Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2005, 22:36   #1   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
3 (leichte ?)Fragen

hey, wieder mal ein paar fragen...wahrscheinlich wider ganz simple für euch, aber naja, ich weiss keine antwort


1. wenn man jeweils 50ml n-heptan und aceton bei einer bestimmten Temperatur miteinander mischt und es eine Temperaturerhöhung gibt, man anschließend bei ausganstemperatur das volumen misst kann man eine Expansion des Volumens feststellen.

a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?


2. Mischt man 50ml Alkohol und 50ml Wasser so ist das Volumen nicht 100ml.

a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?


3. Misst man die Masse eines abgeschlossenen Behälters (Inhalt:Streichholz) und zündet das Streichholz, so kann es sein das Ausgangsgewicht und Endgewicht des Systems nicht übereinstimmen

a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?



Es sind alles Aufgaben aus dem Script zum Praktikum meiner Freundin...ich habe sie nicht wortwörtlich übertragen, sondern nur sinngemäß...
vielleicht hab ich mich deswegen an manchen stellen missverständlich ausgedrückt...vielleicht wisst ihr ja welche phenomäne ich hier beschreibe, angeblich alles chemischer Kinderkram

Danke im Vorraus
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 22:43   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Zitat:
1. wenn man jeweils 50ml n-heptan und aceton bei einer bestimmten Temperatur miteinander mischt und es eine Temperaturerhöhung gibt, man anschließend bei ausganstemperatur das volumen misst kann man eine Expansion des Volumens feststellen.
a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?
Stimmt nicht.

Zitat:
2. Mischt man 50ml Alkohol und 50ml Wasser so ist das Volumen nicht 100ml.
a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?
Stimmt. Such mal nach Volumenkontraktion.

Zitat:
3. Misst man die Masse eines abgeschlossenen Behälters (Inhalt:Streichholz) und zündet das Streichholz, so kann es sein das Ausgangsgewicht und Endgewicht des Systems nicht übereinstimmen
a) stimmt das?
b) wenn richtig, warum ist es so?
Stimmt nicht.

Bzw. Wenn es doch Stimmt, ist dein System undicht.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.04.2005, 22:43   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Keine eigenen Vorschläge?

Mal ein paar Anstösse:

1) Selbst wenn es so wäre, das System wird ja wieder "in den Urzustand" versetzt....-> erhitzen, dann wieder Ausgangstemperatur.
Ist aber irgendwie auch schwachsinnig...

2) Volumenkontraktion

3) Massenerhaltungsgesetz

Grmbl, da war einer schneller...
Godwael: Heute, 22:43
Kaliumcyanid: Heute, 22:43
Muss aber arg knapp gewesen sein.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 22:56   #4   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: 3 (leichte ?)Fragen

oki, dangöÖ ersteinmal für die schnellen antworten


das mit der Volumenkontraktion habsch soweit klar:
Die Mischung von Alkoholen und Wasser verläuft nicht exakt additiv, sondern unter Verringerung des Gesamtvolumens
Ursache ist die Ausbildung zusätzlicher Bindungskräfte (Wasserstoffbrückenbildung, van-der-Waals Kräfte) zwischen den Molekülen, wodurch diese einen kleineren Raum einnehmen. Da die Volumenkontraktion vom Mischungsverhältnis nichtlinear abhängig ist, kann der Alkoholgehalt der Mischungen nur über Dichtemessungen bestimmt werden.

bei der streichholzsache wär mir auch nichts andres eingefallen als dass das system undicht ist, gerade wegen dem stichwort Massenerhaltungsgesetz


nur auf die n-heptan/aceton-geschichte kann ich mir keine reim machen...vielleicht noch einen Hinweis (oder die Lösung )
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 23:02   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Mal andersrum gefragt: Warum sollte sich denn das Volumen ändern, wenn du die Temperatur erhöhst und dann wieder absenkst (außer duch Verdampfen)?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 23:13   #6   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: 3 (leichte ?)Fragen

das frag ich mich ja auch...
wenn ich mich recht entsinne war die aufgabenstellung folgende:
man soll 50ml heptan und 50 ml Aceton bei einer bestimmten Temperatur mischen. Dann warten bis die Temperatur wider auf ihren ausgangswert ist (hier farge ich mich schion warum sie es denn nicht von anfang an schon ist) und dass von 100ml überstehende Volumen abpipettieren und bestimmen...

dadurch dasses eine konkrete Aufgabenstellung ist nehme ich stark an dass es ein solches Phenomän gibt...erklären kann ich es mir aber nicht
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 00:02   #7   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Das ist aber eine etwas andere Aufgabe als weiter oben.
Einige Stoffe lösen sich endotherm oder exotherm, deswegen wird die Mischung warm. Weil jeder Stoff mit der Temperatur sein Volumen ändert, muß man wegen der Vergleichbarkeit warten, bis die Ausgangstemperatur wieder erreicht ist.

Ich glaube allerdings nicht, daß man durch diese Mischung ein größeres Volumen als 100 ml herausbekommt. Volumenexpansion bei Mischung hab ich jedenfalls noch nicht gehört...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 00:10   #8   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: 3 (leichte ?)Fragen

hey, danke, das ist doch mal was...dacht schon ich müsste meine freundin enttäuschen jez hab ich auf alles ein antwort
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 00:26   #9   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Warum fragt Deine Freundin eigentlich nicht selber?
Würde sicher wesentlich mehr zum Verständnis beitragen.
Stille Post ist doch im etwas risikobehaftet.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 08:55   #10   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Er will seine Freundin beeindrucken. Wissenschaft ist die Waffe des Mannes (hähä)
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 08:59   #11   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: 3 (leichte ?)Fragen

hehe...die hats nicht so mit internet...und wennse mich ann abends anruft und irgendetwas fragt und ich weisses nicht dann post ichs halt hier schnell
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 09:11   #12   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: 3 (leichte ?)Fragen

Jaja - man(n) muss nicht alles wissen aber wissen wo es steht !
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 09:32   #13   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 438
AW: 3 (leichte ?)Fragen

so sehe ich das auch
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einige (leichte) Fragen zu Wechselstromwiderständen nevermind Physik 0 28.09.2011 11:32
Ein paar, für euch wahrscheinlich sehr leichte Fragen. :D SLASIC Allgemeine Chemie 13 21.02.2011 21:43
leichte textaufgabe (kl.9) Smileymc Mathematik 2 24.09.2003 16:46
Differentialrechnung - 2 leichte Fragen: Justin19 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
10 04.08.2003 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.



Anzeige