Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2005, 18:38   #1   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 664
Ladung von SCN-

hallo

ich hätte mal wieder ne frage:

wieso ist SCN- einfach negativ geladen?

bei CN- ises klar N nimmt 3 e- --> einfach negative ladung

wie sieht das bei SCN aus? müsste das nich 5 fach negativ geladen sein?
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.05.2005, 18:49   #2   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
AW: Ladung von SCN-

Zähl doch einfach ab:
|||S - C --- N|
macht 16 Elektronen/für neutrale Ladung dürftens aber nur 6+4+5 sein.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:53   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Ladung von SCN-

Zitat:
Zitat von bnsndn
Zähl doch einfach ab:
|||S - C --- N|
macht 16 Elektronen/für neutrale Ladung dürftens aber nur 6+4+5 sein.
Das stimmt so nicht. Vielmehr sieht Rhodanid so aus:
S=C=N mit jeweils zwei freien Elektronenpaaren am Schwefel und Stickstoff und einer negativen Ladung am Stickstoff. Es lässt sich auch eine gegnsätzige Grenzformel aufstellen: S-CN mit negativer Ladung am Schwefel.

EDIT: Bei nochmaligen drüberschauen verstehe ich die Formel von bnsdn erst. Sie stimmt doch, ist aber etwas schwer zu lesen...
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:57   #4   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
AW: Ladung von SCN-

Ja stimmt, so könnte das auch aussehen, aber warum gerade so?
Aber die 3-fach-Bindung bleibt meiner meinung nach erhalten. Rhodanwasserstoff ist ja auch H-S-C---N.

EDIT: Oh hab das obige EDIT auch zu spät gesehen.
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:59   #5   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 664
AW: Ladung von SCN-

klar fällt mir auch grad auf.....

thx
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feldstärke, Flächendichte der Ladung und Ladung von einer Wolke berechnen Mawerika Physik 7 27.11.2011 16:24
Koordinations-/Oxidationszahl von [Fe(H2O)4(SCN)2]+ -NoName26- Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 14 20.09.2010 21:38
Nachweis von SCN Coralle Allgemeine Chemie 6 16.02.2009 13:05
Struktur von [Cu(pyr)4](SCN)2 D@nny Anorganische Chemie 1 11.08.2007 19:48
Extraktion von Fe(SCN)3 astartus Anorganische Chemie 3 27.03.2007 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.



Anzeige