Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2005, 10:17   #31   Druckbare Version zeigen
Dynamike Männlich
Mitglied
Beiträge: 107
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Dimethyltryptamin, ...das gewährt einblick!
Auf solche Erfahrungen verzichte ich gern.


Zitat:
wohin muss ja jeder selber rausfinden.
Wohin die meisten dieser Substanzen ueber kurz oder lang hinfueren...zu nem fiesen horrortrip.
Dynamike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 10:41   #32   Druckbare Version zeigen
kainer Männlich
Mitglied
Beiträge: 44
AW: Lieblingsmolekül

Jeder wie er mag.
Horror ist subjektiv.
Gruss
kainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 16:48   #33   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von Godwael
Klasse sind auch die Nanoputians...
Zitat:
Zitat von noob
ich hab mal in der PM gelesen, dass amerikanische wissenschaftler moleküle hergestellt haben, die als strukturforeml wir menschen ausgesehen haben, dass is krass oder... fragt sich nur wer sowas braucht?
Das ist genau das NanoPut-Paper: http://pubs.acs.org/cgi-bin/jcen?joceah/68/i23/html/jo0349227.html
Und gebrauchen kann man das auf jeden Fall. Alleine für meine Diplomarbeit habe ich aus diesem Paper einige Syntheserouten adaptiert. Da die Nanoputians durch Sonogashira-Reaktionen aufgebaut werden, sind die Syntheserouten und gerade die Grundkörper für mich sehr interessant.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 19:52   #34   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von Tino71
Sehr schön fand ich zu Abizeiten die Quadratsäure. An der hab ich viel Chemie verstanden, als ich mal die pKs-Werte angekuckt hab und versucht hab zu kapieren, warum eine Carbonsäure etwa in die Gegend von Schwefelsäure kommt..
Carbonsäure... immer diese Anorganiker...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2005, 22:11   #35   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von zarathustra
Ja, das geht schon in die richtige Richtung.
Tja, wie heißt es denn nun?

Bevor ich mir die Äuglein wund suche...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 02:31   #36   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Lieblingsmolekül

Bis das Rätsel gelöst ist geb ich mal meinen Favorit zum besten.


Ist hübsch gelb und, ich kanns immer noch nicht fassen, die Synthese hat einiges an Zeit und Nerven gekostet.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 11:38   #37   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Lieblingsmolekül

Fehlt da nicht ne Doppelbindung?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 11:49   #38   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von FK
Tja, wie heißt es denn nun?

Bevor ich mir die Äuglein wund suche...

Gruß,
Franz
Ah, schön dass es doch noch jemanden interessiert.
Das ist 17-Allylamino-17-demethoxygeldanamycin (17-AAG), bindet an das Hsp90 und beeinflusst damit u.a. den Zellzyklus. Wie Du erwartet hast, wirkt die Substanz (in entsprechenden Konzentrationen) cytostatisch, mittlerweile werde klinische Untersuchungen mit 17-AAG zur Krebstherapie gemacht.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.05.2005, 12:04   #39   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von zarathustra
Ah, schön dass es doch noch jemanden interessiert.
Das ist 17-Allylamino-17-demethoxygeldanamycin (17-AAG), bindet an das Hsp90 und beeinflusst damit u.a. den Zellzyklus. Wie Du erwartet hast, wirkt die Substanz (in entsprechenden Konzentrationen) cytostatisch, mittlerweile werde klinische Untersuchungen mit 17-AAG zur Krebstherapie gemacht.
Ist aber ne ziemlich abgemagerte Allylgruppe...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 12:10   #40   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von FK
Ist aber ne ziemlich abgemagerte Allylgruppe...
Da hab ich mich echt bei einem meiner Lieblingsmoleküle verzeichnet...
(aber gut, dass Du mich drauf hingewiesen hast, wäre mir so nicht mehr aufgefallen und ich hätte die Struktur einfach in einen Vortrag eingebaut, den ich in ein paar Wochen halten muss)
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 14:11   #41   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Lieblingsmolekül

Zitat:
Zitat von Godwael
Fehlt da nicht ne Doppelbindung?
Nee, sonst wärs rot und nicht gelb.
Mit zwei Dobis isses aber auch nich ohne.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 14:23   #42   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 781
AW: Lieblingsmolekül

Ach ich wusste ich kenn das Molekül irgendwoher! Das sah nämlich so ähnlich wie Taxol aus...
Ich hatte dann die pazifische Eibe in Verdacht (den Grundstoff für Taxol) aber das war's auch nicht.
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 18:52   #43   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Lieblingsmolekül

Zu meinen Lieblingen zählt das persistente Tritylradikal:
(Ph)3C.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2005, 13:45   #44   Druckbare Version zeigen
mdb77 Männlich
Mitglied
Beiträge: 86
AW: Lieblingsmolekül

Mir gefallen auch die 2-Alkylcyclobutanone, besonders wenn sie in Lebensmitteln vorkommen.
mdb77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2005, 15:44   #45   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Lieblingsmolekül

mir gefallen Luminol (so ziemlich viele schöne Erfahrungen im Labor, die ich damit verbinde...und nen wundervolles halbes Jahr - damals in der 10. KLasse...)
außerdem Rhodamin B - ja ich mag eigentlich alles was leuchtet - aber die beiden sind am schönsten...
Rhodamin B deshalb, weil ich garantiert 40% des Jahres meine Hände damit dekoriert habe, weil ich es einfach nicht lassen kann meinen damit gefärbten Alaun Kristall anzufassen...
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.



Anzeige