Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2005, 15:48   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Molalität

ich hab eine frage zu einer aufgabe:ich bin mir bei Punkt (b) besonders unsicher!! ich habs aml so gerechnet wie ichs mir gedacht habe, villeicht kann sich das mal wer ansehen, der sich auskennt.

10 g festes technisches KOH (nur mit KCl verunreinigt, Reinheit 80 % KOH) werden mit 490 g H2O gemischt; die resultierende Lösung besitzt eine Dichte von 1,02 g/mL. Berechnen Sie:
(a) Stoffmengenkonzentration an Kaliumionen K+ in der Lösung
(b) die molale Konzentration von Kaliumionen K+ in der Lösung
(c) die molale Konzentration von KOH in der Lösung
(d) pH-Wert der Lösung
(e) Stoffmengenanteil an Kaliumionen K+ im festen, technischen KOH

(a)

M(KOH) = 56 g/mol
M(KCl) = 74,5 g/mol

8 g KOH:
n = 8/56 = 0,143 mol

2 g KCl:
n = 2/74,5 = 0,0268 mol

K+ Ionen: 0,143 + 0,0268 = 0,1698 mol

Die Lösung hat eine Masse von 500g.

1 ml wiegen 1,02 g
x ml wiegen 500g

x = 490,2 ml = 0,4902 L

c = 0,1698 / 0,4902 = 0,346 mol /l

stimmt das ?


(b)

ich habe insgesamt 0,1698 mol an K+ Ionen. das LM ist Wasser, davon habe ich 490 g.

b(K+) = n(K+)/m(LM)

b(K+) = 0,1698 / 0,490 = 0,347 mol/kg

ich bin mir nicht sicher ob das stimmt?

(c)

ich habe 0,143 mol an KOH. LM = Wasser (490 g)

b(KOH) = 0,143/0,490 = 0,292 mol/kg

(d)

Ich habe 0,143 mol KOH in 490,2 mL Wasser. Also:

c = 0,143/0,4902 = 0,292 mol/L

pOH = -log 0,292 = 0,53

pH = 13,47

(e)

insges. Mole: 0,143 x 2 + 0,0268 x 2 = 0,3396 mol
Mole an Kalium: 0,143 + 0,0268 = 0,1698 mol


x(K+) = n(K+) / n(ges)

x(K+) = 0,1698 / 0,3396 = 0,5 ---->> 50 Mol-%



vielen dank für die durchsicht...


lg georg
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2005, 18:22   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Molalität

Zitat:
Zitat von krainege
ich hab eine frage zu einer aufgabe:ich bin mir bei Punkt (b) besonders unsicher!! ich habs aml so gerechnet wie ichs mir gedacht habe, villeicht kann sich das mal wer ansehen, der sich auskennt.

10 g festes technisches KOH (nur mit KCl verunreinigt, Reinheit 80 % KOH) werden mit 490 g H2O gemischt; die resultierende Lösung besitzt eine Dichte von 1,02 g/mL. Berechnen Sie:
(a) Stoffmengenkonzentration an Kaliumionen K+ in der Lösung
(b) die molale Konzentration von Kaliumionen K+ in der Lösung
(c) die molale Konzentration von KOH in der Lösung
(d) pH-Wert der Lösung
(e) Stoffmengenanteil an Kaliumionen K+ im festen, technischen KOH

(a)

M(KOH) = 56 g/mol
M(KCl) = 74,5 g/mol

8 g KOH:
n = 8/56 = 0,143 mol

2 g KCl:
n = 2/74,5 = 0,0268 mol

K+ Ionen: 0,143 + 0,0268 = 0,1698 mol

Die Lösung hat eine Masse von 500g.

1 ml wiegen 1,02 g
x ml wiegen 500g

x = 490,2 ml = 0,4902 L

c = 0,1698 / 0,4902 = 0,346 mol /l

stimmt das ?
Ja, ist richtig.
Zitat:
(b)

ich habe insgesamt 0,1698 mol an K+ Ionen. das LM ist Wasser, davon habe ich 490 g.

b(K+) = n(K+)/m(LM)

b(K+) = 0,1698 / 0,490 = 0,347 mol/kg

ich bin mir nicht sicher ob das stimmt?
Nein : Molalität ist Stoffmenge pro kg Lösung, nicht pro kg Lösemittel. d.h. du hättest durch 0.5 kg dividieren müssen statt durch 0.490 kg.
Zitat:
(c)

ich habe 0,143 mol an KOH. LM = Wasser (490 g)

b(KOH) = 0,143/0,490 = 0,292 mol/kg
siehe b) divideren durch 0.500 kg (Masse der Lösung).
Zitat:
(d)

Ich habe 0,143 mol KOH in 490,2 mL Wasser. Also:

c = 0,143/0,4902 = 0,292 mol/L

pOH = -log 0,292 = 0,53

pH = 13,47
Rechnung o.k. aber wieder missverständlich ausgedrückt : es sind nicht 490.2 ml Wasser, sonder 490.2 ml Kalilauge ... (davon 490.0 ml reines Wasser)
Zitat:
(e)

insges. Mole: 0,143 x 2 + 0,0268 x 2 = 0,3396 mol
Mole an Kalium: 0,143 + 0,0268 = 0,1698 mol


x(K+) = n(K+) / n(ges)

x(K+) = 0,1698 / 0,3396 = 0,5 ---->> 50 Mol-%
...seh ich auch so.
lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.02.2005, 13:46   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Molalität

kleine aber wichtige Berichtigung : die Molalität ist selbstverständlich die Stoffmenge des gelösten Stoffes pro kg Lösemittel, nicht pro kg Lösung.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molarität, Molalität Nysa Allgemeine Chemie 9 23.10.2010 13:40
Molalität dz Allgemeine Chemie 1 07.04.2009 15:10
Molalität lottetotte Allgemeine Chemie 1 03.12.2008 21:01
Molarität - Molalität ursula Allgemeine Chemie 7 26.01.2007 13:49
Molalität Marcos Allgemeine Chemie 1 31.10.2004 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.



Anzeige