolgende berechnung, die laut deiner beschreibung nach obiger formel durchgeführt wurden, dann auch falsch machen (2 fehler, die sich aufheben und zum richtigen ergebnis führen)

die einfachen berechnungen führen zur richtigen konzentration, jedoch nicht zur richtigen menge
wennst ein bestimmtes volumen an lösung haben willst, musst du die dichte einberechnen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 11:21   #11   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: KOH ansetzen

Muzmus, naja ob es 38 oder 40% sind ist nicht ganz egal wenn ich eine Reproduzierbarkeit zwischen zwei verschiedenen Lösungen haben will oder?

Naja wenn die Ätzrate Diffusionsabhängig ist wird der Konzentrationsunterschied nicht so viel ausmachen oder ?
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 11:26   #12   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: KOH ansetzen

völlig egal ist es nicht, jedoch sind die unterschiede in der ätzgeschwindigkeit bei einsatz von 38%iger oder 42%iger derart gering, sodass andere umstände einen viel größeren einfluss haben
(z.b. oberflächenbeschaffenheit, temperatur, etc...)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 12:52   #13   Druckbare Version zeigen
sulkifix  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
AW: KOH ansetzen

Muzmuz, wo du dich schon so gut mit dem Si Ätzen auskennst :-)
Also ich wollte bisher SiO2 als Maske benutzen. Habe mir sagen lassen das man aber auch Metalle verwenden kann. (bin da aber skeptisch, weil ich eine CTA kenne die durchgedreht ist weil jemand Metalle rein getan hat)
Also kann man auch Chrom Gold als Maske benutzen ?
sulkifix ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungen Ansetzen florn Allgemeine Chemie 4 17.04.2010 11:08
Silikatstandard ansetzen Lasso1963 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 07.08.2009 22:50
Lösung ansetzen Shia Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 01.02.2007 19:01
Lösung Ansetzen (Ansetzen einer 10fach Konz. TBE Stocklösung) oliver.k310 Biologie & Biochemie 3 13.03.2006 01:22
Lösungen ansetzen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 01.06.2005 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.



Anzeige