Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2005, 00:51   #1   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Elekrochemie, chemisches Rätsel

Hallo,

ich brauche als Fernschüler mal wieder eure Hilfe, da man sich doch ziemlich unregelmäßig mit den Themen beschäftigt.

Aufgabe 1)

In einem chemische Rätsel wird danach gefragt, ob bestimmte Reaktionen ablaufen können oder nicht. Wie können sie auf die richtige Lösung kommen und wie leutet diese?

a) Cu plus H+ ----> ?
b) Fe plus H+ ----> ?
c) Cu plus Fe2+ ----> ?
d) Cu2+ plus Fe ----> ?

Aufgabe 2)

Bitte ordnen sie die folgenden Reaktionen nach Anoden- bzw. Kathoden-Reaktionen?
Welche dieser Reaktionen sind in wässriger Lösung immer möglich?

a) Ag+e- ----> Ag
b) 2 Br- ----> Br2 plus 2e-
c) 6 H2O ----> O2 plus H3O+ plus 4e-
d) 2 H3O+ plus 2e- ----> H2 plus 2 H2O
e) Ag ----> Ag+ plus e-
f) Fe2+ ----> Fe3+ plus e-
g) 2 H2O plus 2 e- ----> H2 plus 2 OH-
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 07:00   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

Wie wäre es erstmal mit eigenen Vorschlägen?
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 19:30   #3   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

Also erst einmal, will ich keine Lösungen. Weiß das das Thema Elektrochemie ist und brauche nen Denkanstoß. Also bitte, gebt ihn mir.
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2005, 19:56   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

*Stoßgeb*

elektrochem. Spannungsreihe der Metalle; da steht ALLES benötigte drin...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 03:15   #5   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

OK, alle Stoffe die über Wasserstoff stehen sind unedel und alle die darunter stehen gelten als edel. Aber wie nun kann ich das z.B. auf Cu + H+ ---> anwenden? Kupfer gibt ein Elektron ab und wie weiter?

Gibts nicht ein Beispiel, welches nichts mit meinen Aufgaben zu tun hat, nur das ich mal draufgestoßen werde?

Gruß
Sebastian
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 14:40   #6   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

meine Güte! ich sagte doch:
nimm dir die Werte aus der Spannungsreihe. E0(Cu/Cu(I))=+0,52 V

wohin oder zu was willste H+ denn damit noch oxidieren? und reduzieren kann das Cu das H+ ja wohl nicht, s.o.
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:08   #7   Druckbare Version zeigen
Tigurius Männlich
Mitglied
Beiträge: 82
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

Um das mal bildlich zu beschreiben:
Das Cu hat alle seine Elektronen zusammen. Dem Wasserstoff-Ion fehlt ein Elektron. Jetzt stellt sich die Frage, ob das Wasserstoff-Ion dieses Elektron vom Kupfer entreißen kann. Mit der Spannungsreihe läßt sich klären wer mehr Kraft hat. Unedle Stoffe Elemente geben ihre Elektronen an edlere Elemente ab, aber nicht umgekehrt.
Tigurius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2005, 16:33   #8   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

danke, denn ich bin 'schreiberisch'/didaktisch sooo wenig begabt...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2005, 02:50   #9   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

OK, dem Wasserstoff Ion fehlt ein Elektron. Es kann das fehlende Elektron von Kupfer aber nicht entreißen, da Kupfer edel ist. Die Reaktion kann nicht ablaufen.

So was sagt ihr nun?
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2005, 15:08   #10   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

gut gemacht
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2005, 16:29   #11   Druckbare Version zeigen
kuckida  
Mitglied
Beiträge: 118
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

Mensch Schwarzbart, zu welchen Zeiten treibst Du Dich denn im Forum rum?

Da ich mir genau gestern Gedanken zu Deiner zweiten Aufgabe gemacht habe, hier mein Tip: An der Anode findet IMMER die Oxidation statt.
kuckida ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2005, 20:00   #12   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

toller 'Tipp' (beachte: Tip vor der Reform)

is ungefähr so: im Osten geht immer die Sonne auf...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.04.2005, 01:47   #13   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

OK, danke. Aber nochmal zur Aufgabe 1. Also a) wäre geklärt, mit b) müßte es sich genauso verhalten, c) sieht wohl so aus: dem Eisen fehlen zwei Ionen. Es kann die fehlenden Elektronen dem Kupfer entreißen, da Eisen edler als Kupfer ist. Eine Reaktion findet statt. (Was ist aber das Reaktionsprodukt?)
Und zu d) dem Kupfer Ion fehlen zwei Elektronen. Es kann diese dem Eisen nichte entreißen, da Eisen Edler ist. Keine Reaktion.

Zur Aufgabe 2) Klar ist klar das an der Anode immer eine Oxidation stattfindet, nur heißt die Aufgabe ja ordnen sie die folgenden Reaktionen nach Anoden-und Kathoden-Reaktion!

Die Zeit, zu der ich poste...na ja das Los eines Fernschülers, der alles nebenher macht.

Danke
Sebastian
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2005, 23:36   #14   Druckbare Version zeigen
schwarzbart1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

Hat niemand einen Tip für mich, was Aufgabe 2 angeht?
schwarzbart1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2005, 09:52   #15   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Elekrochemie, chemisches Rätsel

An der Anode wird oxidiert, an der Kathode reduziert (wenn ich das nicht mal wieder verwechselt habe). Dann musste Dir noch anschauen, bei welcher Spannung Wasser elektrolysiert wird, und dann weißt Du auch, welche Dinger nicht in wässriger Lösung ablaufen.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rätsel über Rätsel in der Chemie Quatsch Allgemeine Chemie 15 17.08.2010 09:09
Elekrochemie ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 19.01.2008 18:36
Chemisches Rätsel Oxidationsschmelze chemus Allgemeine Chemie 9 04.06.2007 20:28
Ein chemisches Rätsel..... Keto Analytik: Quali. und Quant. Analyse 11 15.04.2007 21:14
Rätsel ehemaliges Mitglied Off-Topic 37 15.12.2004 12:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.



Anzeige