Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2005, 21:30   #1   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
Salicin, Salicylsäure

Hallo,
bisher bin ich davon ausgegangen, dass Salicylsäure aus Salicin gewonnen wird, welches in Weidengewächsen vorkommt. Nun hab ich aber in einem Lexikonartikel gefunden, dass "der Methylester der Salicylsäure in vielen Pflanzen vorkommt".
Aber Salicin ist doch nicht der Methylester von der Salicylsäure, oder??
Was kommt denn jetzt wo vor und wie entsteht die Salicylsäure daraus?
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2005, 21:39   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Salicin, Salicylsäure

Salicin ist das Glucosid des Salicylalkohols (Saligenin), also: Saligenin-2-O-beta-glucosid. Salicin kommt in den Rinden von Weiden und Pappeln vor.
Freie Salicylsäure kommt in der Spierstaude, in Sennesblättern und in Kamillenblüten vor. Ansonsten sind die Ester und Glykoside der Salicylsäure in Pflanzen weit verbreitet.

Im Übrigen gewinnt man Salicylsäure nicht mehr aus Salicin, sondern stellt sie synthetisch her...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (14.02.2005 um 21:40 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.02.2005, 21:41   #3   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
AW: Salicin, Salicylsäure

alles klar, dankeschön

Wie wird denn die Salicylsäure synthetisch hergestellt?

Geändert von Milkaschokolade (14.02.2005 um 21:57 Uhr)
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2005, 10:15   #4   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Salicin, Salicylsäure

Man setzt Na-Phenolat mit CO2 um und erhält (bei 4,5 Bar und ca. 140°C) das Na-Salicylat. Daraus kriegt man dann auch die Säure. Das ist ne elektrophile arom. Substitution . Sieh mal unter Kolbe-Schmitt-Synthese nach.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salicylsäure aus Salicin?? camiko Medizin & Pharmazie 8 27.02.2011 20:24
Hydrolyse, aus Salicin Salicylsäure herstellen! Bina_Colada Organische Chemie 9 14.10.2009 17:31
Salicin Hansen Biologie & Biochemie 4 25.07.2009 11:16
Salicin zu Salicylsäure Mareeen Medizin & Pharmazie 5 22.10.2007 20:00
Fragen zu Salicin, Salicylsäure HanddesOdin Organische Chemie 5 20.10.2005 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.



Anzeige