Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2005, 14:03   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Natriumphosphat in Wasser

Hallo!

Das Lösen von Na3PO4 in H2O kann ja durch folgende Formel ausgedrückt werden:

Na3PO4 + H2O --> OH- + 3Na+ + HPO42-

Würde demnach die Base Na3HPO4(OH) heißen?

Viele Grüße,

Fabi
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 14:07   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Natriumphosphat in Wasser

Wenn Du die Lösung eindampfst bekommt Du ein Gemisch von NaOH, Na2HPO4 und vermutlich auch etwas NaH2PO4. Als Na3HPO4(OH) würde ich das nicht bezeichnen.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 14:11   #3   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Natriumphosphat in Wasser

Hi!

Also die genaue Aufgabe heiß: "Natriumphosphat reagiert mit Wasser zu einer alkalischen Lösung. Erkläre diese Reaktion unter Verwednung der Reaktionsgleichung."

Im Unterricht nehmen wird grad Säuren/Basen als Protonendonatoren-/akzeptoren durch. Wie würde die Gleichung als richtig lauten. Stimmt dann also auch die obige Reaktionsgleichung nicht?
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 14:25   #4   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Natriumphosphat in Wasser

Deine Reaktionsgleichung stimmt schon. Die Ionen liegen dann gelöst in hydratisierter Form vor. Das basische Salz ist das Na3PO4, da dieses in wässriger Lösung alkalisch reagiert.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.03.2005, 16:03   #5   Druckbare Version zeigen
Laika  
Mitglied
Beiträge: 794
AW: Natriumphosphat in Wasser

Der Protonendonator, die Säure, wäre in diesem Falle das Wassermolekül. Der Protonenakzeptor , also die Base, wäre das Phosphation. Da das Phosphation eine verhältnismäßig starke Base ist, und eben dieses Proton an sich zieht, reagiert die Lösung nach der Protolyse basisch, da Hydroxidionen "übrig "
bleiben.

Gruß Laika
Laika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2006, 16:46   #6   Druckbare Version zeigen
Deals, Alder! Männlich
Mitglied
Beiträge: 530
AW: Natriumphosphat in Wasser

Passt vielleicht nicht 100%ig rein, aber ich denk das vorherige ist abgeschlossen:

Zitat:
Wenn Du die Lösung eindampfst bekommt Du ein Gemisch von NaOH, Na2HPO4 und vermutlich auch etwas NaH2PO4. Als Na3HPO4(OH) würde ich das nicht bezeichnen.
Was hätte ich dann für einen Schmelzpunkt zu erwarten, oder wären es mehrere, oder ein verschwimmender "Bereich"
Also der Smp von tri-Na : mehrere hundert
der Smp von di-Na: 35
der Smp von mono-Na: 100 (Monohydrat)
60 (Dihydrat) alles °C natürlich
Aber was käme bei einer getrockneten/eingedampften Lösung von wassefreiem tri-Na in Wasser raus?
Deals, Alder! ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösen von Natriumphosphat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 18.11.2010 16:45
puffer natriumphosphat/Salzsäure Housecat Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 06.02.2009 16:41
Herstellung Natriumphosphat salzwasser Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 02.02.2008 11:00
Herstellung: Natriumphosphat tobi0023 Anorganische Chemie 4 15.02.2006 20:57
Natriumphosphat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 05.12.2004 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.



Anzeige