Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2005, 20:00   #1   Druckbare Version zeigen
moona weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 26
Iod-Iodid-Iodat

Nur ne kurze Frage:
Was ist der Unterschied?
moona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:04   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iod-Iodid-Iodad

Iod hat die Oxidationszahl 0
Iodid hat die Oxidationszahl -1
Iodat die Oxidationszahl +5
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:23   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Iod-Iodid-Iodad

Genauer:
Iod = I2
Iodid = I-
Iodat = IO3-
Dann gibt es auch noch:
Hypoiodit = IO-
Iodit = IO2-
Periodat = IO4-
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:25   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iod-Iodid-Iodad

Kann auch Astat solche Verbindungen eingehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:27   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Iod-Iodid-Iodad

Die Chemie des Astats unterscheidet sich deutlich von der Chemie der leichteren Homologen. Das liegt an den relativistischen Effekt bzw. dem Inert pair Effekt. Vergleiche auch mal die Chemie des Bleis mit der der Tetrele oder die Chemie des Thalliums mit der Chemie der Triele.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:34   #6   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Iod-Iodid-Iodad

Das Iodit gibts meines Wissens nach nicht. Genauso wenig wie das Bromit oder Fluorit.

Dafür aber natürlich das Chlorit.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:42   #7   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Iod-Iodid-Iodad

Das Iodit gibt es, genauso wie auch das Bromit. Iodit entsteht z.B. als reaktives Zwischenprodukt bei der Disproportionierung von Hypoiodit.
Ausser Fluor sind alle 4 Oxosäuren der Halogene bekannt. Wobei Iod zusätzlich auch noch die Orthoperiodsäure und Triperiodsäure bilden kann.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.02.2005, 20:50   #8   Druckbare Version zeigen
Ojaichick weiblich 
Mitglied
Beiträge: 39
AW: Iod-Iodid-Iodad

lol
Hi Mona, auch noch schön am informieren? Bis morgen
Franzi
Ojaichick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:55   #9   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Iod-Iodid-Iodad

Zitat:
Das Iodit gibt es, genauso wie auch das Bromit. Iodit entsteht z.B. als reaktives Zwischenprodukt bei der Disproportionierung von Hypoiodit.
Zitat:
Das Iodit gibts meines Wissens nach nicht. Genauso wenig wie das Bromit oder Fluorit.
Naja gut. Reaktive Zwischenstufen sind ja inzwischen auch gut untersucht. Einigen wir uns drauf, dass es sie gibt, aber deren Stabilität sich sehr in Grenzen hält. Oder wurden die Dinger wirklich schon isoliert...dann wäre ich allerdings vollkommen auf dem Holzweg.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:58   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Iod-Iodid-Iodat

Iodite lassen sich aber anscheinend nicht isolieren (hat mir der HoWi geflüstert). Hypoiodite übrigens auch nicht; sie sind aber immerhin in Lösung einige Zeit beständig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2005, 20:59   #11   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Iod-Iodid-Iodad

Zitat:
Zitat von Easyquantum
Oder wurden die Dinger wirklich schon isoliert...dann wäre ich allerdings vollkommen auf dem Holzweg.
Das kann ich Dir so spontan gar nicht sagen. Da müsste man mal einen Blick in die Lit. werfen...
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
0,015625 N Iodid-Iodat Chemistry-brain Allgemeine Chemie 4 03.02.2011 16:22
Iodid neben iodat nachweisen Eliterian Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 09.07.2009 16:21
Iodid und Iodat reagieren im Sauren zu Iod Kathi1307 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 08.10.2008 17:31
Photometrische Bestimmung von Iodid und Iodat Telemachos Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 14.08.2007 14:36
Iodat zu Iodid reduzieren ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 29.05.2006 17:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.



Anzeige