Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2005, 20:36   #1   Druckbare Version zeigen
AndréR Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 345
Berechungen zu CCl4

Hallo ihrs ...

gleich nochmal *ggg*

Ich habe noch ein Problem ... In einen Verbrennungsraum wird CCl4 flüssig eingeführt. Das Zeug dürfte da drinenn ziemlich schnell Verdampfen. Nun ist mein Problem, dass ich das Zeug ja flüssig vorliegen habe und es dort drinnen gasförmig wird. Ich kennen zwar den Massenstrom, weiß aber net wie ich das in ein Volumen bekomme! Die Temperatur im Verbrennungsraum ist nicht konstant und auch nicht bekannt!

Ich bräuchte also eine Dichte bei der das Zeug gasförmig ist, damit ich einen Volumenstrom bestimmen kann! Oder?

Ich habe jetzt übre den Massenstrom, den Stoffmengenstrom und das molare Normvolumen mal einen Volumenstrom von dem Zeug ausgerechnet nur scheint mir der Wert ziemlich groß.

Übrigens wird das Zeug mit Methan und Luft noch vorgemischt. Wie kann ich denn in dem Volumenstrom die Konzentration ausrechnen?

ich weiß schon, nicht grad schwierige Fragen, aber ich habe ein Brett vorm Kopf, dass so hoch ist wie der Eifelturm.


Danke schön!
__________________
Non scholae sed vitae discimus.

Nehmts euch zu Herzen,

CU Andre
AndréR ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2005, 21:39   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Berechungen zu CCl4

Hallo

die Idee, das molare Normvolumen zu nehmen ist schon mal nicht allzu schlecht...aber da du ja kaum bei Normbedingungen mischst (0°C, 1atm) wäre es noch besser, das ideale Gasgesetz pV=nRT zu benutzen. Wenns noch genauer sein soll, könntest du ja ie vdW Gleichung für reale Gase nehmen oder die viriale Gleichung. So'n fettes Molekül wie CCl4 wird schon kein so ein besonders ideales Gas abgeben, denk ich mir.
Warum wunderst du dich über so grosse Werte-die Volumenzunahme beim Verdampfen ist doch meist ziemlich spektakulär.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nomenklatur von CCl4 chilischote Allgemeine Chemie 3 04.10.2008 15:26
CCl4 Tetrachlorkohlenstoff angel_76 Anorganische Chemie 10 19.06.2006 22:03
CCl4 Cyrus81 Anorganische Chemie 3 27.05.2006 10:10
Trägheitsmomente von CCl4 ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 21.08.2003 08:25
CCl4 Symmetrieelemente ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 9 27.07.2003 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.



Anzeige