Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2005, 22:44   #1   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
Frage komplexe, allgmeine und konkrete frage

hallo!
CuCl2 gibt mit NH3 eine blaue färbung. ich gehe mal davon aus, dass es sich um einen komplex handelt.
ich komme aber nicht darauf wie man mit relativ einfachen mitteln rausfinden kann, was der ligand ist? ich kenne sowohl NH3 als auch OH- komplexe.
ich will jetzt bitte NICHT gleich die lösung, sondern eher mal ein paar tipps wie man da ran gehen könnte.

jetzt hab ich grad mal ne allgemeine frage: die liganden in einem stabilen komplex werden doch ähnlich wie bei niederschlägen dem system entzogen oder?

ich habe mir gedacht, dass man ja den pOH wert vor und nach der zugabe des kupfersalzes messen kann und wenn er sinkt, dan müssten doch OH ionen im koplex gebunden sein. aber ich denke, dass das nicht funktionieren wird, weil ja ein ammoniak<->hydroxid gleichgewicht herrscht und falls die NH3 ionen als liganden aus dem system verschwinden würde ja das gg ausweichen und der pOH wert würde auch sinken.

also würde mich freuen, wenn mir jedmand ein paar tipps geben könnte, in welche richtung ich mal suchen soll!

vielen dank,
mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 22:50   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

Es bildet sich der Kupfertetraminkomplex.

CuCl2 + 4 NH3 -> [Cu(NH3)4]2+ +2 Cl-

Suche mal unter diesem Stichwort.

Geändert von bm (02.03.2005 um 23:42 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 23:30   #3   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

aha na das war jetzt aber schon eher die fertige lösung, naja trotzdem danke...

aber woher weiß ich, dass sich nicht zb ein [Cu(OH)4 ]2- komplex bildet. kann man das experimentell nachweisen?

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 23:32   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

Ja :

Man nehme eine Lösung eines Kupfersalzes und fügt Lauge hinzu.

Was passiert?

Anschliessend gibt man Ammoniak zu.

Was passiert?

Geändert von bm (02.03.2005 um 23:41 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 23:36   #5   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

oh man ich bin auch nicht mehr ganz fit heute abend!
vielen dank bm und hab nachsicht mit mir, ich bin grad nicht ganz auf der geistigen höhe
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.03.2005, 23:37   #6   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

der thread kann geschlossen und verbuddelt werden...
gute nacht
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 23:41   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: komplexe, allgmeine und konkrete frage

Warum Nachsicht?

In stark alkalscher Lösung bilden sich ebenfalls blaue Cuprate. Man muss also schon mit etwas Gefühl daran gehen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
konkrete Redox-Frage KIMI_07 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 02.07.2009 11:26
Konkrete Frage zu Formalladungen! cc-girl Allgemeine Chemie 5 07.06.2009 12:47
Konkrete Frage zum galvanischen Element cybilwcw Physikalische Chemie 13 22.09.2005 20:13
einfache frage zu einem graphen (komplexe zahlen) TUStudent Mathematik 3 16.11.2004 21:54
konkrete Aufgabe für Entropie ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 07.05.2004 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.



Anzeige