Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2005, 15:48   #1   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Hallo,
ich bin 14 Jahre alt und möchte mir die besten Experimente aus dem Kosmos C3000 heraussuchen und mir selber die Geräte und Chemikalien kaufen, da ich den ganzen C3000 zu teuer finde. Nun ist mein Problem das ich die Anleitung vom Kosmos C3000 nicht im Internet finde. Kann mir jemand ein paar Experimente empfehlen bei denen keine Gefahr besteht, dass das Haus explodiert. Eine Liste der Chemikalien die nicht so gefährlich sind und mit denen man ein paar gute Experimente machen kann wäre nicht schlecht. ( Mein Chemielehrer sagt in Chemie bin ich auf dem Niveu der 10. Klasse )
Vielen Dank im Voraus!
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:31   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

wenn dein Lehrer so viel von dir hält, dann frag ihn doch, ob du was im Schullabor machen darfst. Das macht ihm dann zwar bischen Arbeit, aber ist auf jeden Fall das sicherste was dir jetzt passieren kann.
Bei mir an der Schule gubt es zB eine Chemie AG - das heíßt ich bin auch einmal die Woche nachmittags im Schullabor. Das klappt prima. Schlag ihm doch sowas mal vor (hätte für dich den Vorteil, dass du auch kein Geld für Chemikalien ausgeben musst).
Von zu Hause rumexperimentieren halte ich im allgemeinen nicht viel. Im Schullabor darf ich eigentlich alles was der Lehrer auch nur irgendwie verantworten kann, zu Hause mach ich dafür aber eigentlich nichts bzw. ich züchte ein paar Alaun Kristalle - aber das wars dann auch schon.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:40   #3   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Ich habe meinem Lehrer so etwas schon mal vorgeschlagen er meine aber dass zu weinig Lehrer an der Schule sind um eine Chemie AG zu gründen.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 16:52   #4   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Zitat:
Zitat von chemiefan2
Ich habe meinem Lehrer so etwas schon mal vorgeschlagen er meine aber dass zu weinig Lehrer an der Schule sind um eine Chemie AG zu gründen.
vor dem Problem könnten wir eventuell auch bald stehen, wenn wir nach den Sommerfrerien keinen Ersatz bekommen....
Aber irgendwie muss sowas möglich sein...als ich in der 10. KLasse war war ich oft auch alleine im Schullabor - der Lehrer hat halt nebenand unterrichtet. Das find ich halt auch noch ok zumindest so lange wie man alles vorher mit dem Lehrer abgesprochen hat. Ansonsten musst du mal rausfinden welcher Lehrer bei euch die Sammlungsleitung hat - diese Lehrer hocken da nämlich öfter mal rum und müssen aufräumen, spülen, irgendwas nachbestellen....während dieser Zeit wär man da ja auch praktisch unter Aufsicht - einfach nochmal nachbohren.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:07   #5   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Danke für den Tipp !
Ich werde es in der nächsten Stunde Chemie gleich mal versuchen.
Kann mir aber trotzdem jemand mal eine Liste mit interessanten Versuchen geben, mit Chemikalien die nicht Explosiv oder Giftig sind. Würde mich sehr freuen. Der Preis ist nicht das größte Problem denn ich kenne jemanden der in einem Chemievertrieb arbeitet und deswegen alles günstiger bekommen kann.
Vielen Dank für eure Antworten schon mal im vorraus.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:07   #6   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 780
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Ich denke mal, die wichtigste Frage ist, ob Deine Eltern bei diesem Hobby mitziehen. Wenn Du das hinkriegst, dann kannst Du Dir eigentlich das meisste über Omikron bestellen. Wenn nicht, dann gehst Du den Weg, den fast alle Chemiefans gehen: Alles allein machen.
In letzterem Fall solltest Du halt viel in Foren wie diesem lesen.
Ungefährliche reine Chemikalien aus Haushalt und Umwelt:
Natriumchlorid (Kochsalz),
Ethansäure 25%ig (Essig Essenz)
Ethanol 40%ig (z.B. Wodka)
Citronensäure (Kaffeemaschinenentkalker)
Calciumcarbonat (Kreide, Marmor)
Eisen, metallisch (Nägel)
Kupfer, metallisch (Kabel)
Nickel, metallisch (die Außenhülle von NiCd-Akkus)
Wolfram, metallisch (Glühwendel von Glühlampen)
Molybdän, metallisch (Halterungsdrähre für Glühwendel von Glühlampen)
Distickstoffmonoxid, also Lachgas (in Druckpatronen von Sahnesiphonen)
Kohlendioxid (in Druckpatronen von Heimsprudlern)
Butan (Nachfüllflasche für Gasfeuerzeuge)
Natriumhydrogencarbonat (Natron, Soda, Bullrichsalz)
Natriumsulfat (Glaubersalz)
Magnesiumsulfat (Bittersalz)
Kaliumnitrat (Kalisalpeter)
Ammoniumcarbonat (Hirschhornsalz)
Calciumsulfat (Gips)
Paraffin (Kerzenwachs)

Ich brech mal an dieser Stelle ab. Du siehst, es gibt schon ne ganze Menge. Und man kann sich mit sehr einfachen Experimenten noch viel mehr herstellen. z.B. pH-Papier aus Rotkohl- oder Blaubeersaft und Kaffeefilter (einfach drauftropfen, trocknen, zuschneiden.
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:13   #7   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

DANKE !
Diese Liste finde ich schon ziemlich aufschlussreich.
Wenn mir jetzt jemand noch ein paar "magische Experimente " geben könnte wäre das GROßARTIG
Übrigens meine Eltern wären einverstanden.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:16   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Erstmal Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Ich habe gerade mal bei www.kosmos.de nachgeschaut (unter "Ersatzteile"), die Anleitung für den C3000 kannst Du separat kaufen, ist mit 18 Euro aber nicht ganz billig. Würde aber auf jeden Fall vorschlagen, dass Du Dir das Anleitungsheft kaufst und dann nach Bedarf die Chemikalien in kleinen Mengen (z.B. aus einer Apotheke) besorgst...

