Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2005, 14:56   #1   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
Cowboypistole

Hallo Ihr,
meine Jüngste hat jetzt eine Cowboy-Pistole vom Flohmarkt, so eine wie früher, mit rotem Zündstreifenröllchen mit kleinen grauen Punkten drauf, die auf Schlag des Bolzens hin knallen (und dann so gut riechen hhmm) -
wisst Ihr, was ist da drin ist? Acetylid, Acid, Fulminat??

Und wisst Ihr dann auch noch, was diesen netten Geruch macht?
Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 15:03   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Cowboypistole

Afaik eine Mischung aus KClO3 und rotem Phosphor. Der Geruch dürfte von irgendwelchen Verbrennungsprodukten kommen. Vielleicht gibt auch das Metall in Verbindung mit dieser Energie, die von KClO3/roter P ausgeht, was ab, was entsprechend riecht.

http://www.pyro-partner.de/feuerwerk/herstellung/hrst_bes_bestimmungen_4.html
Zitat:
50 kg nassen Satzes
Wie sich wohl 50 kg trockenes KClO3/roter Phosphor-Gemisch auswirken...

Silberfulminat ist auf diesen Steinchen, die man in kleinen weissen Papierbeuteln verpackt auf den Boden wirft. Wird unter dem Namen "Knallteufel" verkauft.

Geändert von kaliumcyanid (13.05.2005 um 15:11 Uhr) Grund: Link hinzugefügt
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.05.2005, 15:43   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cowboypistole

Kaliumcyanid hat es schon richtig gesagt.
Der Geruch stammt vom Phosphor her. Entweder sind es Spuren von weißem (gelbem) Phosphor, die freigesetzt werden oder (wahrscheinlicher) irgendwelche Phosphoroxide (P4O6 etwa)...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 16:49   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Cowboypistole

Kann evtl. auch Phosphin mit drinhängen? Obwohl, als "fischig" empfind ich den Geruch von den Dingern eigentlich nicht...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 17:16   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cowboypistole

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Kann evtl. auch Phosphin mit drinhängen?
Ist eigentlich nicht zu erwarten (keine geeigneten Bedingungen für die Bildung). Der Geruch ist auch anders.

Weißer Phosphor bzw. roter Phosphor haben auch diesen "Phosphorgeruch", oxidieren aber bekanntlich schon bei Raumtemperatur zu P4O6, das ziemlich flüchtig ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 18:55   #6   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
AW: Cowboypistole

danke erstmal - aber diese Knaller riechen ganz anders als Zündhölzer (die ja wiederum auch sehr gut riechen) - und was ihr beschreibt ist ja zumindest ein TEil der Zündholz-Mischung...Und müsste nicht Chlorat + Phosphor eher flammen als detonieren? (Denn in der Tat ist es so: viel Knall, wenig Feuer)

Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 19:01   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cowboypistole

Zitat:
Zitat von pink
danke erstmal - aber diese Knaller riechen ganz anders als Zündhölzer (die ja wiederum auch sehr gut riechen) - und was ihr beschreibt ist ja zumindest ein TEil der Zündholz-Mischung...
Schnupper nach dem Zünden eines Streichholzes mal an der Reibfläche - da hast Du den Phosphorgeruch. Im Streichholz sind noch andere Dinge drin, die also auch einen anderen Geruch ergeben.
Zitat:
Und müsste nicht Chlorat + Phosphor eher flammen als detonieren? (Denn in der Tat ist es so: viel Knall, wenig Feuer)
Die Mischung knallt sehr heftig - glaub mir. Und sie ist äußerst empfindlich. Ein Freund von mir hat so eine Mischung hergestellt und in ein Glas geschüttet. Dabei ist sie explodiert, und man musste ihm nachher Glassplitter u. a. aus den Augen entfernen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 21:03   #8   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 781
AW: Cowboypistole

Zitat:
Zitat von pink
Zündhölzer (die ja wiederum auch sehr gut riechen)
Ich hoffe Du weißt, dass Du beim Einatmen des Rauches von zündeden Streichhölzern Deiner Gesundheit keinen allzu großen Gefallen tust. Ich hab als Kind mal ein paar hundert dieser Kuppen vom Hölzchen entfernt, in Wasser gelöst und versucht, durch eine gestaffelte Kristallisation des Gemisches zu Einzelsubstanzen zu kommen.
Da ich damals (mit 13 oder 14 Jahren) noch nicht besonders geschickt in sowas war, habe ich auf diese Weise nur zwei Stoffe identifizieren können. Einmal elementarer Schwefel und zweitens Kaliumdichomat! Der Rauch dürfte also - selbst wenn das meiste Crom(VI) durch den verbrennenden Schwefel reduziert werden dürfte - immernoch um ein vielfaches kanzerogener sein als Zigarettenrauch.

