Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2005, 16:50   #1   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Unglücklich chem.reaktionen

Hallo zusammen,
Vielleicht könnt ihr mir helfen:
Meine Fragen;

1) Wie verhalten sich die folgenden Stoffe in Wasser: Natriumsulfid, Calciumpercholart und Natriumhydrogensulfat
Mit Gleichungen, Formeln und Worten erklären
2) Was entsteht bei der Neutralisation von Magnesiumhydroxid mit Kalilauge?
Namen der Stoffe und vollständige chem. Gleichung angeben

Vielen Dank
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: chem.reaktionen

Willkommen im Forum

Wir können sicher helfen.
Wir helfen allerdings ungerne, wenn einfach die Fragen hingeklatscht werden nach dem Motto:
Nun macht mal, ich warte.

Es wäre also nett wenn Du ein paar eigene Überlegungen mit einfließen lassen könntest, die dann diskutiert und notfalls korrigiert werden können.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.05.2005, 17:27   #3   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 780
AW: chem.reaktionen

Und in der 2. Frage ist sicher ein Fehler enthalten...
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 17:31   #4   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Sali,
Entschuldigung Hatte es eilig...
Nun, meine Überlegungen

1) Na2S + H2O (Übrigens, wie kann Ich da die Zahlen hoch-bzw tief stellen? )
das gibt glaube Ich, NaOH + ...
Ehrlich gseagt habe ich keine Ahnung )

Ich probier´ mal weiter ( nicht auslachen )

Calciumperchlorat und Wasser ( Ca(ClO4)2 + H2O → ...)

Natriumhydrogensulfat und Wasser ( NaHSo4 + H2o →...)

Ach Schande, das ist alles was Ich kann
Wieso sollt´ Ich denn fragen wenn Ich die Aufgaben selbst machen könnte
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 17:33   #5   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Frage 2. stimmt Steht genau so auf dem Übungsblatt
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 17:44   #6   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 780
AW: chem.reaktionen

Mg(OH)2 ist schon ne Base. Da kann man nix mit Lauge neutralisieren. Also entsteht ne Mischung aus 2 Basen (=Laugen).
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:12   #7   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Sie haben Recht...Noch eine Frage zu Nr.2:

Mg(OH)2 + KOH → MgK2 + H2O

stimmt´s?
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:19   #8   Druckbare Version zeigen
Mark Nesium Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: chem.reaktionen

MgK2

Ganz schön gruselig
Mark Nesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:24   #9   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: chem.reaktionen

Zitat:
Zitat von Melike
Sie haben Recht...Noch eine Frage zu Nr.2:

Mg(OH)2 + KOH → MgK2 + H2O

stimmt´s?
Einfach irgendwie die Buchstaben zusammenwürfeln ist nicht Sinn der Sache...
Magnesium im Mg(OH)2 ist genauso wie das Kalium im KOH ein Kation und Kationen reagieren nicht so einfach miteinander. Schreib doch erstmal auf, wie sich die Verbindungen in Wasser lösen, also die entsprechenden Ionen samt Ladungen.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:29   #10   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Zu Nr.1

Natriumsulfid = Na 2S + H 2O → NaOH +...
Was gibts denn da alles?

ist calciumperchlorat Ca2ClO 4 ?

Natriumhydrogensulfat ?
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:34   #11   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Verärgert AW: chem.reaktionen

Ich kann mich leider nicht daran erinnern dass Ich so etw ähnliches wie "Chemie ist mein lieblingsfach" gesagt habe

Ich kann ja Nichts dafür wenn Ich nur noch "Bahnhof" verstehe...

Wenigstens hab´ Ichs versucht

( Zwar dacht Ichs schon dass MgK blöd aussieht aber ja nun )
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:41   #12   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: chem.reaktionen

Zitat:
Zitat von Melike
Zu Nr.1

Natriumsulfid = Na 2S + H 2O → NaOH +...
Was gibts denn da alles?
Ist doch schon ein guter Anfang. Jetzt nur noch mit dem was links mehr ist rechts ausgleichen. (Tip: S2- + H2O --> OH- + HS-)
Zum Calciumperchlorat:
Formel: Ca(ClO4 )2. Das sollte in wässriger Lösung eigentlich nur disoziieren.
Selbiges gilt für NaHSO4

(beides sind Salze starker Säuren)

EDIT: zum Magnesiumhydroxid.
Dass es sich bei der Aufgabe um keine Neutralisation handelt wurde ja schon gesagt. Ich möchte noch anfügen, dass sich Mg(OH)2 noch nicht einmal in Kalilauge löst. Es passiert also rein gar nichts.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (23.05.2005 um 20:50 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 20:55   #13   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Vielen Dank....
Ich mach mal weiter...
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 21:15   #14   Druckbare Version zeigen
Melike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: chem.reaktionen

Hab trotzdem noch ne Frage

Na2S + H2O --> Na( OH)2 + HS
Ist das wirklich möglich? Es ist ja Na+ und OH-, aber wenn wir Na(OH)2 haben dann gleicht sich ja 1+ und 2- nicht aus
Melike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 21:22   #15   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: chem.reaktionen

Zitat:
Zitat von Melike
Es ist ja Na+ und OH-, aber wenn wir Na(OH)2 haben dann gleicht sich ja 1+ und 2- nicht aus
Jo. Das ist auch der Grund warum Deine Reaktionsgleichung irgendwie falsch ist.

Mal zusammengefasst was bisher war:
Zitat:
Zitat von Melike
Na2S + H2O → NaOH +...
Zitat:
Zitat von belsan
S2- + H2O --> OH- + HS-
Beides soweit richtig.
Zusammen:
Na2S + H2O ---> NaOH + NaSH
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ablauf chem. Reaktionen -- Reaktionsenthalpie Ali61 Allgemeine Chemie 1 08.03.2012 17:09
Energieumsatz bei chem. Reaktionen Kary Allgemeine Chemie 6 13.12.2009 19:53
Geschwindigkeit chem. Reaktionen Thommy92 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 20 19.03.2009 23:08
Massenverhältnis bei chem. Reaktionen relaXXerin Allgemeine Chemie 2 19.09.2007 16:31
Volumenänderung bei chem. Reaktionen El_Nino Physikalische Chemie 7 28.06.2007 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.



Anzeige