Ein paar Links zu netten Versuchen kann ich bei Bedarf noch posten.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:23   #9   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 780
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Naja, was gaaaaanz Einfaches, das aber ne ganze Wile dauert:
Du schüttest Essig auf Kreide. Da kannst Du erstmal mit einem brennenden Streichholz die Erstickende Wirkung von Kohlendioxid testen.
Wenn die Kreide zum Großteil aufgelöst ist, kannst Du die Lösung eindampfen (das stinkt dann ordentlich nach Essig!) und das übrigbleibende graue Salz (Caiciumacetat) erhitzt Du dann sehr stark bis daraus ein brennbares Gas entweicht. Dieses Gas kannst Du zu einer Flüssigkeit kondensieren. Es ist Aceton.
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:23   #10   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Bei Kosmos habe ich auch schon mal geschaut.
Ich habe überlegt ob ich es mir kaufe oder nicht und dann bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich wollte erstmal die Antworten abwarten und mir es dann erst kaufen.
Trotzdem Danke.

Post Scriptum : Chemikalien wie Kaliumpermanganat oder Magnesium oder ähnliches wären auch O.K. für die Versuche sollte eben nur nicht das Haus in die Luft jagen. ( Habe mit solchen Chemiekalien schon öfters gearbeitet )
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:30   #11   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Meine absolute Lieblingsseite was schöne Chemieversuche angeht ist die von Prof. Blume:
http://www.chemieunterricht.de/
Besonders zu empfehlen ist jeweils der Tipp des Monats und die themenbezogenen Unterrichtsmaterialien, dort werden nicht nur theoretische Sachen erklärt sondern auch gleich nette Versuchsanleitungen mitgeliefert.

Ansonsten noch ganz nett:
http://www.chemie.uni-ulm.de/experiment/archiv.html
http://cc.upb.de/studienarbeiten/seidel/allgem_chem/versuche/
http://www.chemie-master.de/index.html?http://www.chemie-master.de/lex/exp/index.html
http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/umat/chemolumineszenz/chemolum.htm

Des weiteren gibt es viele interessante Bücher, z.B.
"Trickkiste Chemie"
"Chemische Kabinettstücke"
uvm.

Ich würde Dir aber auf jeden Fall zu dem Kosmos-Anleitungsheft raten, weil dort neben den Versuchen auch die Theorie erklärt ist. Die von mir angegebenen Bücher sind zwar von den Versuchen sehr schön, allerdings wird die Theorie größtenteils vorausgesetzt und das ist für Dich ja nicht so optimal...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 17:35   #12   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Ich werde mir mal alle eure Vorschläge zu Herzen nehmen und mir das Anleitungsheft besorgen. Nach diesen ganzen Beiträgen sage ich erstmal DANKE!
Für weitere interessante Sachen bin ich immer noch interessiert und dankbar.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 21:25   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

www.experimentalchemie.de
Da sind wohl nicht alle Versuche in den gewünschten Maßen, aber für später. Anschauen sollte man sichs schon.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 21:25   #14   Druckbare Version zeigen
chemiefan2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Falls jemand diesen Artikel ließt, könnte jemand mir mal Chemikalien aufschreiben, die in vielen Versuchen vorkommen. Übrigens die Links oben sind sehr gut. Und für weitere Versuche bin ich auch noch sehr dankbar.
chemiefan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 21:46   #15   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: HomeLab nach Kosmos C3000 einrichten

Zitat:
Zitat von chemiefan2
Falls jemand diesen Artikel ließt, könnte jemand mir mal Chemikalien aufschreiben, die in vielen Versuchen vorkommen.
Das kommt immer drauf an, was Du für Versuche machen willst , ich gehe einfach mal von allgemeinen und anorganischen Versuchen aus:
Ein paar Säuren und Laugen sind immer gut (Salzsäure, Schwefelsäure, Salpetersäure, Essigsäure, Natronlauge, Ammoniak-Lösung), Du solltest aber zunächst auf keinen Fall konzentrierten Säuren arbeiten!
Des weiteren kann man natürlich verschiedene Nachweisreagenzien und Salze gebrauchen, nur um ein paar Beispiele zu nennen:
Ammoniumchlorid, Ammoniumthiocyanat, Bariumnitrat, Kupfersulfat, Calciumcarbonat, Eisen(II)-sulfat, Eisen(III)-chlorid, Kaliumbromid, Kaliumhexacyanoferrat(II) und Kaliumhexacyanoferrat(III), Natriumsulfat, Zinksulfat, Silbernitrat-Lösung usw.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosmos C3000 oder Chemikalienfachgeschäft? tapas Allgemeine Chemie 28 25.12.2011 19:17
Kosmos C3000 alte Ausführung - Versuch ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 04.02.2011 14:19
Kosmos Forscherlabor? Oder doch besser C3000? LAXLAkes Allgemeine Chemie 4 09.12.2006 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.



Anzeige