PS. Die Werbung mit den Luftballons nervt!
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 22:54   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Cowboypistole

Heute ist in den Zündholzern aber kein Kaliumdichromat mehr. Viel zu gefährlich.


Auch hier wieder KClO3/ roter Phosphor. Wird durch den Schwefel aber hauptsächlich nach SO2 riechen, denk ich mal. Vielleicht kommt ein Teil des Geruchs noch durch das Bindemittel, das ja mitverbrennt....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 00:17   #10   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 781
AW: Cowboypistole

Aha! Cool! Danke.
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 01:18   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Cowboypistole

Kein Problem

Zitat:
ur zwei Stoffe identifizieren können. Einmal elementarer Schwefel und zweitens Kaliumdichomat!
Sicher, das das drin war? War in Streichhölzern nicht schon immer roter Phosphor?

Muss mal die "Geschichte der Zündmittel" rauskramen. *such*
EDIT:

Hier isse: http://www.ijon.de/sonst/feuerg.html
Da heisst es allerdings:
Zitat:
Heutzutage enthält die Zündmasse Kaliumchlorat, Schwefel, Glasmehl, Eisen(III)-Oxid, Mangandioxid, Kaliumdichromat und Tierleim. Die Hölzchen sind meist mit Paraffin getränkt.
Also is wohl doch Kaliumdichromat drinne. Schwefel + Kaliumdichromat haste ja schon rausgehabt, aber der Rest wäre sicher "störend" gewesen
Also so eine Mischung, trocken, in Pulverform

Geändert von kaliumcyanid (14.05.2005 um 01:30 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 11:35   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cowboypistole

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Hier isse: http://www.ijon.de/sonst/feuerg.html
Da heisst es allerdings:
Also is wohl doch Kaliumdichromat drinne.
Sehr interessante Seite; man sollte aber nicht übersehen, dass der Text von 1998 ist (letzte Überarbeitung 2003). Inzwischen ist auch Kaliumdichromat (wie einige andere Chromate schon lange vorher) als cancerogen eingestuft worden, was gegen eine weitere Verwendung spricht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 12:25   #13   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
AW: Cowboypistole

Zitat:
Zitat von FK
Inzwischen ist auch Kaliumdichromat (wie einige andere Chromate schon lange vorher) als cancerogen eingestuft worden, was gegen eine weitere Verwendung spricht.
Muss die Krebsgefahr eigentlich auf der Chemikalienverpackung gekennzeichnet werden, bei mir ist Kaliumdichromat nämlich nur als mindergiftig eingestuft, was immer das auch bedeuten mag.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 12:32   #14   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Cowboypistole

Wie ist denn die Verpackung? Wenn die auch schon älter ist, können Änderungen natürlich nicht dort stehen.
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2005, 12:40   #15   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Schon das Wort "mindergiftig" deutet auf eine ziemlich alte Verpackung hin.

Momentane Einstufung von Kaliumdichromat:
T+, N, O
R- und S-Sätze:
Zitat:
Kann Krebs erzeugen. Kann vererbbare Schäden verursachen. Kann die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen. Kann das Kind im Mutterleib schädigen. Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen. Auch gesundheitsschädlich bei Berührung mit der Haut. Auch giftig beim Verschlucken. Auch sehr giftig beim Einatmen. Verursacht Verätzungen. Sensibilisierung durch Einatmen und Hautkontakt möglich. Auch giftig: Gefahr ernster Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Einatmen. Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. Exposition vermeiden - vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen. Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen). Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/ Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
Wieviel von dem Zeug hast du denn?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.



Anzeige