Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2005, 16:06   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
isotope?!?

hey ihr lieben!

wer kann mir vielleicht erklären wie ich die isotope von z.b. CO rausfinde und kann mir die isotope von ´NA, P, I, U und CO nennen?

wäre echt schön wenn jemand antwortet...ist dringend!
liebe grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 16:17   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: isotope?!?

Zitat:
Zitat von littlefine
wer kann mir vielleicht erklären wie ich die isotope von z.b. CO rausfinde und kann mir die isotope von ´NA, P, I, U und CO nennen?
Willkommen im Club.

Ich nehme an Du meinst die Isotope von Co (Cobalt) und nicht von CO (Kohlenstoffmonoxid). Mit dem Rest meinst Du sicherlich (Na)trium, (P)hosphor, (I)od, (U)ran ?

Cobalt kommt vor als: 56Co, 57Co, 58Co, 60Co (keiner der Kandidaten ist stabil)

Natrium bietet an: 22Na, 24Na (die sind auch Weicheier und zerfallen)

Phosphor kommt daher als: 32P, 33P (wieder nix mit stabil)

Iod wäre: 123I, 125I, 129I, 131I (auch nix stabil)

zuguter Letzt Uran: 234U, 235U, 236U und 238U (wieder nicht stabil)

Bezüglich der Stabilität: man beachte die HWZ. 57Co zum Beispiel hat eine HWZ von 270 Tagen.


Ach übrigens: ist die Antwort auf die Frage.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.04.2005, 16:36   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: isotope?!?

Falls tatsächlich Kohlenmonoxid gemeint sein sollte:
es gibt 12C, 13C, 14C
sowie 16O, 17O und 18O

Also gibt es entsprechend
12C16O
13C16O
14C16O
12C17O
.
.
.

(Anmerkung: Es gibt noch mehr Isotope von den o.g. Elementen, aber die haben dann Halbwertzeiten <1 min )
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 16:45   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Lachen AW: isotope?!?

jo danke!! also ich meinte kohlenstoffmonoxid! aber danke auch für das cobalt!!
liebe grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 17:30   #5   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: isotope?!?

Hier kann man erkennen wie wichtig "Rechtschreibung" in der Chemie sein kann.
NA ist zum Glück eindeutig - oder hast Du eine Entdeckung bezüglich eines neuen Elementes gemacht.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Isotope Yamato Physik 1 23.10.2010 18:22
Alles Isotope? MaH Allgemeine Chemie 8 16.03.2010 07:46
Instabile Isotope Knubbel123 Allgemeine Chemie 3 31.01.2009 15:01
Isotope lacoste Allgemeine Chemie 5 03.09.2005 17:14
Natürliche Isotope Penthesilea Physik 1 16.07.2001 00:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.



Anzeige