Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2005, 15:43   #1   Druckbare Version zeigen
IceDream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
Frage nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Hi,

wie komme ich nur mit einem Periodensystem auf die Formeln der Stoffe :

Natriumcarbonat
Nickel (II) chlorid
Bariumbromid
Aluminiumsulfat
Zinn (II) nitrat
Calciumacetat
Aluminiumformiat
Kupfer (I) propanat


Danke
IceDream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 15:46   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Du schaust, wo die jeweiligen Stoffe liegen...schau dir mal nen PSE genauer an.

Ba = Barium
Br = Brom
Ni = Nickel

etc. Dann noch die Wertigkeiten, und das wars.

Zitat:
Natriumcarbonat
Carbonate, Salze der Kohlensäure, H2CO3

Zitat:
Nickel (II) chlorid
Chloride, Salze der Salzsäure

Zitat:
Bariumbromid
Brom-Verbindung/ Salz der Bromwasserstoffsäure, HBr

Zitat:
Aluminiumsulfat
Sulfate, Salze der Schwefelsäure, H2SO4

Zitat:
Zinn (II) nitrat
Nitrate, Salze der Salpetersäure, HNO3

Zitat:
Calciumacetat
Acetate, Salze der Essigsäure, CH3COOH

Zitat:
Aluminiumformiat
Formiate, Salze der Ameisensäure, HCOOH

Zitat:
Kupfer (I) propanat
Propanate, Salze der Propansäure, C2H5COOH

Du weisst, zu welcher Säure das Anion gehört, und das Kation findest du im PSE.

Geändert von kaliumcyanid (26.03.2005 um 15:52 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 15:51   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Aus dem PSE kann man erkenne, welche Oxidationstufe ein Element am ehesten bilden kann.
Alkalimetalle -> +1
Erdalkalis -> +2
Triele (Bor...) -> +3
Tetrele (Kohlenstoff...) -> +4
Pentele (Stickstoff...) -> -3
Chalkogene -> -2
Halogene -> -1
Merke aber: Es gibt bei vielen (meist schwereren Elementen) unzählige Ausnahmen!
Bei den Komplexanionen wie Carbonat, Sulfat etc. musst Du schon wissen, was mit den Namen gemeint ist, die findest Du so natürlich nicht im PSE. Bei den Übergangsmetallen steht die Oxidationstufe als römische Ziffer in Klammern.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 15:54   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Das kommt auch mit der Zeit, irgendwann kennt man die Formeln bestimmter Stoffe einfach, ohne großartig rumzurechnen...
Das wird schon
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 16:28   #5   Druckbare Version zeigen
IceDream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Wie lese ich den in der Nebengruppe ab

Zi = Zi 8 + oder - ?
Cu = Cu +
Zn = Zn 2+
IceDream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 16:59   #6   Druckbare Version zeigen
IceDream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Natriumcarbonat

Na+ Co3 2-

Also: Na2 Co3



Nickel (II) chlorid

Ni? ? Cl-

Also: Ni Cl


Bariumbromid

Ba2+ Br? ?

Also: Ba Br


Aluminiumsulfat

Al3+ So3 2-

Also: Al2 (So3)3



Zinn (II) nitrat

Zn2+ No3 -

Also: Zn (No3)2

Calciumacetat

Ca 2+ CH3COO -

Also: Ca (CH3COO)2


Aluminiumformiat

Al3+ HCOO-

Also: Al (HCOO) 3


Kupfer (I) propanat

Cu+ C2H5COO-

Also: Cu C2H5COO



So ?
IceDream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 17:14   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Es kommt darauf an, welche Substanz mit was reagiert. Eisen z.b. ist 2,3 und 6-wertig. Je nach Reaktionspartner hab ich dann Eisen(II) oder Eisen(III). Gibts Eisen(VI)? Gelesen wird dann z.b. "Kupferzwei" oder "Eisendrei".

Zitat:
Also: Al2 (So3)3
Aluminiumsulfat ist Al(SO4)3

Nickelchlorid dürfte NiCl2 sein.

Zitat:
BaBr
BaBr2, Barium ist 2wertig

Zitat:
Ca (CH3COO)2
(CH3COO)2Ca bzw. Ca(CH3COO)2

Zitat:
Also: Cu C2H5COO
C2H5COOCu

Geändert von kaliumcyanid (26.03.2005 um 17:26 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 17:50   #8   Druckbare Version zeigen
IceDream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Kann das noch mal einer sagen wie das nu jetze is

Na = einfach positiv weil 1 Hauptgruppe und Metall

Mg = zweifach positiv weil 2 Hauptgruppe und Metall

Al = dreifach positiv weil 3 Hauptgruppe und Metall

Und wie ist das jetze mit den nebengruppen ?

