Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2001, 20:52   #16   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Grinsen

Meine Schuld ist das PISA-Ergebnis bestimmt nicht, ich hab mich angestrengt.
Wenn wir fies wären, könnten wir jetzt ja alles auf die Real- und Hauptschüler schieben (Mittelschule in einigen Bundesländern).
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 21:16   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@tom: im Thread vertan?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 21:22   #18   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Ich bin nur kurz auf die Abschweife von schlumpf eingegangen...

Die Sache mit dem Stickstoff sehe ich schon recht gut erklärt....
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 21:41   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
achso, ok.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 22:29   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Last of the Sane

Also ich komme formal auf +1 für den Stickstoff und -2 für den Sauerstoff.
Ja, wenn Du den Durchschnitt beider N-Atome ausrechnest. Ich habe den linken, da er nur mit Stickstoff verbunden ist, gleich Null gesetzt, den anderen, da am O hängend, auf +2. Ist bei unsymmetrischen Molekülen m. E. angebrachter als Durchschnitte.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 22:40   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wieso Null? Dann müßte der Stickstoff ja 5 Elektronen "um" sich haben.
Also wenn Du dem Sauerstoff die Elektronen aus der einen Bindung zuweist, aufgrund höherer Elektronegativität, dann kommst Du für Sauerstoff natürlich auf -2 und für Stickstoff auf -1 und +3. Aber scheinbar macht es Sinn diese Oxidationszahlen zu mitteln, wohl aufgrund der geringen Elektronegativitätsdifferenz, also kommt man dann auf +1.
+1 findet sich übrigens auch in der Literatur.
z.B.: "Nichtmetallchemie" von T.M. Klapötke und I.C. Tornieporth-Oetting - ein relativ neues Buch über moderne Stoffchemie der Nichtmetalle. Dem kann/muß man wohl Glauben schenken.

Geändert von Last of the Sane (03.12.2001 um 23:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 22:48   #22   Druckbare Version zeigen
Tomboy Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.555
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Last of the Sane
Wieso Null? Dann müßte der Stickstoff ja 5 Elektronen "um" sich haben.
Wieso -2? Dann müsste der Sauerstoff ja 2 Elektronen "um" sich haben...

Oder hab ich da was nich verstanden?
__________________
"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht." (Georg Christoph Lichtenberg)
Tomboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2001, 23:23   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
nee, 8... Sauerstoff steht in der 6. Hauptgruppe, also 6 Valenzelektronen, wären also quasi 2 Elektronen mehr, macht dann -2.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2001, 19:54   #24   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ich habe hier einfach die Regel verwendet, dass Bindungen zwischen gleichen Elementen nicht zur Oxidationszahl beitragen.

Bei der Formel mit der NN-Dreifachbindung ist es auch so eindeutig, da der "Außen"stickstoff sämtliche Elektronen behält. Da erhalten wir also für NNO 0 +2 -2...

Bei der Formel mit Doppelbindungen und Berücksichtigung der Ladungen würde allerdings die Reihenfolge +1 +1 -2 für die Oxidationszahlen heraus kommen.

Hmmm

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.12.2001, 01:33   #25   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
nicht zu Unrecht heisst es :

"formale" Oxidationszahlen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2001, 01:57   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
+1 +1 -2 für die Oxidationszahlen
Sehe ich auch so.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2001, 11:55   #27   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
die (+1 +1 -2)-geschichte klingt zwar nett, aber... genaugenommen ist im lachgas N2 schon gut vorgebildet - beim exothermen zerfall bildet sich ja auch selbiger - und dieses stabile molekül tut einen teufel, sich vom Sauerstoff 2 elektronen wegnehmen zu lassen. naja, formal... formal plädiere ich für 0 +1 -1.
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2001, 12:02   #28   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Nee nee, das gefällt mir gar nicht, ich plädiere +1 +1 -2, so stehts in jedem AC-Buch und so wirds jeder Anorganiker bestätigen. Warum sollte ich das Kraft eigener Arroganz bezweifeln?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2001, 12:11   #29   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
@lots: weil man zur diskussion verschiedene meinungen braucht? welche kriterien sprechen denn für +1 +1 -2 (ausser der festlegung, dass der O halt bis auf O-F-Bindungen die OZ -2 hat)? ausserdem wäre mir eine formulierung N2+1O-1 auch lieber
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2001, 12:33   #30   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Das ist doch nur ein Formalismus, der keinen absoluten Wahrheitsanspruch hat, mit dem man aber arbeiten kann. Für diesen Fall ist für Sauerstoff nunmal -2 formal quasi postuliert, wie Du schon sagtest.

Geändert von Last of the Sane (05.12.2001 um 20:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxide des Stickstoffes girl15 Allgemeine Chemie 15 18.09.2011 13:56
Wertigkeit XC33 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 05.12.2009 17:34
Anomalie von der Wertigkeit des Schwefels Daniel92 Organische Chemie 16 13.11.2008 20:51
Wertigkeit Tadimaus Allgemeine Chemie 5 15.10.2008 22:00
Wertigkeit Bettale Organische Chemie 8 12.10.2007 18:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.



Anzeige