Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2005, 14:30   #1   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
Protokoll, Salzsäure identifizieren

Hallo !

Muss für die Schule ein Protikoll machen, ist die Letze Note in diesem Jahr, und ich muss noch was gut machen Wink Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet Smile

Aufgabe heißt :

Formuliere für diese Säuren die Ionengleichung und benenne die Säuretest Ionen.
Salzsäure
Schwefelsäure
Phosphorsäure

Aufgabe 2:

Welche Nachweismittel sind für die Identifizierung von Salzsäure nötig und welche Reaktionen sind zu erwarten ?

Von beiden Aufgaben habe ich keinen Schimmer T_T .

Was sind Säuretest Ionen, was sind Ionengleichungen, woher krieg ich die, Was für Nachweismittel braucht man alles ? Und dann soll ich schon vorher wissen was passiert ?

KÖnnt ihr mir da bitte helfen ?

Mfg

Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 14:39   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Willkommen hier!

Zitat:
Könnt ihr mir da bitte helfen ?
Aber sicher doch. Nur : Du solltest auch einen Beitrag leisten. So mit "Macht mir mal schnell die Hausaufgaben" wird das nichts.

Es heisst übrigens Säurerestionen und google liefert dazu :

http://www.google.de/search?hl=de&q=S%C3%A4urerestionen+&meta=

Die interne Forumssuche http://www.chemieonline.de/forum/search.php? liefert auch 13 hits.

Jetzt bringe mal Vorschläge über die man diskutieren kann.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 14:45   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Erstmal Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Da Du schon ein bisschen eigenes Engagement zeichen sollst, werde ich Dir nur ein paar Hilfestellungen geben:
Zitat:
Zitat von Ricken
Formuliere für diese Säuren die Ionengleichung und benenne die Säuretest Ionen.
Salzsäure
Schwefelsäure
Phosphorsäure
Es soll hierbei wohl um die Dissoziation der Säuren in Wasser gehen. Als Edukte hast Du dann die entsprechende Säure und Wasser, als Produkte H+ und das resultierende Säure-Anion.
Um das klarer zu machen, werde ich Dir die Reaktion mal bei Salzsäure demonstieren:
Wenn Du vom (wasserfreien) Gas HCl ausgehst, hast Du folgende Reaktion:
HCl + H2O -> H3O+ + Cl-

Versuch mal, ob Du das auch für Schwefelsäure und Phosphorsäure hinbekommst....

Zitat:
Zitat von Ricken
Welche Nachweismittel sind für die Identifizierung von Salzsäure nötig und welche Reaktionen sind zu erwarten ?
Du willst nachweisen, dass eine entsprechende Flüssigkeit Salzsäure ist. Wie kannst Du das machen?
Du gehst ja davon aus, dass Du H3O+ und Cl- vorliegen hast (siehe oben), Du musst also nachweisen, dass die Lösung sauer reagiert (wie kann man das machen?) und dass Chlorid-Ionen vorhanden sind. An dieser Stelle noch der Tipp, dass man Chlorid-Ionen mit Silbernitrat nachweisen kann....

Hoffe, dass Du damit erstmal weiter kommst, poste Deine Vorschläge hier und dann können wir weiter schauen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.05.2005, 14:47   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Was pasiert denn wenn sich Salzsäure in Wasser löst?
Sie dssoziiert: Es entstehen Protonen und die Säurereste.
HCl > H+ + Cl-
Wie heisst dieser Cl- Säurerest? Chlorid.
So, jetzt schau' mal die anderen Verbindungen an und versuche es nachzuvollziehen.

Identifizierung: Ihr habt doch sicher ein paar Versuche mit Salzsäure gemacht, oder? Welche waren es denn?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 15:07   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Zitat:
was sind Ionengleichungen,
Die Gleichung aus zarathustras Beiträg ist eine. Bei Ionengleichungen werden die Ladungen dazugeschrieben, anstatt einfach nur NaCl schreibt man dann Na+ +Cl-

Zitat:
? Und dann soll ich schon vorher wissen was passiert
Ohne Vorwissen nicht. Du kannst dir vielleicht denken, was wie passiert...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:00   #6   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Erstmal Danke für die Hilfestellungen, ich hab da in meinem Hefter was gefunden was der Gleichung von zarathustra ähnelt :

Salzsäure : HCl -->H++ Cl-
Schwefelsäure : H2SO4 -->SO2
Phosorsäure : H3PO4 -->3H+

Wie sieht es denn da mit der Richtigkeit aus ? Ob auch das mit diesem Pfeil richtig ist ? Sind das denn die kompletten Ionengleichungen ? Aber was sind den die Säuretes Ionen ? Sind die schon in der Formel inbegriffen ? In meinem Hefter steht nur das von Säure Rest Ionen, das wäre bei Salzsäure Chlorid Ion, Schwefelsäure Sulfat Ion und bei Phosphorsäure Phosphat Ion. Muss ich das denn dahinter schreiben ?

