Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2005, 15:17   #1   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
Fluorherstellung

Hallo, hab mir folgendes ausgedacht. Ich denke es müsste gehen:
1. Flussspat + Salzsäurelösung ----> Flusssäurelösung + Calciumchlorid
CaF2 + 2HCl -----> H2F2 + CaCl2
Salzsäure ist ja stärker als Flusssäure, deswegen muss das klappen.
Aber geht auch diese Reaktion?
2. 8H2F2 + 2KMnO4 -----> 2KF + 2MnF2 + 8H2O + 5F2
Mit Wasserstoffperoxid müsste das auch gehen.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 15:32   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluorherstellung

Schau' dir mal die Spannungsreihe an!

Zur Freisetzung der Flusssäure ist H2SO4 besser geeignet.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 16:00   #3   Druckbare Version zeigen
emmusemmus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19
Glühbirne AW: Fluorherstellung

um flour aus flussspat (CaF2) herzustellen ist der weg mit Schwefelsäure schon richtig, allerdings entsteht dabei ja Flourwasserstoff.Dieser wird dann (zusammen mit KF als Elektrolyt) elektrolysiert, so dass an der anode F2 entsteht.
emmusemmus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2005, 16:32   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Fluorherstellung

Magst du deinen alten Thread nicht mehr : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=43141&highlight=Fluor?

Es gibt ja viele interessante Darstellung, aber warum gerade F2/HF?

Zitat:
Flusssäurelösung + Calciumchlorid
Reagiert das nicht "zurück"? Calciumfluorid....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 16:45   #5   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Fluorherstellung

Ich glaube nicht, dass das zurückreagiert, bei HBr oder HI würde es zurückreagieren.
Aber ich glaube die Reaktion mit KMnO4 funktioniert nicht.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:14   #6   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Zitat von bnsndn
Aber ich glaube die Reaktion mit KMnO4 funktioniert nicht.
Glaube ich auch. Wenn du schon die Spannungsreihe nicht konsultieren willst, überleg' doch mal: In deiner Reaktion entsteht Wasser. Selbst wenn Fluor entstehen würde (was nicht geschieht) würde es doch sofort mit dem Wasser wieder zu HF reagieren!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:25   #7   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Fluorherstellung

Wie läuft denn die Reaktion von Fluor und Wasser ab? Etwa explosionsartig?
Was wäre denn ein gutes Lösungsmittel?
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:27   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Im Alter lässt das Gedächtnis nach...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:34   #9   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Fluorherstellung

So alt bin ich gaub´noch garnicht, ja wie alt eigentlich...hmm..das Gedächtnis Kennen Sie das auch, FK?
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 19:13   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Reagiert das nicht "zurück"? Calciumfluorid....
Denke auch, schliesslich fällt CaF2 ja dann wieder als Feststoff aus und treibt so das GG nach links. Es sei denn er treibt seinen Fluorwasserstoff irgendwie aus. Tüchtig kochen. Aber da will ich nicht neben stehen.

Fluorid oxidieren geht nich mit Permanganat.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 19:19   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Fluorherstellung

Also für zuhause ist das definitiv nichts....

Im Labor, gscheiter Abzug, gscheite Geräte....

im alten Thread wird ja die Herstellung von Fluor aus CaF2 und H2SO4 beschrieben; wird wohl das einfachste sein.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 19:33   #12   Druckbare Version zeigen
Tsunami Männlich
Mitglied
Beiträge: 228
AW: Fluorherstellung

Produktion läuft technisch über die Destillation von konz. Schwefelsäure mit pulverisiertem Flußspat im Bleireaktor. Das gebildete HF wird in einer Schmelze zusammen mit KF (Verhältnis 1 to 2.5-5) bei 30 bis 70° eloktrolysiert. Während dieses Prozesses nimmt HF im Elektrolyten ab und der Schmelzpunkt nimmt zu. Man gibt deshalb kontinuierlich HF nach.

In einer Hochtemperaturversion wird der Elektrolyt dann ersetzt wenn der Schmelzpunkt über 300 °C ansteigt.
Tsunami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2005, 19:23   #13   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Also für zuhause ist das definitiv nichts....
Dann kennst du mein Zuhause inklusive 2 Abzügen nicht.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 12:47   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Dann kennst du mein Zuhause inklusive 2 Abzügen nicht.

Gibts da Fotos?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 13:45   #15   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Fluorherstellung

Zitat:
Zitat von bnsndn
Dann kennst du mein Zuhause inklusive 2 Abzügen nicht.
ach, ich habe auch 2 staubsauger zuhause...

ich kann mich da nur anschliessen: das ist für zuhause nichts. btw.: schon die calciumglukonat-infusionslösung parat?
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fluorherstellung ohne Elektrolyse Nysa Allgemeine Chemie 2 04.04.2011 19:48
Fluorherstellung master of desaster Anorganische Chemie 6 25.08.2006 13:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.



Anzeige