Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2005, 19:19   #1   Druckbare Version zeigen
Benzoesaeure Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
Königswasser + NaOH = Salz?

folgende mail hat mich gerade erreicht. hab aber spontan keine lösung parat.

Moing.

vervollständige bitte folgende Reaktionsgleichung:

geg.: HCl + HNO3 (3:1) --> NOCl + Cl2 + 2 H2O (Königswasser)
Aufgabe: (NOCl + Cl2 + H2O) + NaOH --> ? + ? + ?

Hintergrund:
Ich habe heute mal 40mL Königswasser mit 20mL 5molarer NaOH versetzt. Die Reaktion war noch nicht vollständig, aber es ist bereits ein Salz ausgefallen (plättschen form). Welches Salz könnte das sein? Dann hab ich diese Salzlösung filtriert, und das Filtrat den ganzen Tag stehen gelassen. So konnte wieder Wasser verdunsten und es ist ein weiteres Salz ausgefallen (es haben sich Nadeln gebildet). Welches Salz könnte das sein?

Warum ich das alles Frage:
Hab jetzt mal wieder die Aufgabe Nanotubes zu reinigen. Die NT's enthalten 50m% Metalle. Die Metalle sind Pt, Rh, Re. Ich soll es schaffen die Metalle zu entfernen ohne die NT's zu zerstören.
Hättest du da noch ne gute Idee wie man Rh entfernen kann?

Danke
Benzoesaeure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:31   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Du studierst Chemie und arbeitest mit Nanotubes? Dann sollte die Reaktion Königswasser + NaOH eigentlich kein Problem darstellen. Nitrosylchlorid ist ein Derivat der Salpetrigen Säure. Das sollte schon mal den entscheidenden Hinweis liefern. Was passiert, wenn man Chlorwasser mit NaOH versetzt sollte auch bekannt sein. Wobei die Salze, welche entstehen hauptsächlich aus dem NOCl + NaOH stammen.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:51   #3   Druckbare Version zeigen
Benzoesaeure Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

du hast da was falsch verstanden ich bin lediglich ein kleiner chemie-student im 2. semester, mit den nanotubes arbeitet ein freund von mir. was passiert, wenn ich chlor mit naoh versetze, is mir natürlich klar, aber ich wäre trotzdem sehr dankbar, einfach nur eine vollständige antwort zu bekommen
Benzoesaeure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:55   #4   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Beiträge: 578
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

also ich würde mal schätzen das bei der reaktion NaCl ausfällt.
Bzw. eigentlich bin ich mir relativ sicher dass dies auch geschieht.
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:56   #5   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Beiträge: 578
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Zitat:
Zitat von Benzoesaeure
du hast da was falsch verstanden ich bin lediglich ein kleiner chemie-student im 2. semester, mit den nanotubes arbeitet ein freund von mir. was passiert, wenn ich chlor mit naoh versetze, is mir natürlich klar, aber ich wäre trotzdem sehr dankbar, einfach nur eine vollständige antwort zu bekommen
und was geschieht wenn man chlor mit NaOH versetzt? würde mich nämlich jetzt auch mal interessieren.
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:56   #6   Druckbare Version zeigen
leadazide Männlich
Mitglied
Beiträge: 100
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Wieso sollte NaCl ausfallen?? Und dazu noch als nadelförmige Kristalle?
Es ist doch gut in Wasser löslich.
leadazide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 19:59   #7   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Beiträge: 578
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Zitat:
Zitat von leadazide
Wieso sollte NaCl ausfallen?? Und dazu noch als nadelförmige Kristalle?
Es ist doch gut in Wasser löslich.
ja,aber auch NaCl löst sich nicht unbegrenzt im Wasser.
Es löst sich so lange bis die Konzentrationen von Na- und Cl - Ionen im MWG dem Löslichkeitsprodukt L entsprechen.
Dies ist relativ groß, aber irgendwann ist auch sense.

Nein, häte nur geschätzt dass das ausfällt, was soll es denn sonst gewesen sein? viel bleibt ja nicht mehr übrig !
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 20:03   #8   Druckbare Version zeigen
Benzoesaeure Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Zitat:
Zitat von Arsin
und was geschieht wenn man chlor mit NaOH versetzt? würde mich nämlich jetzt auch mal interessieren.
Cl2 + 2 NaOH --> NaOCl + NaCl + H2O
Benzoesaeure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 20:03   #9   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

So dolle ist NaCl jetzt auch nicht löslich. In erster Linie entsteht eben dieses Salz (Plättchenförmige bzw. kubische Kristalle). Desweiteren entsteht aus der gebildeten Salpetrigen Säure (NOCl + OH- --> ONOH + Cl-) und der Lauge Natriumnitrit. Chlorwasser und NaOH reagiert zu weiteren NaCl und Natriumhypochlorit. Dieses Natriumhypochlorit kann jetzt theoretisch wieder Salpetrige Säure bzw. Nitrit zu Salpetersäure bzw. Nitrat oxidieren. Man sieht also, dass ein wildes Gemisch verschiedenster Salze entsteht und so das Löslichkeitsvermögen des Wassers schnell an seine Grenzen kommt.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 20:06   #10   Druckbare Version zeigen
Benzoesaeure Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

vielen dank, das sollte ihm ein paar bonuspunkte beim chef einbringen
Benzoesaeure ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.04.2005, 21:49   #11   Druckbare Version zeigen
leadazide Männlich
Mitglied
Beiträge: 100
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Aber warum nadelförmige Kristalle? Wenn KL (NaCl) <= ~109 ist, dann ist klar, dass NaCl ausfällt, aber warum sind dann die Kristalle nadelförmig? Vielleicht kristallisiert das zusammen mit Nitrit oder Hypochlorit aus?
leadazide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 21:53   #12   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Ich schrieb ja, dass einige verschiedene Salze entstehen und diese auch kristallisieren, sobald deren Löslichkeitsprodukt überschritten wird.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2005, 17:38   #13   Druckbare Version zeigen
Benzoesaeure Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

kann auch NaClO3 enstehen?
Benzoesaeure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2005, 22:32   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Könnt ihr mir sagen, was "natotubes" sind?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2005, 23:04   #15   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Königswasser + NaOH = Salz?

Zitat:
Zitat von Benzoesaeure
kann auch NaClO3 enstehen?
Höchstens in äußerst geringen Mengen duch Oxidation von HClO zu HClO2 und weiter zu HClO3.
Zitat:
Könnt ihr mir sagen, was "natotubes" sind?
Du meinst Nanotubes. Das sind Röhrchen aus Kohlenstoff, quasi röhrchenförmiges Graphit. http://de.wikipedia.org/wiki/Nanotubes
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1,59 g salz geben 370ml co2 welches salz? jkmh Organische Chemie 9 04.11.2012 19:14
NaOH in HCL neutralisiert -> salz? wtobi Allgemeine Chemie 1 11.11.2011 12:41
Zucker/Salz in Verbindung mit NaOH Lisa M. Lebensmittel- & Haushaltschemie 4 15.04.2010 11:05
Bestimmtes Salz + Wasser --> Kälte + gelöstes Salz physikusz Allgemeine Chemie 6 25.10.2009 20:46
Salz oder kein Salz - das ist hier die Frage... ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 21 01.06.2007 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.



Anzeige