Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2005, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
Frage Fünffach-Elektronenpaarbindung

Hallo,
in einem älteren Chemielehrbuch hat oft der Stickstoff ein Dezett, das dadurch zustande kommt, dass 2 Doppelbindungen zu 2O-Atomen führen und eine einfache noch mal wo hin. Einfachstes Beispiel: Salpetersäure:

H-O-N=O
||
O
Eigentlich müsste doch ein bindendes Elektronenpaar noch an einem O liegen.
Oder kann dieses nicht lokalisiert werden, und ist es dann korrekt das so zu schreiben?
Andere Beispiele wären Nitrobenzol oder sogar die Schwefelsäure, bei der ich grade sechs bindende Ep am Schwefel sehe. Ist das veraltet, da man immer gedacht hat, das am O immer 2 bindende sein müssen, oder kann man so oder so schreiben?
(Ihr wisst ja wo´s O bei der obigen Säure hingehört)
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:59   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Fünffach-Elektronenpaarbindung

Stickstoff kann maximal nur 8 Valenzelektronen haben, mehr ist energetisch aufgrund der Orbitale nicht möglich. Schwefel kann auch mehr als 8 haben, nämlich 12 Valenzelektronen.
Die Zeichung der Salpetersäure soll wahrscheinlich andeuten, dass beide Sauerstoffe equivalent sind und einen gewissen Doppelbindungsanteil haben. Besser ausgedrückt wird dies durch gepunktete Bindungen bzw. mesomere Grenzformeln.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 19:10   #3   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 696
AW: Fünffach-Elektronenpaarbindung

Aber mir ist dennoch nicht klar, warum man die Schwefelsäure nicht mit einem Oktett am S schreibt und dafür mit 3 freien Elektronenpaaren jeweils am O. Warum ist ein Duodezett da energetisch sinnvoll??
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektronenpaarbindung anybody Allgemeine Chemie 3 06.05.2012 13:56
Elektronenpaarbindung Amy17 Allgemeine Chemie 2 18.09.2010 17:32
Elektronenpaarbindung flex94 Anorganische Chemie 8 27.01.2010 17:27
Elektronenpaarbindung Marvin92 Allgemeine Chemie 25 29.09.2009 21:30
Elektronenpaarbindung Janny1991 Organische Chemie 2 25.09.2006 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.



Anzeige