Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2001, 11:41   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bindungsarten

ich weiß, das sollte eigentlich unterste grundkenntnis sein, aber mich verwirrt eine frage, bzw. deren antwort, die ich gefunden habe:

Geben sie je zwei beispiele für ein Ionengitter, ein Atomgitter und ein Molekülgitter an.
Ionengitter, bzw. verbindung ist klar.
bei atomgitter wird mit "diamant" geantwortet und bei molekülgitter mit "Iod"
ist aber ein molekülgitter nicht sowieso eine atombindung?? wo ist da der unterschied??
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2001, 12:52   #2   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
ein molekülgitter ist ganz gewiss nie eine atombindung.

beim atomgitter bilden sich zw. den durch atome besetzten gitterpunkten atombindungen aus. andere beispiele sind quarz oder graphit. im molekülgitter sitzen halt moleküle auf den gitterpunkten, zb. zucker oder sowas. genaugenommen sind kristalle aus den ersteren riesenmoleküle.

Geändert von minutemen (14.12.2001 um 15:28 Uhr)
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2001, 19:54   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Und drücken wir's noch etwas schlichter aus:
Ein Iodkristall besteht aus einr Unmenge von Iodmolekülen, die im Kristallgitter zusammen gepackt sind.
Ein Diamant-(oder Quarz-)kristall ist EIN EINZIGES Molekül; die Bindungen gehen von einem Atom zum nächsten durch den ganzen Kristall.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2001, 20:31   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Naja im Idealfall, also bei nem Einkristall.

Ich versuch den Unterschied mal noch schlichter auszudrücken: Ein Atomgitter wird durch kovalente Bindungen zusammengehalten, ein Molekülkristall durch Nebenvalenzbindungen (Van-der-Waals-Kräfte, Dipol-Wechselwirkungen, Wasserstoffbrücken etc.).

Geändert von Last of the Sane (14.12.2001 um 20:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.12.2001, 20:34   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Am Besten betrachten wir nur Idealfälle.....
sonst wird's zu kompliziert.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bindungsarten chemie5 Allgemeine Chemie 2 14.09.2011 18:40
Bindungsarten Babybo Anorganische Chemie 1 25.01.2010 19:27
Bindungsarten reaktion Anorganische Chemie 7 20.12.2009 21:13
Bindungsarten Florian1986 Allgemeine Chemie 3 18.11.2009 14:34
Bindungsarten Chemielab Allgemeine Chemie 2 06.04.2009 22:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.



Anzeige