Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2005, 22:25   #1   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.449
Frage Stickstoff und seine Verbindungen

Ich hab mal ne Frage:
1. Warum ist Stickstoff so reaktionsträge
2. Warum sind seine Verbindungen so reaktionsfreudig, das Element reagiert ja fast gar nicht?

Danke im Vorhinein
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 23:12   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

Zitat:
Zitat von Methanol
Ich hab mal ne Frage:
1. Warum ist Stickstoff so reaktionsträge
Na weil N2 thermodynamisch sehr stabil ist. Sieh dir nur mal die Bindungsenthalpie der NN Dreifachbindung an.
Zitat:
2. Warum sind seine Verbindungen so reaktionsfreudig, das Element reagiert ja fast gar nicht?
Stickstoffverbindungen sind längst nicht alle so sehr reaktionsfreudig. Einige, besonders die, die eine direkte Zerfalls"route" zu elementarem Stickstoff haben sind natürlich instabil - eben weil elementarer Stickstoff so stabil ist (weil bei dessen Bildung enorm Enthalpie freigesetzt wird) bspw beim Zerfall von Bleiazid zu Blei und N2... das ist der versuch, den ich immer zur Verdeutlichung dieses Sachverhaltes vorführe.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 13:57   #3   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Beiträge: 187
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

N2 besitzt eine 3-fachbindung, die erst aufgespalten werden muss,um eine Reaktion zu ermöglichen. Das sieht man an der hohen Bindungsenergie des N2 Moleküls.

Die Reaktionsfähigkeit des Stickstoffs in Verbindungen kannm man nicht so einfach pauschalisieren, es gibt sowohl sehr reaktionsfähige Stickstoffverbindungen (wie z.B. Ammoniak wegen seines freien Elektronenpaars, der bevorzugt Additionsreaktionen eingeht) als auch sehr reaktionsträge Verbindungen des Stickstoffs
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.04.2005, 17:40   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

@bolheim83

Man merkt, dass Speicherplatz immer billiger wird :

Zitat:
Zitat von ricinus
Na weil N2 thermodynamisch sehr stabil ist. Sieh dir nur mal die Bindungsenthalpie der NN Dreifachbindung an.
Zitat:
Zitat von bolheim83
N2 besitzt eine 3-fachbindung, die erst aufgespalten werden muss,um eine Reaktion zu ermöglichen. Das sieht man an der hohen Bindungsenergie des N2 Moleküls
Zitat:
Zitat von ricinus
Stickstoffverbindungen sind längst nicht alle so sehr reaktionsfreudig. Einige, besonders die, die eine direkte Zerfalls"route" zu elementarem Stickstoff haben sind natürlich instabil
Zitat:
Zitat von bolheim83
Die Reaktionsfähigkeit des Stickstoffs in Verbindungen kannm man nicht so einfach pauschalisieren, es gibt sowohl sehr reaktionsfähige Stickstoffverbindungen.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

Ach, der übt nur, Texte anderer Leute umzuformulieren, so daß niemand merkt, daß das ganze nur bei jemandem anders abgeschrieben ist. Diese Fähigkeit ist für Verfasser von Lehrbüchern unverzichtbar.

@ bolheim:
Sorry, nicht bös gemeint...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2005, 21:30   #6   Druckbare Version zeigen
Methanol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.449
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

Ist mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo ihr es sagt...
Methanol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser und seine Eigenschaften Cel16 Allgemeine Chemie 3 22.09.2010 08:52
Nachweis von Schwefel, Stickstoff und Phosphor in org. Verbindungen Liebisch Organische Chemie 25 23.02.2006 07:06
gips und seine eigenschaften ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 15 13.11.2005 14:04
Aluminium und seine Verbindungen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 7 20.04.2005 20:17
Antimon und seine Verbindungen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 12 30.10.2002 10:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.



Anzeige