Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2005, 22:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktionsenthalpie

hi,
ich habe ein problem bei einer aufgabe, wo es sehr nett wäre wenn mir jemand helfen würde.

also mein problem ist folgendes:

ich habe diese reaktion:
Mg + 2 HCl --> MgCl2 + H2

dann soll ich folgendes rausfinden:
-wie bestimme ich die reaktionsenthalpie pro mol dieser reaktion, anhand von diesen angaben (angaben können leicht varieren, da ich aus dem französischen übersetze!):

delta Hf (Mg2+) = -466,85 kJmol-1
delta Hf (HCl) = -167,16 kJmol-1
delta Hf (Cl- = -167,16 kJmol-1

f steet bei uns für "formation", was auf deutsch in entwa bildungsenthalpie heissen dürfte...

-die zweite frage laute waren die beiden letzten enthalpie den gleichen wert haben...

würde mich echt freuen wenn wer von euch mir helfen könnte.
danke im voraus!
mfg, pit

pit.th (at) web.de
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2005, 23:03   #2   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Reaktionsenthalpie - Hilfe

um die reaktionsenthaplie zu bestimmen musst die summe der bildungsenthalpien der produkte von der summe der bildungenthaplien der edukte abziehen. heisst also:
die bildungsenthalpie von elementen ist definitionsgemäß = 0
dass sollte an informationen genug sein.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2005, 10:22   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Reaktionsenthalpie

Zitat:
Zitat von lux1986
hi,
ich habe ein problem bei einer aufgabe, wo es sehr nett wäre wenn mir jemand helfen würde.

also mein problem ist folgendes:

ich habe diese reaktion:
Mg + 2 HCl --> MgCl2 + H2

dann soll ich folgendes rausfinden:
-wie bestimme ich die reaktionsenthalpie pro mol dieser reaktion, anhand von diesen angaben (angaben können leicht varieren, da ich aus dem französischen übersetze!):

delta Hf (Mg2+) = -466,85 kJmol-1
delta Hf (HCl) = -167,16 kJmol-1
delta Hf (Cl- = -167,16 kJmol-1
Wenn du deine Reaktionsgleichung mal mit Ionen schreibst :

Mg + 2 H+ = Mg2+ + H2

(die Cl- nehmen ja an der Reaktion nicht direkt teil)

kommst du der Sache näher ...

Zitat:
f steet bei uns für "formation", was auf deutsch in entwa bildungsenthalpie heissen dürfte...
so heisst die Sache in der Tat.

Zitat:
-die zweite frage laute waren die beiden letzten enthalpie den gleichen wert haben...
Dann schreib mal die Bildung von HCl in Ionenschreibweise und schau nach, welche Bildungsenthalpie du für die Reaktion :

(1/2) H2 = H+ + e

findest...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 11:53   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktionsenthalpie

super! danke! werde das gleich heute mittag mal testen! nochmals vielen dank!
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsenthalpie diggidy Anorganische Chemie 3 06.11.2010 09:49
Reaktionsenthalpie Marvin92 Allgemeine Chemie 10 21.09.2009 20:50
Reaktionsenthalpie ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 06.01.2008 21:41
Reaktionsenthalpie heidchistian Allgemeine Chemie 2 10.03.2007 23:35
reaktionsenthalpie Schlawiner666 Physikalische Chemie 2 17.01.2007 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:36 Uhr.



Anzeige