Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2005, 14:41   #31   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

*flip*
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2005, 17:03   #32   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Vielleicht besteht ja nochmals Interesse an einem anorganischen Rätsel?
Es wird ein Salz gesucht, das aus einem Kation und zwei gleichen Anionen besteht. Es gibt noch zwei weitere Salze aus den gleichen Ionen, aber anderer Stöchiometrie. Die schwarze Verbindung ist an Luft ziemlich instabil und kann unzersetzt in einigen halbkonz. und konz. Säuren gelöst werden. Man gewinnt sie durch Komproportionierung der kationischen Komponente.
Die Metallkomponente kommt in der Natur auch in der gleichen Oxidationsstufe vor wie im gesuchten Salz und zwar oft als Oxid. Das thermodynamisch stabilste Oxid ist das jedoch nicht. Die Metallkomponente kommt auch in der Oxidationsstufe +3 vor, aber XCl3 ist unbekannt. Manchmal hat die Metallkomponente erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Calcium.
Die anionische Komponente wirkt nicht oxidierend und bildet mit Blei ein schwerlösliches Salz.
Welches Salz wird gesucht?
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 09:28   #33   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

SmI2 ?

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 12:02   #34   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Cobalt-disulfid CoS2 ?

-farbe: schwarz
-es existiert ein CoS und Co2S3.
-herstellung aus CoS uns S, -> kompr. des Schwefels ( S2- + S --> S22- )
-wird in konz. teilweise gelöst.
-es gibt kein CoCl3.

Geändert von Caesium (15.04.2005 um 12:10 Uhr)
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 12:20   #35   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

komproportionierung der kationischen komponente

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 12:23   #36   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

*grml* ich sollte wohl das nächste mal besser langsamer lesen...
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 12:32   #37   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

na, ich glaub es ist lustiger, wenn auch falsche bzw "fast richtige" rater dabei sind

es wäre ja fad, wenn im forum nur die frage stünde und das nächste post die richtige antwort wäre

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 13:52   #38   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Zitat:
Zitat von Muzmuz
SmI2 ?
leider falsch...

SmCl3 gibt es nämlich und eine große Ähnlichkeit mit Calcium ist mir beim Samarium bisher auch noch nicht aufgefallen...

CoS2 war auch nicht richtig (wg. Komproportionierung der kationischen Komponente und mit dem häufigen Vorkommen als Oxid ist das auch so ´ne Sache...)

ein Tipp: Verbindungen der metallischen Komponente werden manchmal als Pigmente benutzt.
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.04.2005, 10:14   #39   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

habe lange überlegt, könnte es sich um ein Mn-salz handeln?
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 13:05   #40   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Zitat:
Zitat von Caesium
könnte es sich um ein Mn-salz handeln?


Bingo! Am einfachsten wäre es gewesen, nachzusehen, zu welchen Themen ich am häufigsten Beiträge schreibe. Soll ich das Anion jetzt verraten? Ich glaube, es dürfte langweilig werden, nur noch die passenden Anionen durchzutippen.
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 13:14   #41   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

jipiiiiiii


ok, dann poste mal
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 13:24   #42   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Das gesuchte Salz war Mn(SO4)2.

Zur Erklärung: Auch MnSO4 und Mn2(SO4)3 sind existent. Mn(SO4)2 löst sich unzersetzt u.a. in konz. HF und 30% H2SO4. Gewonnen wird sie durch die Reaktion von MnSO4 mit KMnO4 oder elektrolytische Oxidation. In der Natur gibt´s MnO2, aber das thermodynamisch stabilste Manganoxid ist Mn3O4. MnCl3 ist unbekannt im Gegensatz zu MnF3. Die Ähnlichkeit zum Calcium: Mn(0) ist ähnlich unedel (jedenfalls unedler als Co, Ni, Fe, Zn, ...) und Mn und Ca bilden viele ähnliche Komplexe (deswegen kann man Ca-Elektroden sogar zum Mangan-Messen verwenden).
Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 13:53   #43   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

die rätsel gehen weiter

die sehr hydrolyseempfindliche substanz XY? besteht aus einer metallischen kompnente X und einer nichtmetallischen komponente Y. Y ist einfach negativ geladen, X kommt in einer höheren wertigkeit vor. die substanz bildet nadelige gelbe kristalle und kann unter vermindertem druck sublimiert werden, unter normaldruck schmilzt sie bei 200°C.

an feuchter luft wird die substanz ziemlich schnell weiss.

die heftige hydrolyse in wasser ergibt ein weisser niederschlag, nach abfiltrieren des niederschlags bildet sich bei zugabe von AgNO3 ein weiterer weisser niederschlag.

es gibt mehrere arten die substanz sie herzustellen:

-synthese aus den elementen.
-aus dem oxid von X, Kohle und Y bei hoher temperatur.
...

was könnte es sein?
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 14:37   #44   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

tipp ich mal auf TiI4

der schluss hört sich sehr nach der darstellungsmethode von rohtitan an (aber auch vanadium)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 15:25   #45   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

TiJ4 ist falsch:

Titantetrajodod ist rotbraun und schmilzt tiefer; auch bildet Jodid mit Ag+ ein gelber Niederschlag von AgJ.
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Rätsel pinkcherrypie Mathematik 17 28.01.2008 13:46
kleines rätsel Hoschi Mathematik 6 10.09.2005 14:17
kleines Cappuccino-Rätsel... Kriegerdaemon Physik 2 23.05.2005 08:24
Kleines Rätsel: Warum heißt Henderson-Hasselbalch-Gleichung so? der_assi Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 16.04.2005 01:49
Kleines Chemie-Foto-Rätsel ehemaliges Mitglied Geowissenschaften 15 30.05.2001 06:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.



Anzeige