Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2005, 22:46   #1   Druckbare Version zeigen
~Osiris~  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Eine chemische Rechenaufgabe!

Hallo !

Ich habe folgende Aufgabe in einem Test bekommen und hab da wirklich nicht durchgesehen, ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig helfen und es mir erklären

Aufgabe: Berechne! Welche Stoffmenge an Chlorwasserstoff ist in 250g
7%-iger Salzsäure enthalten?

Mich haben die 7 % irritiert, und könnt ihr mir vielleicht noch sagen, wie die Formelzeichen für die jeweiligen Stoffe heißen? Ist Chlorwasserstoff HCl?

Vielen Dank schonmal

~Osiris~
~Osiris~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 22:49   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

250 g à 7% entspricht 17,5 g à 100%.

Stoffmenge : Molekulargewicht HCl = 35,5 + 1 = 36,5 g/mol

17,5 g / (36,5 g/mol) = 0,48 mol

Chlorwasserstoff = HCl
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.02.2005, 22:49   #3   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_hclga.htm

die lösung von diesem gas heißt dann salzsäure....


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 22:54   #4   Druckbare Version zeigen
~Osiris~  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

Ah super, vielen Dank euch beiden!

Genau das was ich gesucht hab, ich wusste nämlich nichts mit den 7 % anzufangen...jetzt ist alles klar

Danke - ~Osiris~
~Osiris~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 22:55   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

Keine Ursache.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 14:11   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

Zitat:
Stoffmenge : Molekulargewicht HCl = 35,5 + 1
Wo kommt die 1 her?

Also, um die Stoffmengen zu errechnen, einfach Stoffmenge geteilt durch die Molmasse (der jeweiligen Substanz)?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 14:13   #7   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Eine chemische Rechenaufgabe!

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Wo kommt die 1 her?

Also, um die Stoffmengen zu errechnen, einfach Stoffmenge geteilt durch die Molmasse (der jeweiligen Substanz)?
Die 1 ist wohl der Wasserstoff, der meines Wissens in HCl enthalten ist, und Masse durch Molekulargewicht gibt die Stoffmenge der jeweiligen Substanz
(m / M = n)
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was ist eine chemische spezies muk01 Allgemeine Chemie 7 30.09.2012 21:59
eine Rechenaufgabe mit einem Airbag greenwhiteforever Allgemeine Chemie 2 18.02.2011 14:16
Gleichung für eine chemische Reaktion VincentButch Anorganische Chemie 1 18.03.2009 09:23
Wie kommt eine Chemische Formel zustande? chemie_schüler Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 14.01.2005 16:05
Wo findet eine chemische Reaktion statt? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 10.08.2001 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.



Anzeige