Zitat:
Welche Nachweismittel sind für die Identifizierung von Salzsäure nötig und welche Reaktionen sind zu erwarten ?
Heißt das das die Lösung nur Silbernitraglösung heißt, brauch ich da nichts anderes ?

Wirkliche Experimente haben wir noch nicht gemacht, aber ich nehme an das man auch Unitest Papier braucht, und da ein Farbumschlag nach Rot angezeigt wird ?
Das wäre doch dann die Antwort oder ?


Mfg

Ricken

Geändert von bm (09.05.2005 um 18:13 Uhr)
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:25   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Zitat:
Zitat von Ricken
Salzsäure : HCl -->H++ Cl-
Schwefelsäure : H2SO4 -->SO2
Phosorsäure : H3PO4 -->3H+

Wie sieht es denn da mit der Richtigkeit aus ? Ob auch das mit diesem Pfeil richtig ist ? Sind das denn die kompletten Ionengleichungen ? Aber was sind den die Säuretes Ionen ? Sind die schon in der Formel inbegriffen ? In meinem Hefter steht nur das von Säure Rest Ionen, das wäre bei Salzsäure Chlorid Ion, Schwefelsäure Sulfat Ion und bei Phosphorsäure Phosphat Ion. Muss ich das denn dahinter schreiben ?
Die Gleichungen sind insofern noch nicht in Ordnung, als dass die Formeln für Sulfat und Phosphat noch fehlen. Bei der Schwefelsäure kannst Du davon ausgehen, dass 2 H+ gebildet werden, bei der Phosphorsäure ist das etwas schwieriger, weil sie eigentlich nicht komplett dissoziiert. Bei Deinem bisherigen Kenntnisstand würde ich aber vereinfacht sagen, dass Du erstmal davon ausgehen solltest, dass sich Phosphat und 3 H+ bilden. (wie gesagt, ist eigentlich nicht korrekt, aber darum geht es ja momentan nicht)
Zitat:
Zitat von Ricken
Heißt das das die Lösung nur Silbernitraglösung heißt, brauch ich da nichts anderes ?
Nein, die Lösung wäre, dass man bei Zugabe von Silbernitrat einen weißen Niederschlag von Silberchlorid (AgCl) bekommt, die Gleichung dafür solltest Du jetzt aber wirklich alleine aufstellen können.
Zitat:
Zitat von Ricken
Wirkliche Experimente haben wir noch nicht gemacht, aber ich nehme an das man auch Unitest Papier braucht, und da ein Farbumschlag nach Rot angezeigt wird ?
Das wäre doch dann die Antwort oder ?
Das wäre wohl die einfachste Möglichkeit. Neben pH-Indikatoren, die sich entsprechend umfärben, gäbe es z.B. noch die Möglichkeit, mit einem pH-Meter zu messen...

Gruß,
Zarathustra

Mfg

Ricken[/QUOTE]
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:31   #8   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Zitat:
Die Gleichungen sind insofern noch nicht in Ordnung, als dass die Formeln für Sulfat und Phosphat noch fehlen. Bei der Schwefelsäure kannst Du davon ausgehen, dass 2 H+ gebildet werden, bei der Phosphorsäure ist das etwas schwieriger, weil sie eigentlich nicht komplett dissoziiert. Bei Deinem bisherigen Kenntnisstand würde ich aber vereinfacht sagen, dass Du erstmal davon ausgehen solltest, dass sich Phosphat und 3 H+ bilden. (wie gesagt, ist eigentlich nicht korrekt, aber darum geht es ja momentan nicht)
Diese Aussage hat mir garnicht geholfen Wie soll ich den die Formel von Sulfat da einbauen ?


