Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2005, 11:41   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Herstellung von Calciumsulfat

Hallo,
meine Hausaufgabe ist es, die die verschiedenen Möglichkeiten Calciumsulfat herzustellen aufzuschreiben.
es war unter anderem die Rede von Schwefelsäure+Calcium und Schwefelsäure+Kalkwasser.
Ich habe leider keine Ahnung wie man sonst noch Calciumsulfat herstellt.

ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen!
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.03.2005, 12:02   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Herstellung von Calciumsulfat

die beiden Möglichkeiten, die du genannt hast, sind ja schon mal richtig.
es ginge statt mit Kalkwasser auch mit Calciumoxid, den man in die Säure einrührt.

eine weitere Möglichkeit bestünde darin, das Calciumsulfat auszufällen aus der Lösung eines gut löslichen Calciumsalzes, da das CaSO4 recht schwer löslich in Wasser ist, also z.B. :

CaCl2(aq) +H2 SO4(aq) =CaSO4 (fest) + 2 HCl(aq).

statt des Chlorids kann man natürlich auch das Nitrat oder sonst ein gut lösliches Ca Salz nehmen.
man könnte auch auf Calciumcarbonat Schwefelsäure einwirken lassen :

CaCO3 +H2 SO4 =CaSO4 +H2 O+CO2

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 12:17   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Vielen Dank!

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

habe ich das richtig verstanden, dass man auch Calciumclorid und Schwefelsäure mischen könnte um Calciumsulfat zu bekommen?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 12:21   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Herstellung von Calciumsulfat

Rechne es doch aus

CaCl2 + H2SO4 ->
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2005, 16:58   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von mjangel
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

habe ich das richtig verstanden, dass man auch Calciumclorid und Schwefelsäure mischen könnte um Calciumsulfat zu bekommen?
Ja. Die Gleichung dazu steht ja bereits in meinem Beitrag.

Eine andere Methode, die auch grosstechnisch eingesetzt wird und an die ich vorhin wohl nicht gedacht habe, ist die Absorption von SO2 und Sauerstoff an Calciumoxid. Hat soweit ich weiss eine gewisse Bedeutung bei der Entschwefelung von industriellen Abgasen. Das schädliche SO2 wird so den Gasen entzogen und als (nützliches) Nebenprodukt erhält man Gips (Calciumsulfat).

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich der Löslichkeitsprodukte von Barium- und Calciumsulfat derwuppertaler Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 25.09.2011 21:18
Oxidierbarkeit von Calciumsulfat chemieLK92 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 02.11.2010 19:40
lp von calciumsulfat HorMone Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 28.09.2006 14:36
Löslichkeit von Calciumsulfat in konz. Ammoniumacetatlösung CO-Mertens Anorganische Chemie 9 27.01.2006 13:02
Lösen von Calciumsulfat SoHappy Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 16.06.2005 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.



Anzeige