Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2005, 16:40   #16   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Alkalimetalle

große atomradien im vergleich zu den elementen in der gleichen periode


lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.03.2005, 16:40   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Alkalimetalle

ja, genauso war es gemeint. (ja, 9. Klasse)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 16:41   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Alkalimetalle

ach so...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 16:42   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Alkalimetalle

Zitat:
Zitat von maren2
große Atomradien?...
Es kommt beim Radius doch auf die Anzahl der Schalen an, oder?
Li hat allerdings nur 2 Schalen , dass bedeutet doch, dass sein Radius nicht besonders groß ist, im Gegensatz zu dem von cs (6 schalen)
Das ist richtig. Gemeint war hier der Atomradius innerhalb der Periode. Alle weiteren Atome in der gleichen Periode des PSE haben gleich viele Schalen, ihr Atomradius nimmt aber ab, je größer die Kernladung wird, da die Elektronen von dem stärker geladenen Kern dichter an sich gezogen werden.
Erst, wenn eine neue Schale aufgemacht wird, springt der Atomradius wieder nach oben, um dann nach rechts in der selben Periode dann wieder abzunehmen.

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 16:45   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Alkalimetalle

Tip zum Antwortenverfassen:

Du solltest ruhig die 'Zitat'-Funktion benutzen, damit jeder weiß, auf welches Posting Du gerade antwortest. Im Moment kann man zwar gerade noch folgen, aber wenn die Zahl der Antworten (vor allem mehrerer unterschiedlicher Personen) sehr groß wird, kann es unübersichtlich werden.

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 16:50   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Alkalimetalle

"Du solltest ruhig die 'Zitat'-Funktion benutzen..."


Ok, danke für den tip
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alkalimetalle Cherry1 Allgemeine Chemie 1 27.05.2012 19:56
Alkalimetalle Polybene Anorganische Chemie 4 28.10.2008 10:23
alkalimetalle saurezitrone Allgemeine Chemie 1 24.02.2008 21:06
Alkalimetalle ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 22.02.2008 18:35
Alkalimetalle Marcelinho Allgemeine Chemie 3 17.02.2008 23:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.



Anzeige