Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2005, 16:27   #1   Druckbare Version zeigen
sompre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Warum/Wie diffundiert Aluminium ins Glas?

Heho!!


Ich habe mal eine wichtige Frage!!

Ein Glas der Zusammensetzung Si, Fe,Mg,Ca,Ti,Al,Na,K,P,Cr,Mn und S (alles oxidisch)
wird in Kontakt mit Aluminium gebracht....
und nun meine Frage....Diffundiert das Aluminium in das Glas nur aufgrund des Konzentrationsgefälles, oder warum, was ist die Antriebskraft? Dabei löst sich Natrium aus dem Glas!

Was passiert mit dem Aluminium?Es ist doch höher Wertig als Natrium ,löst sich da noch was aus dem Glas oder werden neue Verbindungen gebildet?

Ich wäre sehr dankbar wenn mir einer helfen könnte!!
sompre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 16:35   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

Da tut sich zunächst mal nicht viel. Aluminium ist zwar recht unedel, an der Luft aber infolge von ->Passivierung recht stabil.

Einige wenige Al3+ werden aber doch in das Glas diffundieren (wie Du schreibst Konzentrationsgefälle). Und im Gegenzug einige Kationen aus dem Glas heraus. Ist dem nicht so, baut sich eine Potentialdifferenz auf (Glas positiv geladen, Al-Folie negativ), die dem Konzentrationsgefälle entgegen wirkt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 16:43   #3   Druckbare Version zeigen
sompre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

Naja...im Prinzip schon, ich hatte nur vergessen zu schreiben, dass das ganze bei ca. 1200°C (Glasschmelze) passieren soll....aber das Aluminium ist noch fest (als Block) durch entsprechende Kühlung.
Das ganze ist im Grundprinzip ein Alkalienaustausch...Al (rein ins Glas) gegen Na (raus aus dem Glas)....ich verstehe eben nur nicht was noch passiert, da Al wie gesagt eine höhere Wertigkeit aufweist.*grübel*
(Al3+ und Na+ , was passiert mit den Elektronen?irgendwo müssen sie ja hin?!)


kommt es vielleicht zu der Bildung von Albit?
sompre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 17:23   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

das ganze ist doch ziemlich üblich und nennt sich Thermodiffusion. Al und B sind nahezu Paradebeispiele dafür aus der Festkörperchemie...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
sompre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

na und wie funktioniert das nun? ich habe bis jetzt nix gefunden, um das zu erklären?
sompre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2005, 21:31   #6   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

Mal dumm gefragt: kriegt man unter den Bedingungen nicht vor allem eine Thermit-Reaktion, die dann unter Al2O3-Bildung alles andere (Si, Fe,..) reduziert?
Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 20:57   #7   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

dumm geantwortet: nähh
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 21:54   #8   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Warum Wie diffundiert Aluminium ins Glas ??WICHTIG!!

@ alchemist:
warum denn nicht: 1200 Grad, lauter Oxide und dann metallisches Alu und dann wird nur diffundiert - naja ich hab keine Ahnung von Thermodiffusion....Kannst Du mir das kurz erklären oder mir einen Link geben?
Gruss, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 01:28   #9   Druckbare Version zeigen
sompre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Warum/Wie diffundiert Aluminium ins Glas?

also ich glaube nun, dass das ganze nur bei einem Konzentartionsgefälle passieren kann und das das unedlere Si mit herausdiffundiert (Glimmentladungsergebnis)
Danke für eure Hilfe, aber ich glaube das reicht mir als Erklärung!


Kann mir das jemand mit der Thermodiffusion trotdem mal erklären, wie das so funktioniert?
sompre ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.02.2005, 01:48   #10   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Warum/Wie diffundiert Aluminium ins Glas?

Wo ist das Problem? Du hast hohe Temperaturen, d.h. eine höhere Eigenbewegung der Atome. Dadurch werden sie innerhalb des Gitters mobil und gehen auch gerne mal in die Schmelze über.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 15:01   #11   Druckbare Version zeigen
mikroflow Männlich
Mitglied
Beiträge: 51
AW: Warum/Wie diffundiert Aluminium ins Glas?

Jo in das amorphe Glas diffundiert so ziemlich alles rein bei hohen Temps. .Dazu bedarf es nichtmal einer Schmelze--> erhitzen bis an Tg Punkt is vollkommen ausreichend.
mikroflow ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grünlich-schwarze Trübung bei Lösen von Aluminium in Säure (anschließende Überführung ins Alkalische) danny_89 Anorganische Chemie 4 10.01.2010 20:38
Warum ist Glas durchsichtig kjetil Allgemeine Chemie 18 15.09.2009 19:27
Wieviel Gramm Eis ins Glas, so dass... DeusDeorum Physikalische Chemie 2 18.05.2007 15:18
Warum schneidet Glas? Grinsekater Anorganische Chemie 19 27.04.2005 09:17
Recycling - Glas, Aluminium, Papier, Kunststoffe ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 07.01.2003 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.



Anzeige