Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2005, 16:07   #1   Druckbare Version zeigen
Karate-Tiger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
Frage Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Ich hab mal ne Frage: Was passiert, wenn ich Kaliumhexacyanoferratlösung[K4Fe(CN)6*3H2O] mit Salzsäure versetze?
Entsteht dann Kaliumhexachlorferrat(oder sowas ähnliches) und Blausäure?
Hab keine Lust, mich mit Blausäuredämpfen zu vergiften, also schreibt bitte nix falsches rein .
Karate-Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:14   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zumindest entsteht dann tatsächlich Blausäure. Das Eisen wird über kurz oder lang oxidiert und dürfte dann als Aquokomplex vorliegen.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:17   #3   Druckbare Version zeigen
Karate-Tiger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Ok, danke, wenisgtens weiß ich jetzt, dass ich das experiment lieber ned machen sollte.
Karate-Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:29   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Mit verdünnter HCl passiert nix. Mit konz. HCl wird über kurz oder lang Blausäure entstehen - wohl über den Weg der unbeständigen Hexacyanoeisen(III)-Säure, oder wie man das Zeug nennen soll: eben H4[Fe(CN)6].
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:34   #5   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Aber wenigsten fragt er vorher. Für einen 14-jährigen nicht zwangsläufig üblich. Sehr löblich.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:38   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von Römpp
Die Blutlaugensalze sind beständige u. deswegen ungiftige Durchdringungskomplexe (s. Koordinationslehre), die erst mit stärkeren Säuren HCN abspalten.
[und]
Geschichtl.: Scheele entdeckte Blausäure 1782 bei der Reaktion von Kaliumhexacyanoferrat(II) mit verd. Schwefelsäure;
Wenns mit verd. H2SO4 geht, wirds wohl auch mit Salzsäure gehen, riskieren sollt mans net.

Was ist das für ein Versuch? HCN-Darstellung im Experimentierkasten würd ich für verdächtig halten. Soll das Berliner Blau werden? Das geht anders:
http://www.seilnacht.com/Lexikon/Berliner.htm

Du sprichst von Kaliumhexacyanoferrat-Lsg. Löst sich das HCN genug, um den Versuch gefahrlos durchzuführen?

Zitat:
Aber wenigsten fragt er vorher. Für einen 14-jährigen nicht zwangsläufig üblich.
Besser als hinterher, da kanns zu spät sein Find ich gut
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:54   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Löst sich das HCN genug, um den Versuch gefahrlos durchzuführen?
Versuche mit HCN sind wohl kaum gefahrlos, ob gelöst oder nicht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 17:07   #8   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Naja, kommt auch auf die Menge an... Mit ner Spatelspitze Substanz im Reagenzglas ist das noch zu vertreten.

Zitat:
Aber wenigsten fragt er vorher. Für einen 14-jährigen nicht zwangsläufig üblich. Sehr löblich.
Das ist die natürliche Selektion. Die fördert die Neigung, vorher zu fragen.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 17:16   #9   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Bei HCN ist ne Spatelspitze schon deutlich zu viel. Aber der gute Karate-Tiger hat schonmal alle Sympathien auf seiner Seite - oder ?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 17:55   #10   Druckbare Version zeigen
Karate-Tiger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von C2H5OH
Aber wenigsten fragt er vorher. Für einen 14-jährigen nicht zwangsläufig üblich. Sehr löblich.
Tja, und es sollen ja schließlich auch noch mehr Jahre werden

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Was ist das für ein Versuch? HCN-Darstellung im Experimentierkasten würd ich für verdächtig halten. Soll das Berliner Blau werden?
Nö, eigentlich ned. Hab mir bloß überlegt, zu welchen stoffen die Chemikalien aus meinen Chemiebaukasten bei Salzsäurezugabe werden. Und Kaliumhexacyanoferrat war halt der einzigste Stoff bei dem ich mir ned sicher war.
Bei z.B. NaCO3 mit HCl ist ja klar was rauskommt.

mfG Karate-Tiger
Karate-Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 18:10   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Dann wars eh nur theoretisch...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 18:14   #12   Druckbare Version zeigen
Makri  
Mitglied
Beiträge: 471
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Und von "einzig" bildet man immer noch keinen Superlativ mit dem Suffix -st-...

Sorry, das konnte ich mir nicht verkneifen.
Makri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 18:18   #13   Druckbare Version zeigen
Karate-Tiger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Dann wars eh nur theoretisch...
Es geht eigentlich darum, dass wenn ich mal dieses Experiment machen würde, dass ich dann weiß, was da rauskommt und nicht zufällig von Blausäuredämpfen überrascht werde. Und eh es soweit ist, wart ich wohl lieber, bis ich in nen richtigen Labor arbeite. Mit Blausäure ist ja nun Wirklich ned zu spaßen, oder?

mfG Karate-Tiger
Karate-Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 18:18   #14   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

So wär's zumindest am idealsten...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 18:23   #15   Druckbare Version zeigen
Karate-Tiger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von Tino71
So wär's zumindest am idealsten...
Wie gesagt, ich will noch ne Weile leben
Karate-Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diffusionskoeffizient Kaliumhexacyanoferrat(II) milky Physikalische Chemie 0 09.11.2011 22:30
Fällung Kaliumhexacyanoferrat(II) eicosen Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 08.01.2010 10:49
Kaliumhexacyanoferrat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 52 14.11.2007 15:07
Kaliumhexacyanoferrat III bernhardt Anorganische Chemie 18 04.01.2007 19:28
Kaliumhexacyanoferrat(II)+Cu(II) (?) ricinus Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 19.05.2005 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.



Anzeige