Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2005, 08:50   #1   Druckbare Version zeigen
Duke  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 134
Beitrag Na/K Legierung

Was ist denn das eutektische Mischungsverhältnis bei einer Na/K Legierung? Habe irgendwo Na:K = 5:1 gefunden, weiß aber nicht, ob das stimmt. Gibts da irgendwas in der Literatur? (Wird wahrscheinlich vom Mittelalter oder so sein :-) ).

Gruß

duke
Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2005, 11:05   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Im Gmelin findet man doch bestimmt das Phasendiagramm.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2005, 21:02   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Na/K Legierung

Such mal hier im Forum, da gibt es einen sehr detaillierten thread zu, in den tino71 auch die Phasendiagramme drin gesetzt hat und in dem du jede nur erdenklichen Einzelheiten zu diesen Legierungen findest...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2005, 21:31   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Na/K Legierung

Zitat:
Zitat von Duke
Gibts da irgendwas in der Literatur? (Wird wahrscheinlich vom Mittelalter oder so sein :-) ).

Gruß

duke
Du hast recht. Zumindest in ein paar Jahrhunderten. K/Na-Legierungen werden zum Kühlen von Kernreaktoren (als ob es nicht auch ohne gefährlich genug ist) verwendet.

Mal sehen was unsere Nachfahren dazu meinen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2005, 10:09   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Na/K Legierung

http://www.chemieonline.com/forum/showthread.php?t=2565&page=3&#41
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2005, 16:02   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Na/K Legierung

Zitat:
Du hast recht. Zumindest in ein paar Jahrhunderten. K/Na-Legierungen werden zum Kühlen von Kernreaktoren (als ob es nicht auch ohne gefährlich genug ist) verwendet.

Mal sehen was unsere Nachfahren dazu meinen.
Eine Spezies, die ihre Kernreaktoren mit Na/K kühlt, hat keine Nachfahren. Das nennt man natürliche Selektion.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.02.2005, 16:11   #7   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Na/K Legierung

Gallium wäre noch n besseres Kühlmittel. Aber ersma haben in den Mengen!
Das Problem mit den Nachfahren sehe ich auch, aber eher weniger wegen des Kühlmittels... Das, was da gekühlt wird, macht mir mehr Sorgen. Und den Nachfahren auch, fürcht ich. Falls es welche gibt.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cu/Ni/Zn-Legierung EasyMan Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 18.12.2008 22:27
Legierung azur01 Allgemeine Chemie 2 14.02.2008 12:30
Legierung BenmitB Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 29.01.2008 16:49
Legierung Al/Cu beachboy Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 26.06.2007 20:05
Legierung emuk13 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 29.04.2007 21:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.



Anzeige