Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2005, 20:20   #1   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
komische 9. Klasse Frage

Mal ne, in meinen Augen, ungewöhnlich Frage von meinem kleinen Bruder der in der neunten Klasse Chemie hat...

Sie nehmen grade sowas ähnliches wie Nomenklaturregeln durch und jez wollte ihr Leher von ihnen wissen, nach welchem SChema die Summenformeln ihr Reihenfolge erhalten...is schwer zu erklären was ich meine, also halt warum es H2O und nicht OH2 heisst...

Dachte bisher immer da gibt es kein besonderes Schema, aber anscheinend gibts ja doch eins...wir haben so etwas nie in der Schule besprochen und ährend meines Studiums ist mir die Antwort auch noch nicht über den Weg gelaufen...
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2005, 20:25   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: komische 9. Klasse Frage

In dem Fall steht das formal oxidierte Element links und das reduzierte rechts.
Wie bei Salzen (NaCl) oder Oxiden (MgO)
Dementsprechend dreht sich die Sache um, wenn man statt Wasserstoffoxid Sauerstoffdifluorid hat. OF2 und nicht F2O

Bei Summenformeln organischer Moleküle kommt erst C dann H und dann alle anderen Elemente in alphabetischer Reihenfolge.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2005, 20:28   #3   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: komische 9. Klasse Frage

wow, das ging ja schnell....is ja krass das man sowas schon in der 9. Klasse lernt...nicht dasses jezt schwer sei, aber hatte man da denn überhaupt schon Redoxsysteme?
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2005, 20:32   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: komische 9. Klasse Frage

Man kann es auch an den Elektronegativitäten fest machen (die liegen den formalen Oxstufen ja zu Grunde) und die haben ihren Gang eben zunehmend von links nach rechts.

---> Man schreibt die Elemente einfach so hin wie die Abfolge von links nach recht im PSE ist. Dann braucht man kein Redox dazu
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (07.05.2005 um 22:10 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2005, 22:00   #5   Druckbare Version zeigen
lonewolf  
Mitglied
Beiträge: 62
AW: komische 9. Klasse Frage

Mal ne kurze Frage dazu...
Immer das C vorne?

Wenn ich Essigsäure in Halbstrukturformeln aufschreibe, würde ich dazu neigen
H3C-COOH
zu sagen, damit deutlich wird, das die Bindung C-C ist. Okay, klar ist das sowieso, aber einleuchtend finde ich das auch.
Oder ist das hier was anderes, weil man ja auch COOH sagt, statt CHO2 oder so..?
lonewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2005, 22:06   #6   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: komische 9. Klasse Frage

Die Abfolge, C,H, Elemente alphabetisch, bezog sich nur auf reine Summenformeln für org. Verbindungen.

Bei Halbstrukturformeln muss man ja der Struktur gerecht werden.

Üblich ist es aber wohl CH3- zu schreiben, auch wenn es im Beispiel anders herum hübscher aussieht.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (07.05.2005 um 22:35 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.05.2005, 22:11   #7   Druckbare Version zeigen
lonewolf  
Mitglied
Beiträge: 62
AW: komische 9. Klasse Frage

Ja, okay, klingt vernünftig!
lonewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2005, 10:18   #8   Druckbare Version zeigen
bnsndn Männlich
Mitglied
Beiträge: 696
Frage AW: komische 9. Klasse Frage

Warum eigentlich SnH4 und nicht H4Sn?
bnsndn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2005, 10:28   #9   Druckbare Version zeigen
Spooner Männlich
Mitglied
Beiträge: 71
AW: komische 9. Klasse Frage

Denke, das ist wie beim NH3 eine Ausnahme, die auf historische Gründe zurückzuführen ist.
Spooner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2005, 13:07   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
H ist elektronegativer als Sn, deswegen ist SnH4 konsequent und nicht eine Ausnahme.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu radioaktive nuklide bzw Isotope (9.-10. klasse) wheeler3 Allgemeine Chemie 1 28.10.2009 21:39
Frage zu zentralen Abschlussprüfungen am Ende der 10. Klasse 9112er Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 0 18.03.2008 00:37
Frage 10.Klasse Physik (Elek. Widerstand) Paimai84 Physik 1 09.10.2005 18:29
Komische Matheaufgabe 6.Klasse meines kleinen Bruders ehemaliges Mitglied Mathematik 8 02.10.2004 22:11
Gleich 3 Frage (Kurvendiskusion) 12. Klasse Frank86de Mathematik 3 01.11.2003 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:10 Uhr.



Anzeige