Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2005, 18:18   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Glasrohre verbinden

Ich habe mir eine Apparatur zum destillieren zusammengebastelt. Damit destilliere ich z.Z. Aceton. Nur bekomme ich die Glasteile nicht richtig dicht. Ich verwende nun einen Korken und wickel Alufolie darum, welche ich mit Kupferdraht umwickel. Wie werden solche Glasrohre normalerweise verbunden? Kann ich Gummi verwenden oder wird das vom Aceton angegriffen?

Die gleiche Apparatur sollte auch mit Wasser und Ethanol funktionieren. Hauptsächlich aber Aceton.

(Ich kann bei Bedarf Bilder online stellen)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 18:21   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Glasrohre verbinden

Willkommen im Forum

Normalerweise benutzt man Schliffverbindungen, oder man schmilzt den Kram fest.

Gehe ich recht in der Annahme, daß beides für dich nicht in Frage kommt (Hausmittel)?

Stell mal die Fotos hier rein.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 18:23   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Glasrohre verbinden

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Zitat:
Wie werden solche Glasrohre normalerweise verbunden?
Normalerweise hat man das Problem gar nicht, weil man eigentlich nur Glasteile mit entsprechenden Schliffen (Normalschliff) verwendet, die man dicht in einander stecken kann. Solche Glasgeräte sind aber entsprechend teuer...
Ich würde mal davon ausgehen, dass entsprechende Gummischläuche eine Zeit lang halten, auf Dauer werde sie aber sicherlich auch angegriffen...

Gruß,
Zarathustra

EDIT:
Zweiter...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.02.2005, 19:25   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glasrohre verbinden

hier Fotos von dem Aufbau:
LINK

Das Ding läuft gerade, daher habe ich nur diese Bilder. Die Glasrohre haben die gleiche Stärke und den gleichen Durchmesser.
Hausmittel wären mir am liebsten. Laborteile sind Schweineteuer, wie ich feststellen musste. Die Glasrohre haben keinen Schliff.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 19:51   #5   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Glasrohre verbinden

du könntest es doch auch einfach mal mit silikon (fugenmasse) versuchen
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 19:51   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Glasrohre verbinden

Hmmm...
Schwierige Sache.

Vielleicht gibt es Schläuche im entsprechenden Durchmesser, die du benutzen kannst. Ich dachte jetzt an diese Laborschläuche, die bei Erwärmen flexibel werden. Die Enden hältst du einfach in kochendes Wasser, ziehst sie über die Glasteile und wartest, bis alles abgekühlt ist. Dann ist das ganze dicht; ich hab so auch gearbeitet, aber halt nur mit 5 mm Innendurchmesser. Ich weiß nicht, ob es die Schläuche in größer gibt.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 20:04   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Glasrohre verbinden

Die Schläuche gibt's schon mit größerem Durchmesser. Da meist aus weich PVC, dürften bei Aceton und EtOH aber ziemlich schnell die Weichmacher rausgewaschen werden (auch mit Waser; dauert aber länger).

Vielleicht könnte man es mit ein paar Wicklungen aus einem alten Fahrradschlauch dicht kriegen. Auch nicht ganz das Wahre, aber billig.
Und wenn man durch entsprechende Konstruktion dafür sorgt, dass keine (kaum) Flüssigkeit mit dem Gummi in Kontakt kommt, könnte es gehen.

Ansonsten würde ich doch versuchen an eine billige Destille heranzukommen.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 20:55   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glasrohre verbinden

Die Idee mit dem Fahrradschlauch gefällt mir, zudem gerade einer im Müll liegt. Das probiere ich morgen. Silikon ist nicht so optimal, da meine Konstruktion sehr wackelig ist. Solch ein Schlauch wäre was schönes. Danach werde ich mal im Baumarkt schauen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 21:45   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Glasrohre verbinden

Jetzt mal ohne den Oberlehrer spielen zu wollen :

Denkst Du nicht, dass es riskant ist brennbare Flüssigkeiten in einer derartigen Bastelapparatur destillieren zu wollen.

Ich denke mal, dass sich günstig geeignetere Geräte beschaffen lassen (Wenn ich sehe, was bei uns im Glasmüll liegt..). Vielleicht fragst Du mal bei einer Firma in der Nähe nach.

In allen Schläuchen sind Komponenten, die löslich sind (Weichmacher z.B.). Eigentlich destilliert man, um eine Reinigung zu erzielen. Ob das so gelingt?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 13:39   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glasrohre verbinden

Dann ziehe ich Kork dem Gummi vor. Ich kann nochmal mit Holz versuchen was stabiles zu bauen.
Nach ungefähr einem Liter sehen die Korken aber auch etwas mitgenommen aus. Nun kann ich mich ärgern nicht gleich was ordentliches gekauft zu haben. Ich werde mal nach richtigen Laborteilen ausschau halten. Man könnte tatsächlich bei ebay ein Schnäppchen finden, was ich aber stark bezweifel.

so denn
monthy
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 15:18   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Glasrohre verbinden

Schau mal da :

bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC mit TV verbinden Neutrinos Computer & Internet 7 01.06.2011 12:32
Polyethylen-Folien verbinden as333 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 19.02.2007 15:25
Rechner verbinden FabianH Computer & Internet 10 09.08.2005 08:46
Netzlaufwerk verbinden AJ Computer & Internet 5 26.08.2004 22:05
2 Cyclohexanringe verbinden ehemaliges Mitglied Organische Chemie 9 20.03.2003 01:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.



Anzeige