Cu = einfach (positiv oder negativ ?) weil 1 Nebengruppe

Fe = achtfach positiv weil 8 Nebengruppe

Cl = achtfach (positiv o. negativ ?) weil 8 Hauptgruppe


IceDream ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.03.2005, 18:11   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Zitat:
Zitat von IceDream
Kann das noch mal einer sagen wie das nu jetze is

Na = einfach positiv weil 1 Hauptgruppe und Metall

Mg = zweifach positiv weil 2 Hauptgruppe und Metall

Al = dreifach positiv weil 3 Hauptgruppe und Metall

Und wie ist das jetze mit den nebengruppen ?

Cu = einfach (positiv oder negativ ?) weil 1 Nebengruppe

Fe = achtfach positiv weil 8 Nebengruppe

Cl = achtfach (positiv o. negativ ?) weil 8 Hauptgruppe


Also, eigentlich müsstest Du das Prinzip doch verstehen:

Elemente der 1. Hauptgruppe bilden einfach postiv geladene Ionen (sie müssen ja nur 1 Elektron abgeben, um den Edelgaszustand zu erreichen) [z.B. Na+, K+],
Elemente der 2. HG bilden entsprechend zweifach positiv geladene Ionen [z.B. Mg2+, Ca2+],
Elemente der 3. HG bilden dreifach positive Ionen [Al3+].
Entsprechend bilden Elemente der 7. HG dreifach negativ geladene Ionen (weil sie drei Elektronen aufnehmen müssen, um den Edelgaszustand zu erreichen) [z.B. N3- in NaN3],
Elemente der 8. HG zweifach negativ geladene Ionen [z.B. S2-]
und Elemente der 9. HG einfach negativ geladene Ionen [z.B. Cl-, Br-].
Das ist zwar alles etwas vereinfacht und es gibt einige Ausnahmen, ist für die Schule erstmal nicht so relevant...

Bei den Nebengruppen ist alles etwas schwieriger, weil unterschiedlich geladene Ionen gebildet werden können, am besten Du lernst einfach die wichtigsten Ionen davon, im Zweifelsfall wird dann in der Aufgabe gesagt, dass Du meinetwegen eine Eisen(III)- [Fe3+] oder Kupfer(II)-Verbindung [Cu2+] hast...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 18:17   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von zarathustra
Entsprechend bilden Elemente der 7. HG dreifach negativ geladene Ionen (weil sie drei Elektronen aufnehmen müssen, um den Edelgaszustand zu erreichen) [z.B. N3- in NaN3],
Elemente der 8. HG zweifach negativ geladene Ionen [z.B. S2-]
und Elemente der 9. HG einfach negativ geladene Ionen [z.B. Cl-, Br-].
Hat sich die IUPAC da etwa wieder was Neues einfallen lassen? Ich dachte, du würdest von der 5.-7. HG reden.


Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Aluminiumsulfat ist Al(SO4)3
Da fehlt eine 2.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 18:37   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Zitat:
Da fehlt eine 2.


Zitat:
und Metall
Gilt da wohl nicht wirklich als Begründung...

Und Haupt- und Nebengruppen nicht durcheinanderbringen. Chlor liegt in der 7ten Hauptgruppe, die Nebengruppen heissen auf "meinem" PSE von Merck IIIb, IVb, usw. Nich, das es später Schwierigkeiten gibt. Ansonsten wären Edelgase ja 18wertig
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 18:48   #12   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Und Haupt- und Nebengruppen nicht durcheinanderbringen. Chlor liegt in der 7ten Hauptgruppe, die Nebengruppen heissen auf "meinem" PSE von Merck IIIb, IVb, usw. Nich, das es später Schwierigkeiten gibt. Ansonsten wären Edelgase ja 18wertig
Nach IUPAC sollen die Gruppen von 1-18 durchnummeriert werden, damit wüde die Unterteilung in Haupt- und Nebengruppen entfallen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 19:00   #13   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Zitat:
Zitat von buba
Hat sich die IUPAC da etwa wieder was Neues einfallen lassen? Ich dachte, du würdest von der 5.-7. HG reden.
Ooops, was hab ich da nur geschrieben? Natürlich 5.-7. HG...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (26.03.2005 um 19:11 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2005, 20:12   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: nur mit Periodensystem auf Formeln der Stoffe

Zitat:
Nach IUPAC sollen die Gruppen von 1-18 durchnummeriert werden, damit wüde die Unterteilung in Haupt- und Nebengruppen entfallen.
Wieso finde ich das nicht seltsam... -.-
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum gibt es Plattentektonik nur auf der Erde? CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 22.01.2007 21:40
Warum verbinden sich eigentlich nur gleichpolare Stoffe? n4p Allgemeine Chemie 5 14.05.2006 00:48
Dichte der Stoffe im Periodensystem, Abhängigkeit? veroveraar Physikalische Chemie 0 18.02.2006 17:45
Glykolipide nur auf der nichtcytosolischen Seite stud.med. Biologie & Biochemie 1 15.02.2003 13:10
Formeln+ Gefahrensymbole für 4 Stoffe ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 23.05.2002 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.



Anzeige