Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2005, 19:05   #1   Druckbare Version zeigen
damdam Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 323
Siedepunkt

Halla ihr Chemiker und noch andere, habe eine Frage an euch.
Ich hab hier so ne Aussage, die ich entweder bejahen oder verneinen soll.
Die Aussage ist: Eine 0,9%ige (m/m) NaCl-Lösung hat den selben Siedepunkt wie eine 0,9%ige (m/m) KCl-Lösung.

mir klingt das irgendwie komisch vor ?
ist das nun richtig oder falsch??

Geändert von damdam (12.02.2005 um 19:23 Uhr)
damdam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.02.2005, 19:10   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Siedepunkt

Ob nun richtig oder falsch, es ist nix was mit der OC zu tun hat. Daher ---> verschoben in die Allg. Chemie...
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:10   #3   Druckbare Version zeigen
damdam Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 323
AW: Siedepunkt

sorry
damdam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:13   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Siedepunkt

Die Veränderungen von Siede- und Schmelzpunkt sind kolligative Eigenschaften, d.h. sie hängen nicht von der Art, sondern nur von der Konzentration der gelösten Stoffe ab.
Hierbei geht man allerdings von der Konzentration in mol/l aus, somit werden z.B. 0,1 mol/l - Lösungen von NaCl und KCl den gleichen Siedepunkt haben.
In Deinem Beispiel unterscheiden sich aber die Konzentrationen (unterschiedliches Molekulargewicht der Salze), somit stimmt die Aussage nicht.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:15   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Siedepunkt

Mal zu Ja oder Nein:
Allein schon die Aussage, dass es sich jeweils um eine 0,9 Masenprozentige Lösung handelt lässt nur die Antwort Nein zu. Da die Masse von NaCl niedriger ist, als die Masse von KCl, ist auch eine 0,9 prozentige NaCl-Lsg. weniger konzentriert als eine 0,9 prozentige KCl-Lsg.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:24   #6   Druckbare Version zeigen
damdam Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 323
AW: Siedepunkt

genau deine Begründung hatte auch ich im Kopf Lupovsky, weil es einfach simple erscheint, aber irgendwie fand ich es trotzdem komisch
trotzdem DANKE an alle

Geändert von damdam (12.02.2005 um 19:25 Uhr)
damdam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Siedepunkt Eugen88 Allgemeine Chemie 1 23.10.2010 18:06
Siedepunkt Itschli Physik 8 12.03.2009 14:43
Siedepunkt Chemiebüffler Organische Chemie 3 28.03.2006 16:47
Siedepunkt ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 11 12.12.2004 21:38
Siedepunkt ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 16.03.2004 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.



Anzeige