Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2005, 11:38   #1   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
Kleines Rätsel: Elementeraten

welches element ist das?

das relativ teure unbekanntium ist eisengrau und kommt hauptsächlich in seinen verbindungen dreiwertig (fast farblos) vor. daneben bildet es zweiwertige farblose verbindungen, welche ziemlich starke reduktionsmittel darstellen und luftempfindlich in wässriger lösung sind. die bunsenbrennerflamme wird durch die verbindungen des unbekanntium rot gefärbt. viel spass beim grübeln!
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 11:41   #2   Druckbare Version zeigen
Seltene_Erden Männlich
Mitglied
Beiträge: 38
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Indium?
Seltene_Erden ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.04.2005, 11:43   #3   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

nööööööööööö! Indium bildet auch einwertige stabile verbindungen (z.b. Indiumjodid InJ)
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 12:10   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Sc

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 12:22   #5   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

leider daneben, scandium kommt fast ausschliesslich in der farblosen dreiwertigen oxidationsstufe vor. zweiwertiges Sc ist in wässriger lösung völlig unbekannt! auch zeigt Sc keine rote flammenfärbung!
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 12:49   #6   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

vielleicht doch das lanthan ? (weiss der kuckuck, wie das bei der flammenfärbung agiert...)
weiters gäbs noch das yttrium, wobei das yttrium mein favorit wäre

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 12:52   #7   Druckbare Version zeigen
DrDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.582
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Ich würde auch auf Yttrium tippen - auf jeden Fall macht das auch eine rote Flammenfärbung,ist eisengrau und die stabilste Oxidationsstufe ist +3.
DrDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 12:56   #8   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

falsch, yttrium und lanthan kommen ausschliesslich dreiwertig vor! (habe zumindest keine anderen infos). in wässriger lösung ist zweiwärtiges Y oder La jedoch völlig unbekannt!

jup, yttrium verbrennt mit hellroter flamme
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 13:04   #9   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

zweiwärtiges Y fällt mir gegenwertig auch nicht ein

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 14:20   #10   Druckbare Version zeigen
Henna3105 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 112
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Also, ich würd mal auf das Europium tippen...
Henna3105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 15:14   #11   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Zitat:
Zitat von Henna3105
Also, ich würd mal auf das Europium tippen...
treffer ! das unbekanntium ist EUROPIUM !
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 15:32   #12   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

also, nochmal ein rätsel

das silberweisse element X tritt haupstsächlich in den oxidationsstufen +3 und +4 auf. in den seltenen oxidationsstufen +5 und +6 tritt es fast nur als fluorokomplexe auf, XF6 ist sehr flüchtig. zusammen mit organischen liganden tritt das element X auch -1, 0, +1 und äussert selten +2 wertig auf. sämtliche verbindungen in allen oxidationsstufen sind farbig.

das harte element X kommt zusammen mit verwanten hauptsächlich in westsibirien, kanada, südafrika, tasmanien und borneo vor.

was ist element X?
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 15:45   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

Rhenium
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 15:49   #14   Druckbare Version zeigen
Caesium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 176
AW: Kleines Rätsel: Elementeraten

nein, Rhenium auch kommt in der stabilen oxidationsstufe +7 vor! z.b.: Dirhenium-heptoxid/Rhenium(VII)-oxid Re2O7 oder Kalium-perrhenat KReO4.

Geändert von Caesium (11.04.2005 um 15:57 Uhr)
Caesium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2005, 16:16   #15   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Iridium
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Rätsel pinkcherrypie Mathematik 17 28.01.2008 13:46
kleines rätsel Hoschi Mathematik 6 10.09.2005 14:17
kleines Cappuccino-Rätsel... Kriegerdaemon Physik 2 23.05.2005 08:24
Kleines Rätsel: Warum heißt Henderson-Hasselbalch-Gleichung so? der_assi Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 16.04.2005 01:49
Kleines Chemie-Foto-Rätsel ehemaliges Mitglied Geowissenschaften 15 30.05.2001 06:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.



Anzeige