Mfg Ricken

Geändert von bm (16.05.2005 um 13:54 Uhr)
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:47   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

z.B. so:
Schwefelsäure + 2 Wasser -> Sulfat + 2 H3O+
und jetzt ordentlich mit Formeln.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 18:52   #10   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

H3 PO4 + H2 -->"?Sulfat?" +2 H3 O+



Sulfat hat keine Formel


Mfg Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 19:13   #11   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Tut mir ja leid das ich mich so dumm anstelle, aber ich weiß es halt nicht T_T

Und morgen früh um 7.20 Uhr muss das fertig sein
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 20:42   #12   Druckbare Version zeigen
Gogolina weiblich 
Mitglied
Beiträge: 120
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Hey, Kopf hoch,

das wird schon noch.
Also, damit hast du ja für 1.) fast die halbe Miete.

Zitat:
Zitat von Ricken
Salzsäure : HCl -->H++ Cl-
Schwefelsäure : H2SO4 -->SO2
Phosorsäure : H3PO4 -->3H+
Die Salzsäure hast du schon mal richtig zerlegt; bleiben noch Schwefel- und Phosphorsäure.
Du hast dich ja schon mal schlau gemacht, was es so alles für Säurerest-Ionen gibt - dein Chlorid-Ion Cl- is ja schon da.
Wie sehen denn formelmäßig ein Sulfat-Ion und ein Phosphat-Ion aus?

Wenn du das hast guckst du in die zwei übrigen Gleichungen und liest ab, wieviel Wasserstoff-Ionen bei den Reaktionen entstehen. Das schreibst du dann auf die Seite der Reaktionsprodukte und - *tata* - fertig sind erstmal die Gleichungen.

Na und zu 2.) hat dir zarathustra ja eigentlich schon alles gesagt: Du willst Chlorid-Ionen in der Salzsäure nachweisen.
Also passiert (unvollständig vereinfacht) folgendes:
Salzsäure + Silbernitrat --> Silberchlorid

So, jetzt suchst du dir alle Formeln raus (kleiner Tipp: dafür gibt´s in jedem Tafelwerk im Chemie-Teil ´ne alphabetische Übersicht), setzt die ein und postest dein Ergebnis.

Viel Glück für morgen!

Gogo
__________________
Das ist mein Weg, welches ist Dein Weg? DEN Weg gibt es nicht.
Friedrich Nietzsche (1844-1900)
Gogolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 20:46   #13   Druckbare Version zeigen
Ricken  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Ich glaub ich raff heute garnix mehr, hab wieder nix verstanden, war heute 5h bei mehreren Ärzten, hab da gewartet wie noch nie, und nun bin ich müde, aber ich brauch das morgen T_T Bitte seit Gütig ! Bitte Bitte !


Mfg Ricken
Ricken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 20:54   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Sulfat ist SO42-

Zitat:
Salzsäure : HCl -->H++ Cl-
Schwefelsäure : H2SO4 -->SO2
Phosorsäure : H3PO4 -->3H+
Irgendwie nicht ganz....bis auf HCl, das stimmt, ich habs nur mit H30+ statt mit H+ geschrieben.

Die Formeln für die Säuren findest du auf www.gefahrstoffdaten.de , zur Dissoziation mal zwei Beispiele:

HCl -> H3O+ + Cl-

H2SO3 ->
1. Schritt: H3O+ + HSO3-
2. Schritt: HSO3- -> H3O+ + SO32-

Damit solltest du es schaffen....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 20:59   #15   Druckbare Version zeigen
avendora weiblich 
Mitglied
Beiträge: 37
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

versuchs mal damit... nur damit du auch einen einblick in das hast, was du da machst...

http://www.tgs-chemie.de/seite9.htm#Ammoniak

http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/chemkurs/cs11.htm?cs11-19.htm
__________________
Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn.
[Thomas Edison]
avendora ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungen identifizieren Jimmy90 Anorganische Chemie 1 10.02.2010 00:39
User identifizieren dereder Computer & Internet 14 19.11.2008 11:45
Schlange identifizieren Phate1 Biologie & Biochemie 7 23.07.2007 09:20
Flüssigkeit identifizieren clausi Allgemeine Chemie 2 12.07.2004 16:46
Das erste Protokoll - hat jemand ein blanko-protokoll? ThomasH Allgemeine Chemie 3 11.01.2004 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.



Anzeige